Erstellt am: 12.10.2017 19:04:51

Informationen zu den EULANDA-Versionen
Versionsstand von 7.0.19.7022

Legende
Typ = Vorabfunktion
= Erweiterung
= Fehler
= Info
= Neue Funktion
= Stabilität
Wichtung =gering =mittel =schwer
TicketIst eine eindeutige Nummer zu einer Programmänderung
Beschreibung
Version 7.0.19.7022 vom 12.10.2017

Aufträge etc.

Ticket: 00-787

"Bearbeitet Durch " Vorbelegung

Im Feld "Bearbeitet Durch " wird standardmäßig bei der Neuanlage eines Angebots oder Auftrags der Windows-Anmeldename hinterlegt. Nun ist dieser nicht immer mit dem Mitarbeiternamen identisch oder besteht nur aus anonyme Bezeichnungen aus der IT-Abteilung, wie User05.

In den Einstellungen kann unter "Allgemein"/"Bearbeiter verwalten" für jeden Anmeldenamen ein sprechender Name hinterlegt werden. Dieser wird dann beim Anlegen von Aufträgen, Angeboten oder Bestellungen verwendet.

Einkauf

Ticket: 00-788

Auftragsbezogenes Bestellen

Das Modul "Auftragsbezogenes Bestellen", welches schon seit Version 6 als Vorschau-Funktion verfügbar war, wird nun offiziell in den Standard-Umfang integriert (Voraussetzung ist das Einkaufsmodul)!

Wir danken unseren Kunden und Händlern für die vielen nützlichen Anregungen und Fehlerberichte.

Folgende Korrekturen wurden noch in diese Version eingearbeitet:

- In der erzeugten Bestellung wird der aktuelle Benutzer eingetragen und nicht mehr der Datenbankbenutzer "eulanda"

- Die Schaltflächen "<<" und ">>" wurden entfernt, da diese keine Funktion hatten

- Die Tabulatorreihenfolge der Schaltflächen wurde korrigiert

- In den Spalten der Listenansicht lässt sich nun einfacher mit den Pfeiltasten oder der TAB-Taste navigieren

- Die Fensterposition und die eingestellten Spalten wurden teilweise durch andere EULANDA-Module überschrieben, sodass man diese Eindellungen häufig neu vornehmen musste.

- Die aufgelösten Stücklistenteile werden in einem helleren Beige dargestellt

Vorkalkulation

Ticket: 00-789

Aktualisierung nach Vorkalkulation

Nach Aufruf der Vorkalkulation wird der aktuelle Auftrag bzw. das aktuelle Angebot neu angezeigt. gemeldet von Herrn Juchmes

Entwickler

Ticket: 00-791

dbo.cnf_ExtractSubField

für Entwickler

Die SQL Funktion dbo.cnf_ExtractSubField zum Extrahieren von Teilbereichen aus einem Langtext unterstützt nun auch Unix-Zeilenumbrüche (0x10).

Auftrag

Ticket: 00-795

Infosystem Artikel kumuliert im Auftragswesen

Das Infosystem "Artikel kumuliert" für die aktuellen Treffer im Auftragswesen zeigt nun auch den Gesamtertrag pro Artikel an. Des Weiteren werden bei Verwendung des Mehrwährungsmoduls die Summen in die Stammwährung umgerechnet.

Einkauf

Ticket: 00-796

Bestellung mit Preisen kopieren einstellbar

Bisher wurden die Preise beim Kopieren von Bestellungen stets die aktuellen Bestellpreise verwendet.

Über Einstellungen/Umwandlung lässt sich dieses Verhalten nun individuell einstellen. Die entsprechende Einstellung befindet sich am unteren Ende des Fensters (Scrollen).

Titelverwaltung

Ticket: 00-786

Entfernen aller Titel aus einem Angebot/Auftrag

Es lassen sich nun mit einem Menüpunkt alle Titelzuordnungen aus den Positionen entfernen und die jeweiligen Titel löschen. Die vorhandenen Positionen werden dabei NICHT gelöscht.

Die Funktion befindet sich im Angebots- bzw. Auftragsmodul im Menü "Erweitert". Angeregt von Frau Franke

Auftragswesen

Ticket: 00-792

Lieferadresse zuweisen

Wenn man einem Angebot oder Auftrag eine Lieferadresse zugewiesen hat wurde die Eingaben im letzten Feld in dem man sich befand verworfen.

Editieren

Ticket: 00-793

Speichern des Datensatzes in einem Datumsfeld

Bei der Eingabe von Datumswerten werden verschiedene Abkürzungen unterstützt. Z.B. ein einzelner Punkt für "heute" oder 1405 für den 14. Mai des aktuellen Jahres. (Siehe auch http://www.eulanda.de/inside/bedienerhandbuch/bedienung/dateneingeben.htm).

Wenn man nun eine solche Abkürzung verwendet hat und sich noch in dem Datumsfeld befand konnte man den Datensatz nicht direkt speichern. Sondern man musste erst ins nächste Feld wechseln.

Verschiedenes

Ticket: 00-794

Verschiedenes

- Die Funktionen "Angebote und Aufträge neu durchrechnen" zeigen nun nach erfolgreicher Verarbeitung eine Hinweismeldung an. Angeregt von KHB

- Im Startmenü gab es im Menü "Verwaltung" den Punkt "Lizenzdaten", der keine Funktion hatte. Gemeldet von Herrn Heinz-

Der Registry-Editor kommt nun mit Schlüsselnamen zurecht, die eckige Klammern enthalten. Dies betrifft insbesondere das Umbenennen, Kopieren und den Im- und Export von Registry-Daten.

Einkauf

Ticket: 00-790

Mwst-Einstellung in Bestellung

Das MwSt.-Schema lässt sich im Bestellwesen grundsätzlich nicht (noch nie) nachträglich ändern. Es wird stets das Schema aus der jeweiligen Adresse verwendet. Um Missverständnissen vorzubeugen sind die entsprechenden Felder in der Maske nun Schreibschutz Zugriff geschaltet.

Version 7.0.18.7021 vom 21.09.2017

Lager

Ticket: 00-771

Lager

Negative Bestände werden bei Neuinstallation nun standardmäßig erlaubt, da dies während der Test- oder Einführungsphase nützlich ist.

Die Option kann, wie gehabt, in Einstellungen "Lager und Logistik" / "Lager" geändert werden. Bestehende Systeme sind von dieser Änderung nicht betroffen.

Kasse

Ticket: 00-772

Tastaturbedienung im Kassenmodul

Folgende Kassenfunktionen sind nun über Tastenkombinationen erreichbar

Kassenmodul Abmelden: STRG+L

Zwischen verschiedenen Kassen im Anmeldeschirm wechseln: F7 (analog zur Druckbox)

Serviceartikel

Ticket: 00-777

Auswahlliste erweitert

- Die Auswahlliste mit den Serviceartikeln in Angebot, Auftrag etc. wurde erweitert. Es werden nun auch zur Lieferadresse passende Serviceartikel angezeigt. Außerdem wird auch die im Serviceartikel als Standort hinterlegte Adresse mit einbezogen. Angeregt von Herrn Beier/S+B.

- Neben der Serviceartikelnummer wird nun auch der Hersteller und Typ angezeigt. Die angezeigten Felder können vom Administrator über die SQL-Registry angepasst werden.

Kasse

Ticket: 00-778

Kassendisplay serielle Unterstützung

Bei der Einrichtung der Kassendisplay sind nun die seriellen Ports COM5 bis COM9 einstellbar.

Administrator

Ticket: 00-779

Standardformular für Gehezu und Kurzinfo-Links

Falls mehrere Formulare für einen Objekttyp aktiv sind (z.B. "Angebot"/"Angebot kurz" oder "Lieferschein"/"Lieferschein lang") kann in der Registry nun festgelegt werden, welches davon standardmäßig verwendet werden soll.

Hierzu muss in der Registry ein entsprechender Schlüssel mit dem Formularnamen angelegt werden. Für "Angebot Kurz" wäre dies beispielsweise:

\USER\.ALLUSER\OBJECTS\FORMS\cnsoft.SalesOffer.Standard

In diesem Schlüssel muss nun der Zahlenwert "NavigateDefault" mit dem Wert 0 oder 1 angelegt werden.

Entwickler

Ticket: 00-774

Kurzinfos im Änderungsmodus

Für Entwickler:

Ab sofort ist es möglich Kurzinfos speziell für den Edit-Modus zu erstellen. Hierzu muss im Feld "Context" :edit angehängt werden, also z.B. "DOC.eulanda.Adresse:edit". Es handelt sich hierbei um eine Vorab-Funktion.

Kasse

Ticket: 00-783

Ändern von Kassenbelegen

Neben dem Ändern des Gesamtbetrags, des Datums, der Belegnummer etc. wird nun auch das Ändern des Zahlungsmittels und des Rückgeldes unterbunden, da auch diese Felder in die Berechnung der Prüfsumme eingehen. Die Einbindung in der Prüfsumme gab es bereits mit der Änderung zur GoBD. Dies stellt sicher, dass der Beleg nicht nachträglich verändert wird.

Kasse

Ticket: 00-784

Artikel mit seriellem Scanner in Kassenbon

Im Kassenmodul ist es nun möglich, einen Artikel mit einem seriellen Scanner (optionales Modul) direkt in den Bon aufzunehmen. Hierzu muss sich der Eingabefokus nicht zwingend im Feld "Barcode" befinden. Des Weiteren können auch Artikel über einen externen Link (eulanda://) in den Bon übernommen werden.

Serviceartikel

Ticket: 00-785

Serviceartikel Kurzinfos u.A.

- Über STRG+G (Gehezu) kann nun neben Angeboten, Aufträgen und Rechnungen auch auf zugehörige Bestellungen und Lieferscheine gesprungen werden.

- Im Kurzinfo-Bereich stehen nun die letzten Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen und Bestellungen zur Verfügung.

- [BUG] Wenn ein Serviceartikel kopiert wurde, konnte dieser fortan nicht mehr gelöscht werden. gemeldet von Herrn Beier.

Wareneingang

Ticket: 00-775

Import in Lagebelege aus Excel

Beim Import von Artikeln in einen Lagerbeleg (Wareneingang, Inventur, Umlagerung) wurden Mengen falsch importiert, falls eine Artikelnummer nicht vorhanden war.

Die nicht gefundenen Artikelnummern wurden aber in der Fehlerliste angezeigt.

Kopieren

Ticket: 00-776

Kopieren von Artikeln und Adressen

Beim Kopieren von Artikeln und Adressen wurde der Matchcode bzw. die Artikelnummer abgeschnitten, wenn diese länger als 40 Zeichen war. Gemeldet von Herrn Hottmeyer

SQL-Registry

Ticket: 00-780

Falsche Einträge im Menü Bearbeiten im Registry.-Editor

Im Menü „Bearbeiten“ wurde ein Untermenüpunkt "Kopiere in Mandant" bzw. "aCopyToClient" angezeigt, der falsche Unterelemente enthielt. Danach wurde dieser Punkt auch in anderen Modulen angezeigt.

KASSE

Ticket: 00-781

Kassenübergabe für Betriebsprüfung

Eine für die Datenübergabe (IDEA-Schnittstelle) notwendige Datei wurde auf einigen EULANDA-Systemen nicht korrekt installiert.

Falls die Dateiübergabe erforderlich ist muss dieses Update eingespielt werden.

Warnung

Ticket: 00-782

Warnung bei langen Matchcodes

Bei Matchcodes größer 40 Zeichen wurde dieser in der Warnung beim Anlegen eines Auftrags etc. abgeschnitten. Daneben wurden nun auch an anderen Stellen die neuen längeren Matchcodes unterstützt. Gemeldet von Herrn Hottmeyer

Verschiedenes

Ticket: 00-773

Verschiedenes

- Rechtschreibfehler in "Features und Programmfunktionen"

- Kurzinfos im Suchmodus (optionales Feature) wurden in der vorherigen EULANDA-Version nicht mehr angezeigt - gemeldet von Herrn Beier

Version 7.0.17.7018 vom 08.08.2017

SHOP

Ticket: 00-769

SHOP

Erweiterung der API für die Unterstützung eines SHOPs mit Bruttopreisen.

Einkauf

Ticket: 00-755

Lieferadresse in Bestellung

Das Entfernen der Lieferanschrift in Bestellungen wurde vereinfacht. Die Funktion lässt sich über den Menüpunkt "Lieferanschrift entfernen" im Menü "Aktionen" aufrufen. Angeregt durch Herr Heinz.

Tastatur

Ticket: 00-756

Micro-("Mü")-Symbol

Die Eingabe des "Mü"-Sonderzeichens über AltGR + M war nicht möglich, da hierüber die Verwaltungs-Seite in EULANDA aufgerufen wurde. Angeregt von Herrn Juchmes.

Benutzerfelder

Ticket: 00-757

Benutzerfelder mit Dropdownliste

Falls zu einem Benutzerfeld vom Typ "Ganze Zahl" eine Lookup-Definition hinterlegt ist, so wird das Auswahlfeld nun breiter angezeigt. Angeregt durch Herr Heinz.

Leistung

Ticket: 00-758

Hintergrundverarbeitung beschleunigt

Die Hintergrundverarbeitung und hier insbesondere die Shop-Schnittstelle wurde optimiert und belastet nun den SQL-Server deutlich weniger.

Kassenbon

Ticket: 00-759

Kassenbon Kopf- und Fußtext

Für den Standard-Kassenbon lassen sich nun der Fußtext ("Vielen Dank, ...") und der Kopftext (z.B. Anschrift) außerhalb des Formulars anpassen. Die Einstellungsmöglichkeit befindet sich in "Kasse/Einstellungen/Kasse" und dort im Bereich "Kassenbon drucken".

Funkscanner

Ticket: 00-760

Versandübergabe mit Funkscanner

Im Modul "Versandmodul" des Funkscanners wird die Option "Packliste drucken" nun nur noch angeboten, wenn in den Einstellungen ein Packlistenformular hinterlegt wurde.

Das Feld "Packlisten-Befehl" ist dadurch einfacher vom Handscanner zu erreichen.

Mahnung gesammelt Anschrift

Ticket: 00-762

Mahnung gesammelt Anschrift

Der Ausdruck der Anschrift in den Formularen "Mahnung gesammelt" und "Mahnung Treffer" wurde verbessert. Leerzeilen in den Namenszeilen werden nun zusammengeschoben (wie beim Rechnungsdruck etc.). Angeregt von Herrn Juchmess

Einkauf

Ticket: 00-763

Serviceartikel im Bestellwesen

Das Modul Serviceartikel - soweit lizensiert - kann nun auch im Einkaufswesen verwendet werden. Serviceartikel können dort dem Bestellung-Kopf zugewiesen werden.

Im Gegensatz zum Verkauf werden hierbei alle Serviceartikel zur Auswahl angezeigt. Angeregt von Herrn Heinz.

Artikel

Ticket: 00-752

Barcode der Umverpackung

In der Artikelmaske steht ein neues Eingabefeld (30 Zeichen, Text) für den Barcode des Umkartons bzw. der Verpackungseinheit zur Verfügung (ab EULANDA Professional). Dieses wird von der EDI-Schnittstelle benötigt und hat ansonsten nur informellen Charakter. Es kann natürlich bei Bedarf auf Etiketten oder in Berichten verwendet werden.

Es handelt sich hierbei um ein optionales Feature, welches über Einstellungen -> "Features und Programmfunktionen" aktiviert werden kann. Es kann dort unter "Barcode der Verpackungseinheit" gefunden werden.

PLZ-Suche

Ticket: 00-753

Geografische Suche

Etliche Detailverbesserung der geografischen Suche. Über die Geo-Suche lassen sich Adressen eines Merkmals auf einer Landkarte darstellen bzw. Adressen in der Umgebung einer bestimmten PLZ suchen. Die Funktion wird über Rechtsklick auf das gewünschte Merkmal aufgerufen.

- Die Darstellung der Merkmal-Elemente auf der Landkarte ist nun auch für wesentlich komplexere SQL-Merkmale möglich. Vormals war diese auf 1000 Zeichen SQL-Code beschränkt.

- Des Weiteren können nun bis zu 10.000 Adressen statt nur 500 Koordinaten auf der Karte angezeigt werden.

- Die Listendarstellung lässt sich nun direkt an Excel® ohne den Umweg über die Zwischenablage übergeben.

- Verschiedene Layout-Verbesserungen.

- Die Option "gleiche Koordinaten größer darstellen" führt zu einer ausgewogeneren Darstellung.

- Gewisse Merkmale konnten nicht angezeigt werden (Fehlermeldung "mehrdeutiger Spaltenname Land" o.ä.)

Bestellen

Ticket: 00-767

Bestehende Bestellung ergänzen

Falls die ergänzte Bestellung im Einkaufsmodul bereits aufgerufen war, wird die Anzeige aktualisiert. Man muss also nicht mehr F5 drücken.

High DPI

Ticket: 00-768

SQL-Designer hohe Auflösung

Der SQL-Designer wurde für hohe Auflösungen überarbeitet. U.A. wurde die Fenstergröße und die Aufteilung der einzelnen Bereiche verbessert.

Desweiteren ist der Registry-Editor, der aus dem SQL-Designer im Menü "Extras" aufgerufen werden kann, für hohe Auflösungen überarbeitet worden. Und auch in diesem Registry-Editor sind nun für viele Bereiche Hilfe-Texte verfügbar (wie im Editor im Hauptprogramm).

Einkauf

Ticket: 00-754

Kurzinfo in Bestell-Positionen

Falls der Lieferanten-Matchcode größer als 40 Zeichen war konnte das Kurzinfo nicht dargestellt werden. Gemeldet von Herrn Heinz

Excel

Ticket: 00-764

Fehlerhafte Excel-Datei

Falls die zuletzt importierte Excel-Datei zwischenzeitlich (durch Fremdeinwirkung) nicht mehr lesbar ist, konnte das Excel-Import-Modul nicht mehr gestartet werden.

Mahnwesen

Ticket: 00-766

Offene Posten - Falscheingabe

Wenn bei der Eingabe eines Zahlungseingangs ein ungültiges Zeichen eingegeben und umgehend STRG+ENTER gedrückt wurde, so hatte das OP-Modul nicht mehr funktioniert. Gemeldet durch Herrn Hottmeyer

Textmodul

Ticket: 00-761

Alles Markieren im Textmodul

Im Textmodul lässt sich der komplette Text nun wieder über die Tastenkombination STRG+A markieren. Dies ging vorher nur über das Kontextmenü. Gemeldet von Herrn Geske.

Datanorm

Ticket: 00-770

Datanorm-Import - Merkmale setzen

Die Funktion "Merkmale autom. setzen" beim Datanorm- und ZVEH-Import hatte nicht immer alle betroffenen Artikel gesetzt.

Beim Import großer Datanorm-Bestände konnte es zu einem Fehler wegen Zeitüberschreitung (Timeout) kommen.

Version 7.0.16.7016 vom 20.06.2017

Einkauf

Ticket: 00-742

Lieferantenzuordnung und maximale Länge der Art.-Nr

Auch im Einkaufswesen können nun lange Artikelnummern und Matchcode bis zu 80 Zeichen lang sein; vorher lag das Limit bei 70 bzw. 50 Zeichen.

Einkauf

Ticket: 00-743

Infofeld in Bestellungen

Auch im Bestellmodul steht nun, wie im Angebotswesen, ein Infofeld zur Eingabe von Notizen zur Verfügung. Angeregt von Herrn Fassl.

Einkauf

Ticket: 00-744

Auftragsbezogenes Bestellen

Beim auftragsbezogenen Bestellen werden nun auch die Einkaufsverpackungseinheiten bei aufgelösten Stücklisten und als Sonderprogrammierung implementierte Preisberechnungen berücksichtigt.

Drucken

Ticket: 00-746

Schriftart für Berichte

Die Schriftart, die in Aufträgen, Rechnungen etc. verwendet wird lässt sich nun über eine zentrale Einstellung hinterlegen (Einstellung -> Berichte -> Schriftart).

Suchen

Ticket: 00-747

letzte Suchbegriffe

In der Suchmaske können über UMSCHALT+PFEIL-NACH-UNTEN die letzten Suchbegriffe aufgerufen werden

Bilder

Ticket: 00-748

Bilder im komprimierten Jpeg-Format

Die Artikel-Bilder (u.A.) werden nun standardmäßig im platzsparenden, verlustbehafteten Jpeg-Format gespeichert. Durch die verbesserte Komprimierung wurde es außerdem möglich, die Bilder größer abzuspeichern. Die maximalen Abmessungen betragen nun 1100x1100 Pixel statt der bisherigen 600x500. Trotz größerer Abmessung können durch das neue Format etwa 70% Speicherplatz eingespart werden.

Die Größe der Vorschau-Bilder wurde ebenfalls angehoben. Diese beträgt nun 350x350 Pixel. Das macht sich gerade auf hochauflösenden Monitoren positiv bemerkbar.

Alle Abmessungen können in "Einstellungen" "Allgemein/Bilder" pro Tabelle festlegt werden. Hier kann bei Bedarf auch wieder das verlustfreie (ursprüngliche) BMP-Format eingestellt werden.

Die vorhandenen Bilder werden nicht automatisch beim Eulanda-Update konvertiert. Dies kann über die Einstellungen aber jederzeit durchgeführt werden.

In der Artikelmaske (unter Anderem) kann durch Rechtsklick auf des Bild über "Eigenschaften" die aktuelle Größe und das aktuelle Format abgerufen werden.

Vertreter

Ticket: 00-749

Vertreter E-Mail beim Drucken

Beim Drucken als E-Mail wird in der Druckbox als möglicher Empfänger nun auch der Vertreter mit angeboten (die Schaltfläche mit den drei Punkten "..." neben der E-Mail-Adresse).

Gleiches gilt generell bei der Telefonwahl über STRG+F8 bzw. Schnell-E-Mail über Strg+F7.

RG/KG

Ticket: 00-750

Kunden-/Rabattgruppen

- Die Rabattmatrix, also die die Zuordnung der Rabatte zu Kunden- und Rabattgruppen kann nun in die Zwischenablage kopiert werden, um sie in einem Tabellenkalkulationsprogramm anzusehen. (In Einstellungen RG/KG)

- Kleine Layoutverbesserungen in den Einstellungen RG/KG.

Version 7.0.14.7004 vom 03.05.2017

Darstellung

Ticket: 00-740

Startseite auf 4K-Auflösung

Die EULANDA-Startseite wurde für 4K-Monitore optimiert

Netzwerkprobleme

Ticket: 00-741

Netzwerkprobleme

Verbesserungen bei Abbrüchen zum SQL-Server

Version 7.0.13.7003 vom 27.04.2017

Mehrsprachen

Ticket: 00-733

Sprachunterstützung Mandarin / Türkisch

Die vorläufige Sprachunterstützung der EULANDA-Oberfläche für Mandarin (China) und Türkisch wird mit dieser Version komplett eingestellt.

Die Datenbankgröße und auch die Größe der Eulanda.exe wird durch den Wegfall einiger 10.000 Textfragmente reduziert.

Suchen

Ticket: 00-736

Suchbegriffe größer 40 Zeichen

Bei der Auswertung der Suchbegriffe in der Eingabemaske werden nun auch Suchbegriffe größer als 40 Zeichen unterstützt. Vielen Dank an Herrn Hottmeyer für diese Anregung.

Optimierung

Ticket: 00-734

Neu angelegte Datenbanken seit 2015

Bei in den letzten drei Jahren neu angelegten Mandanten wurden einige Indexe (Nachschlageliste) nicht optimal angelegt. Das konnte sich teilweise negativ auf die Datenbankgröße auswirken.

Ältere Mandanten sind nicht betroffen. Hier waren die Indexe bereits optimiert.

Start

Ticket: 00-735

Probleme beim Programmstart

Wenn Windows ausgelastet war (z.B. durch einen Virenscanner) oder mehrere EULANDAs gleichzeitig gestartet wurden, konnte es vorkommen, dass EULANDA nicht korrekt gestartet wurde. Die Homepage konnte dann z.B. Fehler anzeigen oder es wurden keine Icons in der Schnellstartleiste angezeigt.

Dateigröße

Ticket: 00-739

Dateigröße EULANDA.EXE

Durch Optimierung der internen Registrierdatenbank von EULANDA konnte die Dateigröße der EULANDA.EXE um fast 10MB reduziert werden.

Allgemein

Ticket: 00-737

Kasse abmelden / Programmodul schließen

Nach dem Abmelden von der Kasse bzw. allgemein beim Schließen eines Moduls über STRG+F4 springt EULANDA nun auf die EULANDA-Startseite. Bemerkt von Herrn Hottmeyer u.A.

Artikel

Ticket: 00-738

Artikelnummer und Matchcode in der Maske

Die Feldbezeichnung zu dem Feldern Artikelnummer und Matchcode wurde in der Maske seit der letzten Version nicht mehr angezeigt.

Version 7.0.12.7002 vom 13.04.2017

Angebote

Ticket: 00-727

Angebote neu durchrechnen

Die Funktion "Angebote neu durchrechnen" bezieht sich nun standardmäßig nicht mehr auf alle Angebote, sondern es muss ausdrücklich ein bestimmter Filter ausgewählt werden.

Developer

Ticket: 00-728

Debug-Funktion für Scripting

für Entwickler:

über ellib.DebugOut , können Debug-Informationen über die Standard-Debugausgabe der Anwendung ausgegeben werden. Wenn die Datei "debuglog.txt" vorhanden ist, wird diese Ausgabe dort angefügt. Über den Kommandozeilenparameter -debugconsole kann die Ausgabe zudem in einem separatem Fenster neben EULANDA ausgegeben werden.

Vertreter

Ticket: 00-729

Vertreterabrechnung - provisionsfähige Artikel

Im Artikelstamm kann die Provisionsfähigkeit pro Artikel auf der Karteikarte "Erweitert" deaktiviert werden. Dies kann zum Beispiel für Versandartikel sinnvoll sein.

Dies wirkt sich auf den von EULANDA mitgelieferten Standardbericht "Vertreterabrechnung" aus. Benutzerdefinierte Berichte sind hiervon nicht betroffen.

Kasse

Ticket: 00-730

Kasse verschiedenes

- Im Dialogfenster "Zahlen" steht die Eingabe nun wieder standardmäßig im Feld "Zahlbetrag"

- Die Größe der Bilder für Schnellartikel kann nun angepasst werden. Hierdurch kann mittelbar auf die Anzahl der angezeigten Schnellartikel Einfluss genommen werden. Die Einstellung erfolgt in der Registry unter \MODULES\Kasse\Kassen\<Kassen-Name>

Dort können die Werte "Schnellartikel.Width" und "Schnellartikel.Height" hinterlegt werden. Standardwerte sind jeweils "48".

Shop

Ticket: 00-731

Shopreferenz

Das für den internen Abgleich verwendete Feld "ShopRef" im Adress-Stamm wurde auf 80 Zeichen vergrößert.

Außerdem hat nun standardmäßig das Feld aus dem zu löschenden Artikel Vorrang beim Zusammenführen von Adressen.

Bedienung

Ticket: 00-732

Cursor-Tasten im Ansehen-Modus

Wenn sich die Eingabemaske im Ansehen-Modus befindet und man in einem Langtext-Feld steht, so kann nun mit den Cursor-Tasten (Pfeil hoch, runter, links, rechts) innerhalb des Langtextes navigiert werden ohne dass zum nächsten bzw. vorherigen Datensatz gesprungen wird.

Version 7.0.11.7001 vom 15.03.2017

Update

Ticket: 00-726

EULANDA-Update

Der Update-Prozess wurde verbessert. Falls auf dem lokalen PC noch weitere EULANDA-Programme geöffnet sind, werden diese geschlossen.

Das können auch nicht mehr reagierende EULANDA-Programme sein, die auf dem normalen Bildschirm gar nicht sichtbar ist, sondern nur über den Windows-Taskmanager erreichbar sind.

Startseite

Ticket: 00-724

Startseite mit veraltetem Internet Explorer

Die EULANDA-Startseite meldete unter Windows XP einen Fehler bzw. auch unter Windows 7, falls noch der alte Internet Explorer 8 verwendet wurde. Der Fehler wurde behoben, die Startseite wird jedoch nicht optimal dargestellt, da der alte Explorer nicht über alle notwendigen Funktionen verfügt.

Unter Windows 7 raten wir dazu den Internet Explorer auf Version 11 zu aktualisieren.

Windows XP und Vista werden von EULANDA offiziell seit Version 6.0 (erschienen im Jahr 2015) nicht mehr unterstützt. Für Windows Vista existiert eine Version 9 des Internet Explorers, welcher zumindest einginge der neuen Funktionen beinhaltet.

Artikel

Ticket: 00-725

Erweiterte Rabattgruppenstatistik

Die erweiterte Rabattgruppenstatistik und die erweiterte Erlösgruppenstatistik konnten nicht gedruckt werden, falls das Feature "Warengruppen" deaktiviert war.

Gemeldet von Herrn Broschard

Version 7.0.10.7000 vom 09.03.2017

Homepage

Ticket: 00-722

EULANDA Startseite

Die EULANDA-Startseite wurde umgestaltet. Bei entsprechender Fenstergröße werden die angezeigten Kurzinfos nun zweispaltig dargestellt und der Platz wird besser ausgenutzt.

Gleiches gilt für den Punkt "Einstellungen" unter "Zubehör".

DPI

Ticket: 00-720

Hohe Auflösung

Das Eigenschaftsfenster für SQL-Merkmale wurde für hohe Auflösungen optimiert. Die "Testen"-Schaltfläche war in einigen Fällen nicht sichtbar.

Kasse

Ticket: 00-716

Verbesserung des Kassenbons

Der Standard-Kassenbon wurde in folgenden Punkten verbessert. Falls ein angepasstes Bon-Formular verwendet wird, so haben die Änderungen keine Auswirkung:

- Der vom Kunden gegebene Betrag und das Rückgeld werden nun standardmäßig ausgewiesen.

- Bei Einsatz des optionalen Seriennummernmoduls wird die Seriennummern nun standardmäßig unterhalb des Artikeltextes ausgedruckt.

- Falls ein Gesamtrabatt gewährt wurde, so wird dieser nun besser dargestellt.

- Die enthaltene MwSt. mit dem jew. Mwst.-Satz wird nun tabellarisch dargestellt.

- Falls unterschiedliche Steuersätze im Bon vorkommen, werden die Bon-Zeilen mit den Buchstaben A, B und C gekennzeichnet und dieselbe Benennung wird in der tabellarischen MwSt.-Auflistung verwendet.

- In der Registry kann ein mehrzeiliger Text für den Kopf-Bereich und einer für den Fuß-Bereich des Bons hinterlegt werden. Dies kann beispielsweise die Anschrift oder eine Dankes-Floskel sein.

Kasse

Ticket: 00-717

Kasse Verschiedenes

- Der Ziffernblock im Touchscreen-Modus wurde um die Minustaste erweitert.

- Im Kassenmodul lassen sich nun auch Chargenpflichtige Artikel verkaufen

- Es steht nun eine Schaltfläche "Vollbild" zur Verfügung über die auch per Touchscreen in den Vollbild-Modus gewechselt werden kann. Hierbei werden die Menüleiste, die Statusleiste etc. ausgeblendet.

- kleinere Layoutverbesserungen

Info-Feld in Offenen Posten

Ticket: 00-718

Info-Feld in Offenen Posten

In den Offenen Posten kann im Browser nun das Info-Feld aus der Rechnung eingeblendet werden.

Merkmalbaum

Ticket: 00-723

Stabilitätsprobleme im Merkmalbaum

Sporadische Fehlermeldungen bei Verwendung des Merkmalbaums behoben.

Lieferartikel

Ticket: 00-721

Lieferanten bereinigen

Lieferartikel konnten nicht bereinigt werden, wenn zu einigen Artikeln Serviceartikel angelegt waren.

Serviceartikel

Ticket: 00-719

Serviceartikel

In den Standardformularen Angebot, Auftrag und Rechnung wurden die Informationen zum Serviceartikel u.U. falsch dargestellt.

Version 6.1.52.6912 vom 31.01.2017

Kasse

Ticket: 00-714

Fremdwährung im Kassenmodul

Wichtiger Hinweis:

Die Bezahlung mit Fremdwährungen im Kassenmodul wird ab dieser Version nicht mehr unterstützt.

Anzeige

Ticket: 00-715

Verbesserung der Darstellung für hohe Auflösungen

Das Dialogfenster zur Eingabe der Lizenzdaten wurde für hohe Auflösungen optimiert.

Externe Links

Ticket: 00-708

Verknüpfung aufrufen

Jeder Datensatz (also z.B. eine Adresse oder Rechnung) kann seit jeher von außerhalb EULANDAs direkt über eine CNLNK-Datei oder eine eulanda://-URL aufgerufen werden.

Wenn eine solche externe Verknüpfung aufgerufen wird, und EULANDA war noch nicht gestartet, so wird nun automatisch EULANDA mit dem passenden Mandant gestartet. Ohne dass eine Aufforderung angezeigt wird den passenden Mandanten manuell zu starten.

Falls bereits eine oder mehrere EULANDAs geöffnet sind, so wird zuerst überprüft, ob in einer dieser laufenden EULANDAs der gewünschte Mandant bereits geöffnet ist, sodass nicht unnötigerweise eine weitere EULANDA gestartet wird.

DPI

Ticket: 00-711

Einstellungsseiten für Kasse

Die Einstellungsseiten zum Kassenmodul wurden für die Darstellung auf hochauflösenden Monitoren optimiert.

Kasse

Ticket: 00-712

Barcode Scanner

Bei einigen Barcode-Lesegeräten konnten Barcodes der Bizerba-Waagen nicht erkannt werden. Bei der Bizerba-Barcode-Erkennung handelt es sich um ein Zusatzmodul.

Kasse

Ticket: 00-713

Rabatt ließ sich nicht speichern

Die Zahlung im Kassenmodul ließ sich teilweise nicht speichern, wenn ein Rabatt gewährt wurde und verschiedene Mwst-Sätze vorkamen. Es wurde folgende oder ähnliche Meldung angezeigt:

"Die Zahl- und Rückgabebeträge passen nicht zum Bon-Betrag"

System

Ticket: 00-709

Hintergrundverarbeitung

Einige Aufgaben werden im Hintergrund durchgeführt. Beim Beenden von EULANDA konnte es vorkommen, dass ein solcher Hintergrundprozess das Programm zum Absturz brachte.

Kasse

Ticket: 00-710

Nummernkreis Kopieren

Der Nummernkreis für Kassenbelege ließ sich nicht Kopieren.

Version 6.1.50.6906 vom 14.01.2017

Anzeige

Ticket: 00-705

Verbesserte Darstellung - hohe Auflösung

Viele Dialogfenster aus Erweiterungsmodulen, die auf dem sog. Multi-Dialog basieren skalieren nun korrekt bei hohen Auflösungen.

Beispiel:

Shop - Erweiterte Artikelfelder (aus der Shop-Schnittstelle)

Shop

Ticket: 00-706

Datenbankfelder für Shop-Schnittstelle

Mit der Shop-Schnittstelle stehen erweiterte Felder zur Synchronisation von Adressen ("ShopRef", "ShopExportDatum", "ShopFreigabeFlg") und Aufträgen ("ShopTel" und "ShopEmail") auf Datenbankebene zur Verfügung.

Serviceartikel

Ticket: 00-707

Verbesserungen im Modul Serviceartikel

Für Abo-Kunden stehen einige Verbesserungen im Modul Serviceartikel zur Verfügung.

Neben einem zusätzlichen Textfeld für eine Bezeichnung des Artikels können auch zwei Web-URLs mit Datenblättern oder der Produktseite hinterlegt werden. Letztere können über Mausklick auch aufgerufen werden.

Des Weiteren kann neben der Textangabe des Standortes auch eine echte Adresse hinterlegt werden. Diese wird bei Erstellung eines Kostenvoranschlages als Lieferadresse übernommen.

Kasse

Ticket: 00-703

Rückgeld bei Kassensturz

Das Rückgeld wurde ggf. falsch berücksichtigt beim Kassensturz (optional)

Auftragswesen

Ticket: 00-704

Falsche Landesangabe - Adresse druckt nicht

- Falls das Landeskürzel unbekannt war, wurde in einigen Formularen, wie Angebot und Rechnung, die Anschrift komplett leer gelassen.

- Die Anschrift im Formular "Angebot ohne Endsummen" ist nun postalisch korrekt

Version 6.1.49.6901 vom 01.01.2017

Update

Ticket: 00-702

Probleme nach Update mit neuestem SQL-Server

Nach dem Update des SQL-Servers über Windows-Update startete EULANDA in vielen Fällen nicht mehr.

Version 6.1.49.6803 vom 28.12.2016

Kasse

Ticket: 00-701

Exportfunktion für externe Prüfung

Eulanda wurde um eine Export-Funktionalität für die übliche Steuerprüfungs-Software der Finanzverwaltungen erweitert.

Der Export erfolgt über das Modul "Kassen-Belege" und befindet sich im Menü "Datei". Der Menüpunkt lautet "Datenübergabe Betriebsprüfung". Nach Eingabe des gewünschten Datumsbereichs werden die Dateien erzeugt und das entsprechende Verzeichnis geöffnet.

Version 6.1.48.6802 vom 14.12.2016

Einkauf

Ticket: 00-696

Bestellung in Lieferung umwandeln

Beim Anlegen einer Lieferung aus einer Bestellung heraus wurde sporadisch die Fehlermeldung "Die Spalte UserID darf nicht leer sein" angezeigt. Dies trat insbesondere nach Programmupdates oder bei Verwendung eines neuen PCs auf.

Layout

Ticket: 00-697

Layoutverbesserungen

Beim Umschalten zwischen Kopf- und Positionsbereich im Wareneingang/Lieferung wurde die Hintergrundfarbe bei einigen Feldern nicht korrekt angezeigt.

Nach dem Buchen des Belegs wurde der Statustext nicht immer sofort aktualisiert.

Vertreter

Ticket: 00-698

Kundenstatistik nach Datum

Im Vertretermodul steht nun im Infosystem (STRG+I) eine Auswertung der Kundenumsätze nach Datum zur Verfügung.

Lagerbeleg

Ticket: 00-699

Leerer Lagerbeleg

Es war möglich, einen Lagerbeleg ohne Positionen zu buchen und danach noch Positionen anzulegen.

Einkauf

Ticket: 00-700

Bruttoorientiert

Wenn eine Lieferantenadresse auf Brutto-orientiert stand, wurde die Bestellung ebenfalls bruttoorientiert angelegt, was aber gar nicht im Einkaufswesen unterstützt wird - gemeldet von Herrn Hecker.

Version 6.1.47.6800 vom 15.11.2016

Win XP

Ticket: 00-695

Titelverwaltung unter Win XP

Unter Windows XP wurde in den Positionen die Auswahlbox mit den Titeln nicht angezeigt.

ACHTUNG: Windows XP wird offiziell nicht mehr von uns unterstützt. Es können immer wieder Probleme mit Windows XP auftreten bis hin dazu, dass EULANDA gar nicht startet. Wechseln Sie auf Windows 7, 8 oder 10.

Version 6.1.47.6793 vom 06.11.2016

Entwickler

Ticket: 00-691

SQL-Ereignisse Buchen eines Lagerbelegs

Für Entwickler steht das neue SQL-Ereignisse 10033 zur Verfügung, das nach erfolgreichem Buchen eines Lagerbelegs (Wareneingang, Lieferung, Inventur etc.) ausgelöst wird.

Siehe auch:

http://www.eulanda.de/inside/entwicklerhandbuch/api/sql/customizing/sqlevents.htm

Drucken

Ticket: 00-692

Druck-Box - Druckerauswahl

Das Auswahlfeld für die Drucker wurde in der Druckbox verbreitert, damit auch längere Netzwerkdrucker angezeigt werden können.

Kasse

Ticket: 00-693

Verschiedenes

- Die Formatierung der Nachkommastellen im Browser mit den Belegzeilen ging nach der Anlage des zweiten Artikels wieder verloren. gemeldet von Herrn Juchmes.

- Falls der hinterlegte Drucker nicht vorhanden ist, wird nun Druckbox angezeigt.

Entwickler

Ticket: 00-689

Entwicklermodus

Bei aktiviertem Entwicklermodus können im unteren Bereich des Hauptfensters Details zu den einzelnen SQL-Abfrage-Teilen, wie Merkmalbaum oder Feld-Suche, angezeigt werden. Die Informationen befinden sich Entwickler-Detail-Bereich unter dem Punkt "Query-Builder".

Werte aus Zwischenablage suchen

Ticket: 00-690

Werte aus Zwischenablage suchen

Das Suchen von Werten aus der Zwischenablage hatte nicht korrekt funktioniert, wenn zuvor ein Datensatz über einen Link oder die Gehezu-Funktion aufgerufen wurde.

Gemeldet von N. Friedel

Lieferschein

Ticket: 00-694

Lieferschein Reservierung

Unter gewissen Umständen konnte es vorkommen, dass die Reservierungs-Buchung nicht rückgängig gemacht wurde, wenn man einen Lieferschein gelöscht hat.

Preiseinheiten

Ticket: 00-688

Angebote neu Durchrechnen mit Preiseinheiten

Das Neu-Berechnen von Angeboten oder Aufträgen wurde teilweise fehlerbedingt beendet, falls Artikel mit Preiseinheiten verwendet wurden.

Gemeldet von K.H. Beier

Version 6.1.46.6791 vom 12.10.2016

DATEV

Ticket: 00-687

DATEV Schnittstelle angepasst

Anpassungen der EULANDA-Schnittstelle an das DATEV-Herbstupdate.

Die Funktion benötigt Version 6.5 oder 6.0 mit einem ABO.

Ticket: 00-683

Anpassungen für hohe Auflösung

Die Darstellung folgender Dialogfenster wurde für die Anzeige auf hochauflösenden Monitoren optimiert:

- Das Fenster für Preise/Staffelpreise

- der Plugin-Manager

- die Journal-Funktion im Plugin-Manager

- Aufträge in (Teil-)Lieferscheine umwandeln

- Lieferscheine in (Sammel-)Rechnungen

- Der Performance-Monitor im Menü "Hilfe"

- Die Suchfunktion in der SQL-Registry

- Artikel- und Adress-Suchfenster beim Auswählen des Vortexts oder beim Zusammenführen von Adressen/Artikel. Außerdem merkt sich EULANDA hierbei nun die Fensterposition.

Kasse

Ticket: 00-685

Verschiedene Kassenverbesserungen

- bessere Darstellung im Kassenbon. U.A. Formatierung Nachkommastellen im Gesamtbetrag

- bessere Darstellung der "Schnellartikel". Bilder mit weißem Hintergrund werden vollflächig angezeigt

- Verbesserungen im Fenster "Kassierer-Anmeldung"

- Im Kassen-Modul: Die einzelnen Spalten der Bon-Positionen werden nun mit den in EULANDA hinterlegten Anzeigeformaten dargestellt.

Titelverwaltung

Ticket: 00-686

Neuer Titel anlegen

*** Verfügbar ab Version 6.1.47

- Beim Anlegen eines neuen Titels wird dieser gleich in die aktuelle Position übernommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den neu angelegten Titel in alle nachfolgenden Positionen bzw. den kompletten Auftrag/das komplette Angebot zu übernehmen.

- In der Positionsmaske gelangt man durch Mausklick auf die Feldbezeichnung "Titel" direkt in die Titelverwaltung

- Das Fenster "Titel-Verwaltung" wurde für höhere Bildschirmauflösung optimiert

"Titelverwaltung" ist eine optionale Programmfunktion, die abhängig von der eingesetzten EULANDA-Version über Einstellungen "Features und Programmfunktionen" installiert werden kann.

Einkauf

Ticket: 00-684

Einkauf - Restmengen stornieren

Das Stornieren von Restmengen hatte nicht funktioniert, falls ein Artikel einen Matchcode hat, der länger als 30 Zeichen ist.

Version 6.1.46.6777 vom 22.09.2016

Mehrlager

Ticket: 00-677

Wareneingang mit Mehrlager

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wird das zugeordnete Lager nun direkt in der Maske angezeigt.

** erst verfügbar mit EULANDA 6.1.47

Bilder

Ticket: 00-678

Verbesserte Fehlerbehandlung beim Stapel Bilder-Export

Verbesserte Fehlerbehandlung beim Stapel Bilder-Export

High DPI

Ticket: 00-679

Anpassungen für hohe Auflösung

Die Darstellung folgender Dialogfenster wurde für die Anzeige auf hochauflösenden Monitoren optimiert:

- Das Treffer-Menü (STRG+#)

- Das Merkmal-Auswahlfenster (Filter\Merkmal Auswählen u.A.)

- Das Fenster Datenauswahl (Filter\Mehrere Merkmale auswählen u.A.)

- Das Gehezu-Fenster (Schaltflächen u.A.)

- Der Einstellungs-Dialog "Features und Programmfunktionen" (Schaltflächen u.A.)

- Das Fenster mit den Merkmal-Eigenschaften

- Das Fenster zum Anlegen eines neuen Merkmals

- Das EULANDA-Update" Dialogfenster

- Das Fenster zum Anlegen eines neuen Mandanten

- Die Warte-Anzeige "SQL Ausführung"

Kasse

Ticket: 00-680

Kleine Verbesserungen

Der Status des "Touchscreen-Modus" wurde zwar gespeichert und beim nächsten Start der Kasse auch wieder aktiviert, aber der entsprechende Menüpunkt zeigte den Haken nicht an.

Druckvorschau

Ticket: 00-681

Fehlermeldung in der Druckvorschau

In der Druckvorschau wurden auf einigen PC/Betriebssystem-Kombinationen Fehlermeldung, wie "Systemresourcen erschöpft" oder "Leinwand erlaubt kein Zeichnen" angezeigt. EULANDA wurde daraufhin instabil und musste neu gestartet werden.

Drucken

Ticket: 00-682

Druckbox in Datei speichern

Bei der Dateiausgabe wurde die Auswahl des Zielverzeichnisses über die Schaltfläche "..." teilweise nicht in die Maske übernommen.

Version 6.1.46.6776 vom 09.09.2016

BETA

Ticket: 00-674

Offene Posten über Kasse ausbuchen

In der EULANDA-Professional-Linie steht nun das Modul "OPs über Kasse ausbuchen" zum Testen zur Verfügung. Das Modul muss über "Features und Programmfunktionen" in den Einstellungen aktiviert werden. Es handelt sich um eine Vorabfunktion, die noch nicht für den Produktiveinsatz vorgesehen ist.

Funktionsumfang:

- Im Kassenmodul erscheint die Schaltfläche "OP ausbuchen"

- Hierüber wird - nach Auswahl des Debitors - eine Liste mit allen offenen Rechnungen dieses Kunden angezeigt

- Es können eine oder mehrere Rechnungen ausgewählt werden

- Mit Abschluss des Kassenbelegs wird der OP auch im Mahnwesen von EULANDA ausgebucht

Einschränkungen:

- Teilzahlungen auf Rechnungen sind nicht möglich

- Die Bedienung ist noch nicht komplett auf Touch-Eingabe optimiert

Kasse

Ticket: 00-675

Waagen-Barcodes im Kassenmodul

Ab dieser Version ist das Zusatzmodul "Spezial-Barcodes im Kassenmodul" vorhanden.

Hierüber lassen sich Barcode-Etiketten von Lebensmittelwaagen - z.B. Bizerba® - verarbeiten, die bereits einen Verkaufspreis enthalten. Durch das Einscannen des Barcodes wird der Artikel mit dem korrekten Preis in den Kassenbon übernommen.

Kasse

Ticket: 00-676

Kassierer inaktiv setzen

Für unsere Abo-Kunden steht nun die Möglichkeit zur Verfügung Kassierer bei der Kassen-Anmeldung auszublenden. Hierzu muss der Haken "Inaktiv" in den Einstellungen zum Kassierer gesetzt werden.

Chargen

Ticket: 00-672

MHD im Infosystem

Das Infosystem "Bestand (nur SN/Charge)" im Modul Lagerort zeigt nun auch das MHD (= Mindesthaltbarkeitsdatum) bzw. Ablaufdatum der Charge an. Hierzu muss das Feature "Verfallsdatum" in "Features und Programmfunktionen" aktiviert sein.

Kasse

Ticket: 00-673

Fehler im Kassenmodul

Wenn man sich im Kassenmodul mit der TAB-Taste bewegt hatte, konnte unter Umständen ein "Ausnahmefehler" ausgelöst werden.

Version 6.1.45.6766 vom 06.09.2016

Identnummern

Ticket: 00-671

Verbesserungen SN/Charge

- Ein neues Kurzinfo-Modul im Artikelstamm zeigt die an Lager befindlichen Chargen auf einen Blick an

- Anzeigeprobleme des Eingabefensters für Seriennummern/Chargen bei höheren Auflösungen wurden behoben

- Die Anzeige der Chargennummern wurde zwischen Rechnungs- und Lieferschein-Ausdruck vereinheitlicht (Menge und Überschrift "Identnummer").

- Über Features und Programmfunktionen lässt sich ein Verfallsdatum bzw. pro Charge/SN aktivieren

Optimierungen

Ticket: 00-669

Optimierungen

Etliche nicht verwendete Datenbankfelder wurden ausgeblendet, wodurch insgesamt die Abfrage-Leistung verbessert wurde.

Artikel kopieren

Ticket: 00-670

Preislisten wurden nicht kopiert

Preise und Staffelpreise wurden beim Duplizieren von Artikeln (STRG+Q) u.U. nicht mehr kopiert.

Version 6.1.44.6765 vom 25.08.2016

Outlook

Ticket: 00-656

Adress-Export für Outlook (als Textdatei)

Wir haben ein neues Feature zum Testen freigegeben. Dieses muss in den Einstellungen "Programmfunktionen und Features" aktiviert werden. Es lautet "Outlook Adress-Export (Textdatei)".

Hierüber kann eine Outlook-konforme Textdatei exportiert werden, die neben den aktuell angezeigten Adressen auch die jeweiligen Ansprechpartner enthält.

Suchen

Ticket: 00-658

Werte aus Zwischenablage suchen

Die Funktion "Werte aus Zwischenablage suchen" funktioniert nun auch im Matchcode in Aufträgen und Rechnungen etc.

"Werte aus Zwischenablage suchen" ist über das Kontextmenü (Rechte Maustaste) eines Eingabefeldes erreichbar und sucht alle Werte, die sich in der Windows-Zwischenablage befinden. Das kann zum Beispiel eine Spalte aus einer Excel-Tabelle sein, die zuvor mit STRG+C in die Zwischenablage kopiert wurde.

Siehe auch: http://tv.eulanda.de/video/browserspalten-kopieren-und-suchen

Des Weiteren wurde die Fehlermeldung verbessert, die angezeigt wird, wenn keine Zahlenwerte in der Zwischenablage liegen und man beispielsweise Rechnungsnummern sucht.

Preiseinheiten

Ticket: 00-659

Preiseinheiten

Folgende Änderungen betreffen die Programmfunktion "Preiseinheiten", die je nach eingesetzter EULANDA-Version unter Einstellungen/Programmfunktionen und Features aktiviert werden kann.

- Pro Lieferquelle kann nun eine vom Artikelstamm abweichende Preiseinheit hinterlegt werden. Hierzu wurde das Fenster "Lieferantenzuordnung" um ein Eingabefeld für die Preiseinheit erweitert. Falls in den Einstellungen "Lager und Logistik/Wareneingang" die Option "EK Übernehmen" bzw. "Misch-EK bilden" aktiviert wurde, wird der EK immer auf die Preiseinheit des Stamm-Artikels umgerechnet. Die Preiseinheit des Stamm-Artikels wird also nicht überschrieben.

- In den Lagerbelegen Wareneingang und Lieferung (u.A.) wird die Preiseinheit in der Maske angezeigt.

Excel

Ticket: 00-662

Excel-Export

In der Excel-Schnittstelle (unter Zubehör) gibt es beim Exportieren beim Zusammenstellen der zu exportierenden Felder nun die neue Option "Importierbare Felder".

Hierüber werden nur diejenigen Felder ausgewählt, die sich auch ohne Weiteres in einen anderen Mandanten importieren lassen.

Zusammenführen

Ticket: 00-665

Artikel oder Adressen zusammenführen

Beim Zusammenführen von Artikel bzw. Adressen merkt sich EULANDA die letzten Artikel bzw. Adressen, die als Ziel verwendet wurden. Wird beispielsweise immer derselbe Artikel zum Zusammenführen verwendet, so genügt dann ein Doppelklick, um diesen auszuwählen.

Entwickler

Ticket: 00-666

Texteditor Bedienung

Die Bedienung des Texteditors in der Registry, des Rechenblatt/iScript-Editors und des SQL-Designers wurden in folgenden Punkten vereinheitlicht:

- Textblöcke können nun einheitlich mit der TAB -Taste eingerückt werden. Über UMSCH+TAB kann eine Einrückung zurückgenommen werden. (Im Registry-Texteditor war dies bereits möglich).

- Über STRG+UMSCH+C kann der aktuell markierte Block kommentiert werden, falls im Editor eine VBScript, SQL oder Javascript-Datei editiert wird. Das heißt z.B. bei Javascript werden vor jede Zeile zwei Schrägstriche (//) eingefügt.

- Über STRG+UMSCH+1 bis 9 können Lesezeichen gesetzt werden, die dann über STRG+1 bis 9 aufgerufen werden können.

Kasse

Ticket: 00-667

Kasse

- Der Standard-Kassenbon formatiert die MwSt.-Beträge im Abschluss-Text nun immer auf zwei Nachkommastellen.

- Die Bedienung der Kasse per Touchscreen wurde verbessert:

Im Zahlungsdialog wurde der OK-Button bisher erst freigegeben, wenn das Zahlungsfeld verlassen wurde. Man musste bei Touch-Eingabe dann erst in das Bemerkungsfeld tippen. Nun wird das der OK-Button bereits bei der Eingabe freigegeben - zumindest, wenn der Gesamtbetrag erreicht ist.

- Im Touchscreen-Modus wird beim Ändern der Menge oder des VKs neben der Zifferntastatur noch ein weite Spalte mit Schaltflächen angezeigt. Über diese gelangt man leichter in das Feld Menge und VK. Außerdem wird eine zusätzliche Schaltfläche zum Speichern dargestellt. (Anregung von W. Juchmes)

Serviceartikel

Ticket: 00-668

Serviceartikel

In den Standard-Berichten Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein und Rechnung wird ein kleiner Informationsblock mit Daten zum Service-Artikel ausgedruckt. Falls vorhanden, wird neben der Serviceartikelnummer auch die Seriennummer, der Hersteller und der Standardort ausgegeben.

Dieser Block kann bei Bedarf in "Programmfunktionen und Features" deaktiviert werden. Das Feature heißt dort "Service-Artikel in Vorgang drucken".

Außerdem ist in der Maske "Aufträge" das Feld "Service-Artikel" direkt mit dem entsprechenden Service-Artikel verbunden, sodass man mit Mausklick in das Modul gelang.

Aufträge

Ticket: 00-663

Auftrag Buchen aus Positionen

Wenn man sich beim Buchen des Auftrags im Positionsbereich befand, blieb EULANDA danach weiter im Positionsbereich. Das Blättern mit den Pfeiltasten hatte sich dann aber auf den Auftragskopf bezogen und nicht - wie zu erwarten wäre - auf die Positionen.

Es wird nun wieder - wie in Version 5 - nach dem Buchen die Karteikarte "Kopf" aufgerufen.

Das Problem betraf auch andere Menüfunktionen und Module.

Gemeldet von FM Computer

Beta

Ticket: 00-664

Kurzinfos im Suchmodus

Auch wenn das Feature "Kurzinfos im Suchmodus" aktiviert wurde, zeigte EULANDA in Adressen das entsprechende Kurzinfo nicht an.

(gemeldet von Herrn K.H. Beier)

Positionen

Ticket: 00-660

Falsche VE-Anzeige in Positionen

Bei Verwendung von Verpackungseinheiten UND Mengeneinheiten wurde die Anzeige der beiden in den Positionen nicht immer korrekt aktualisiert.

(Gemeldet von Herrn Troßmann)

Kasse

Ticket: 00-661

Kasseneinstellungen ließen sich nicht speichern

Die Kasseneinstellungen ließen sich nicht speichern. Es wurde die Fehlermeldung "Kein Zugriff auf Feld WaehrungAW" angezeigt.

(Gemeldet von Herrn Wanner)

Ansprechpartner

Ticket: 00-657

Falsche Ansprechpartner in Lieferanten

Über die Tastenkombination UMSCH+F8 wurden im Modul Lieferanten die Ansprechpartner einer falschen Adresse angezeigt. Gemeldet von Herrn Beier.

Einkauf

Ticket: 00-654

Lieferadresse in Bestellung

- In Bestellungen konnte man mehrfach auf den Button zum Auswählen der Lieferanschrift klicken. Im Kopfbereich wurde dann entsprechend oft der Status "Lieferadresse auswählen" angezeigt. Das Modul musste dann über STRG+F5 zurückgesetzt werden.

- Resourcenproblem im Bestellwesen behoben

Floskeln

Ticket: 00-655

Floskeln ließen sich nicht aufrufen

Floskeln ließen sich auf einigen Systemen nicht aufrufen. Es wurde die Meldung "Unbekannter Name" angezeigt.

Version 6.1.43.6763 vom 11.07.2016

Entwickler

Ticket: 00-650

Für Entwickler

Das neue SQL-Ereignis "ReStorno.Before" wird ausgelöst, bevor eine Rechnung storniert wird. Hier können bei Bedarf Prüfungen hinterlegt werden, die das Stornieren der Rechnung unterbinden.

Verschiedenes

Ticket: 00-653

Verschiedenes

- Das Symbol für Dateiausgabe in der Druckbox wird nun - wie die anderen Ausgabesymbole Grau dargestellt (statt gelb).

- Das Lieferanten-Modul lässt sich nun über STRG+ALT+F aufrufen, wie aus Version 5 gewohnt

- Die Druckvorschau merkt sich die letzte Zoom-Einstellung - auch nach Neustart von EULANDA (Idee von Herrn Troßmann)

- der Bericht "Stammblatt" für Serviceartikel hatte nur eine leere Seite ausgegeben, wenn kein Artikel zugeordnet war

- Ein Kompatibilitätsproblem führte dazu, dass sich EULANDA nicht unter Vista starten ließ. WICHTIG: Vista, wie auch XP, wird ab EULANDA 6 nicht mehr mit allen Funktionen unterstützt und auch nicht aktiv getestet. EULANDA lässt sich nun aber zumindest wieder starten und in Grundzügen bedienen.

Versand

Ticket: 00-651

Versandübergabe (UPS, DHL ...)

Wenn das Objektfeld im Lieferschein länger als 80 Zeichen war konnte der Lieferschein nicht an das (optionale) Versandsystem übergeben werden. (Gemeldet von Herrn Vormoor)

E-Mail

Ticket: 00-652

Drucken als E-Mail mit Text

Die Ausgabe eines Berichts als Mail mit der Option "Reiner Text (ASCII)" hatte nicht mehr funktioniert. Stattdessen wurde der Bericht auf dem Drucker ausgegeben.

(gemeldet von Herrn Miebach)

Version 6.1.42.6762 vom 21.06.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-649

Verschiedenes - hohe Auflösung

- Die Hinweistexte, die im Startmenü angezeigt werden, wenn man mit der Maus über einen Mandanten-Eintrag fährt, werden nun auf hochauflösenden Bildschirmen größer dargestellt.

- Der kleine Button zum Schließen des Merkmalbaums bzw. des Kurzinfobereichs im Hauptfenster wurde in größeren Bildschirmauflösungen zu klein dargestellt.

Kasse

Ticket: 00-647

Kasse deaktivieren

In den Einstellungen kann eine Kasse auf "Inaktiv" gesetzt werden. Diese Kasse wird dann in der Kassen-Anmeldung nicht mehr aufgeführt. (Anregung von S+B GmbH).

Mahnwesen

Ticket: 00-641

Einstellung für Karenztage im Mahnwesen

Die Karenztage für die erste und die Folgemahnungen können nun bequem in den Einstellungen/Mahnwesen angepasst werden.

Diese Einstellung wird von den aktuell ausgelieferten Mahnformularen unterstützt.

Inventur

Ticket: 00-642

Lagerkonten in Inventurverwaltung

Die Lagerkonten, die bei der Neuanlage einer Inventur ausgewählt werden können, werden nun ausschließlich durch die Lagerkonto-Einstellung "Anzeige in Inventurverwaltung" bestimmt.

- Schreibfehler in Lagerkonto-Maske behoben

Verschiedenes

Ticket: 00-643

Verschiedenes

- Nach Änderung der Mahntexte in den Einstellungen / Mahnwesen wird ein Hinweis EULANDA neu zu starten angezeigt, da sich die Änderungen andernfalls nicht auswirken.

- Wenn der SQL-Server nicht gestartet oder nicht vorhanden ist, zeigt EULANDA nun beim Starten des Mandanten eine entsprechende Meldung an. Bisher konnte die Ursache nicht genau ermittelt werden und es wurde immer der Anmelde-Dialog (Loginbox) angezeigt.

- In Angebot Auftrag etc. wird rechts neben der Vorgangsnummer nun wieder angezeigt, ob es sich um einen netto- oder bruttoorientierten Vorgang handelt (Herr Hottmeyer)

- In der Rechnungspositions-Suchmaske (optional) stehen nun auch der Rechnungs-VK und das Fibukonto als Suchkriterium zur Verfügung.

- Beim Reservieren von Lieferscheinen werden negative Mengen nicht mehr berücksichtigt

- Für Entwickler: Die Lieferantenartikel lassen sich nun auch über die verkürzte URL ansprechen

eulanda://./DOC/KA/

Mahnwesen

Ticket: 00-644

Mahnung an einzelnen Kunden

Für Abo-Kunden steht ein neues Mahnformular zur Verfügung.

Hierüber lässt sich in den Offenen Posten gezielt der aktuell angezeigte Kunde anmahnen. Da die Mahnung nur einen Kunden betrifft, werden hierbei auch die E-Mail-Vorgaben des Kunden berücksichtigt.

Einkauf

Ticket: 00-645

Kurzinfo Lieferquellen

Das Kurzinfo "Lieferquellen" im Artikelstamm wurde um die Bestellnummer erweitert. Diese kann nun auch mit der Maus angeklickt werden, um zum entsprechenden Lieferartikel zu gelangen.

Des Weiteren wird in den Lieferquellen die Verfügbarkeit mit angezeigt, sofern diese im Lieferartikel hinterlegt wurde.

Layout

Ticket: 00-646

Eingabemasken bei geringer Fensterhöhe

Einige Eingabemasken, wie "Artikel", "Positionen" oder "Rechnungspositions-Suche", wurden nicht korrekt angezeigt, wenn die Fensterhöhe des Hauptfensters zu klein war. Es wurde zwar ein Laufbalken auf der rechten Seite angezeigt, aber wenn man diesen nach unten bewegte, wurden die verborgenen Eingabeelemente trotzdem nicht sichtbar.

Datensicherung

Ticket: 00-648

Datenbank Rücksicherung

Die Datensicherung konnte aus dem Startmenü nicht mehr zurückgesichert werden, sondern nur über den SQL-Designer.

Stücklisten

Ticket: 00-639

Infosystem Stücklistenfehlbestand

Das Infosystem "Stücklistenfehlbestand" im Auftrag konnte nicht angezeigt werden, wenn nicht gleichzeitig auch das Mehrlagermodul aktiv war.

Version 6.1.41.6761 vom 02.06.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-635

Verschiedenes

- Im Dialogfenster zum Öffnen eines Briefs im Textmodul wirkten sich die verschiedenen Datumseinschränkungen nicht umgehend aus.

- Nach Zuordnung eines neuen Lieferanten zu einem Artikel wird dieser auch gleich im Dialogfenster ausgewählt.

- Die Vorlage für Briefköpfe "Folgeseite" wurde nur auf der zweiten Seite gedruckt.

- Wenn das globale Kurzinfo nicht eingeblendet war, konnte man durch Klicken in den grauen Bereich versehentlich das Fenster verschieben

(alle Anregungen von Fa. Hottmeyer)

- Über die Gehezu-Funktion (STRG+G) gelangt man vom Artikel standardmäßig auch auf Lieferschein und Rechnungspositionen mit Menge Null. Dies kann bei Bedarf in "Features und Programmfunktionen" deaktiviert werden. Das entsprechende Feature lautet "Über Gehezu auf Nullmengen springen".

- Die Tabulator-Gangfolge in der Druckbox im Bereich "Datei" wurde überarbeitet.

Fulfillment

Ticket: 00-637

Fulfillment mit E-Mail und Fax

Im Fulfillment-Modul (Zusatzmodul) lässt sich pro Fulfillment-Adresse nun auch eine Faxnummer und eine E-Mail-Adresse hinterlegen.

Berechtigungen

Ticket: 00-638

Berechtigungen auf Eingabemasken

Falls dem Benutzer die Berechtigung auf die Standard-Eingabemaske entzogen wurde, konnte man nicht über Gehezu auf ein eventuell vorhandenes Alternativformular springen.

(gemeldet von K.H. Beier)

Spracheinstellung

Ticket: 00-636

Spracheinstellung

Die Spracheinstellung für die Benutzersprache kann nun über Rechtsklick mit der Maus im Startmenü und dort über den Punkt "Sprache" erreicht werden. Seit Version 6.0.34.6754 hatte die Möglichkeit dazu gefehlt.

Version 6.0.40.6759 vom 27.05.2016

Entwickler

Ticket: 00-633

Standardplatzhalter

Über ellib.ReplaceBasicVars können global verfügbaren Standardplatzhalter in einem String ausgetauscht werden (siehe auch http://www.eulanda.de/inside/bedienerhandbuch/anhang/globaleplatzhalter.htm).

Beispiel

MsgBox ellib.ReplaceBasicVars("Firma: %grundwerte.firmenstamm.Firma%")

Länder

Ticket: 00-634

Ländertabelle mit dreistelligen ISO-Codes

Die interne Ländertabelle in EULANDA wurde um das dreistellige ISO-Format (ISO 3166-1) ergänzt.

Dieser Code wird neuerdings von einigen Paketdienstleistern wie DHL benötigt.

Für Entwickler:

Auf Datenbankseite stehen diverse Umwandlungs-Funktionen bereit, um zwischen KFZ, Zwei- und Dreistelligem Code zu übersetzen.

Des Weiteren stehen im SQL-Server die neuen Funktionen dbo.cnf_ExtractStrasse und dbo.cnf_ExtractHausNr zur Verfügung, um aus dem in EULANDA üblichen kombinierten Straße/Hausnummern-Feld die einzelnen Komponenten zu extrahieren.

Auftragsbezogenes Bestellen

Ticket: 00-631

Auftragsbezogenes Bestellen

Die Funktionen "Bestellen" und "Bestellung ergänzen" können nun auch aus den Positionen heraus aufgerufen werden. (gemeldet von KHB)

Preislisten

Ticket: 00-632

Preislisten nicht aufrufbar

Unter gewissen Umständen ließen sich die Staffelpreise zu einem Artikel nicht editieren. Es wurde die Fehlermeldung "Entweder EOF oder BOF ist True" angezeigt (gemeldet von W. Juchmes).

Version 6.0.39.6759 vom 13.05.2016

Druckbox

Ticket: 00-626

Druckbox - Verschiedenes

Beim Speichern als Datei wird standardmäßig auf den Desktop gespeichert, falls nichts Anderes angegeben wurde. Nun kann aus einer Auswahlliste auf die 10 zuletzt verwendeten Ordner zugegriffen werden und der zuletzt verwendete Ort wird vorgeschlagen.

In der Druckbox wurde bei einigen Farbkombinationen weiße Schrift auf einem hellen Hintergrund verwendet. (gemeldet von Herrn Hottmeyer).

Der Button zum Auswählen des Dateinamens beim Speichern als PDF-Datei war bei einigen Auflösungen nicht sichtbar.

Feldlänge

Ticket: 00-629

Maximale Feldlängen vergrößert

Bei aktivierter Titelverwaltung (Feature in Einstellungen) können im Positionsbrowser nun die Spalten Titel-Bezeichnung und Titel-Nummer eingeblendet werden. (Anregung von W. Juchmes)

Die maximale Feldlänge von Artikel-Matchcode, Ersatzartikelnummer und Hersteller-Artikelnummer wurde auf 50 vergrößert.

Außerdem kann Ultrakurztext, Kurztext 1 und 2 nun bis zu 100 Zeichen lang sein.

Titelverwaltung

Ticket: 00-630

Titelbezeichnung und Nummer in Positionsbrowser

Bei aktivierter Titelverwaltung (Feature in Einstellungen) können im Positionsbrowser nun die Spalten Titel-Bezeichnung und Titel-Nummer eingeblendet werden. (Anregung von W. Juchmes)

Entwicklermodus

Ticket: 00-627

Entwicklermodus

Seit Version 6.0.37.6757 konnte man den Entwicklermodus nicht mehr aufrufen. Das Passwort wurde nicht akzeptiert.

Außerdem hatte das Feld für die Passwortabfrage nicht den Tastatur-Eingabefokus - man musste erst mit der Maus in das Feld klicken.

(gemeldet von K.H. Beier)

-

Ticket: 00-628

Fremdsprachige Oberfläche

- Mit englischsprachiger (und anderssprachiger) Oberfläche wurde die Schnellstartleiste falsch sortiert und die Favoriten konnten nicht verwendet werden.

- Berechtigungen für die Sektionen in der Schnellstartleiste waren abhängig von der jeweiligen Benutzersprache. Dies betraf ausschließlich die Sektionen der Schnellstartleiste und nicht die Berichte, Menüpunkte, Gehezu, Kurzinfos etc. Die Berechtigungen werden nun in einem allgemeingültigen Format verwaltet. Bereits vorhandene Berechtigungen, die mit einer deutschen Benutzeroberfläche eingestellt wurden werden automatisch auf das neue System umgesetzt.

Version 6.0.37.6757 vom 03.05.2016

Browser

Ticket: 00-622

Browser-Spaltenbreite abhängig von Schriftgröße

Die Spaltenbreite des Datenbrowsers und der Listendarstellung im Infosystem wird nun relativ zur Schriftgröße gespeichert. Dadurch bleibt die Aufteilung der Spalten (und die Anzahl der angezeigten Zeichen) zwischen verschiedenen Monitoren oder Endgeräten annähernd unverändert.

Des Weiteren verwendeten einige Infosysteme dieselbe Browsereinstellung, obwohl diese Infosysteme unterschiedliche Daten anzeigten. Das führte dazu, dass in einem Infosystem eingestellte Spalten im anderen Infosystem grau dargestellt wurden, weil die entsprechenden Spalten dort nicht verfügbar waren.

Lieferschein

Ticket: 00-623

Lieferschein abschließen (ohne Rechnung) rückgängig machen

Ein Lieferschein, der ohne Berechnung abgeschlossen wurde, kann nun wieder in den Status "geliefert" zurückgesetzt werden, ohne dass die eigentliche Lagerbuchung storniert werden muss.

Dies ist insbesondere bei Verwendung des Seriennummernmoduls sinnvoll.

Der entsprechende Menüpunkt befindet sich im Menü "Aktionen" und lautet "Lieferschein abschließen (ohne Rech.) Rückgängig".

Funkscanner

Ticket: 00-624

Funkscanner Lagerplatz Anzeige

Die SQL-Zusatzmaske (Optionales Modul) "cn_Picco_Disp_ArtLagerInfo" zeigt nun standardmäßig nicht mehr das Benutzerfeld "UserVC3" sondern das Feld "Lagerplatz" aus dem Artikelstamm an.

Entwickler

Ticket: 00-625

SQL-Ereignis vor Lieferschein buchen

Das neue SQL-Ereignis 10031 wird während des Umwandelns in einen Lieferschein ausgelöst - und zwar - anders, als 10005 - noch bevor der Lieferschein reserviert oder gebucht wird.

Browser

Ticket: 00-621

Neue Spalte in Browser einfügen

Beim Einfügen neuer Spalten im Browser (STRG+ENTER) oder Infosystem wurden einige Spaltennamen falsch sortiert, da diese ein Leerzeichen am Anfang enthielten.

Version 6.0.36.6756 vom 27.04.2016

Layout

Ticket: 00-617

Verschiedene Layoutanpassungen

- Der Texteditor, der beispielsweise zur Eingabe der E-Mail-Signatur oder im Registry-Editor verwendet wird, passt sich nun auch an die in den Einstellungen hinterlegte Schriftgröße an.

- Die Einstellungsseite wurde bei hohen DPI-Zahlen nicht korrekt angezeigt

Serviceartikel

Ticket: 00-618

Serviceartikel

Verschiedene Verbesserungen

- Die Prüfungstermine 1 und 2 können nun über einen Klick mit der Maus in Outlook übertragen werden (Anregung von KHB)

- Die jeweils passenden Terminfelder in der Maske werden nebeneinander angezeigt. Hierdurch bleibt mehr Platz für das Artikelbild, falls die Benutzerfelder ausgiebig verwendet werden (Anregung von Herrn Geske)

- Rechts des Erwerbsdatums kann auch ein Einkaufspreis hinterlegt werden, falls die Serviceartikel beispielsweise zur Inventarisierung der des eigenen Inventars verwendet werden.

Einkauf

Ticket: 00-620

Auftragsbezogenes Bestellen (beta)

Folgende Änderungen und Korrekturen wurden am Modul "Auftragsbezogenes Bestellen" vorgenommen:

- Die Auswahl des Lieferanten wurde erheblich verbessert. Statt einer einfachen Liste, die bei einem umfangreichen Lieferantenstamm schnell unübersichtlich wird, erfolgt die Suche nun über eine eigene Suchmaske. Hierbei werden auch die letzten 10 ausgewählten Lieferanten vorgeschlagen.

- Die Standardansicht des Browsers zur Mengeneingabe wurde überarbeitet. Das entscheidende Feld "Menge" ist nun standardmäßig eingeblendet.

- Beim Drücken der "Aktualisieren"-Schaltfläche wurde ein Fehler angezeigt. Diese Schaltfläche hat beim Zusammenstellen der Bestellung keine Funktion und es wird nun ein entsprechender Hinweis angezeigt.

Vielen Dank an Herrn Beier von S+B für die Meldung der Probleme!

Drucken

Ticket: 00-615

Druckbox Icons zu groß

Die in der Druckbox angezeigten Symbole für Drucken, Vorschau etc. wurden zu groß angezeigt. Die Symbole zum Versenden von Mails oder Ausgabe in Datei wurden dadurch nicht angezeigt.

Mehrlager

Ticket: 00-619

Mehrlager in Angeboten

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wurde im Angebot keine Auswahlbox für die Lagerauswahl angezeigt, sondern ein Feld mit der internen ID der Lagergruppe.

Gemeldet von KH Beier

Version 6.0.35.6755 vom 25.04.2016

DPI

Ticket: 00-608

Unterstützung für hohe Auflösung

Das Dialogfenster zum Anlegen eines neuen Mandanten, die Login-Box für Benutzername und Password und der Startschirm wurden für die Unterstützung hochauflösender Laptops optimiert.

Des Weiteren wurden kleinere Design-Fehler im Startmenü behoben

Layout

Ticket: 00-611

SQL-Designer Layout

Der SQL-Designer wurde an das aktuelle Layout angepasst und berücksichtigt nun auch die in EULANDA eingestellte Schriftgröße.

Drucken

Ticket: 00-612

Druckbox neues Layout

Die Druck-Dialogbox (STRG+P) wurde umgestaltet und berücksichtigt nun auch in den Einstellungen hinterlegte Schriftgröße.

Umlagerung

Ticket: 00-613

Umlagerung

Im Mehrlagermodul kann einem Lagerort eine Adresse zugewiesen werden, welche dann auch bei der Umlagerung vorgeschlagen wird.

Etiketten

Ticket: 00-614

Zweckformetiketten Postalische Anschrift

- Die drei Adress-Etikettenvorlagen stellen die Anschrift nun postalisch korrekt dargestellt. Die Zeilen werden hierbei nach oben hin zusammengerückt und bei ausländischen Adressen wird der Ort in Großbuchstaben angezeigt.

- Gleiches gilt für den Umlagerungsschein aus dem Mehrlagermodul.

Serviceartikel

Ticket: 00-609

Fehler beim Anlegen von Serviceartikeln

Beim Anlegen von Serviceartikeln wurde teilweise folgende Meldung angezeigt:

Der Datensatz wurde erfolgreich gespeichert.

Beim Synchronisieren der Anzeige ist jedoch ein Fehler aufgetreten.

Gegebenenfalls stimmen die angezeigten Felder nicht.

Unter Umständen konnten danach Anzeigeprobleme auftreten.

Layout

Ticket: 00-610

Kleinere Layout-Korrekturen

Im Modul "SQL Registry" wurde die Breite der Baumdarstellung auf der linken Seite häufig auf einen schmalen Wert zurückgesetzt, wenn man aus einem anderen Modul zurückkehrte.

In einigen Auswahlfenstern waren die angezeigten Einträge überlappt, sodass der Text nicht Lesbar war.

Neuanlage

Ticket: 00-607

EULANDA im Taskmanager

Beim Neu Anlegen eines Mandanten oder anderen Aktionen, die Administratorberechtigungen benötigen, konnte es vorkommen, dass EULANDA nicht geschlossen wurde. Diese konnte dann nur im Taskmanager beendet werden.

Version 6.0.34.6754 vom 14.04.2016

Skonto

Ticket: 00-602

Nicht skontierbare Artikel

- Wenn das Feature "Nicht skontierbare Artikel" aktiv ist, wird in den Angebots- und Auftragspositionen im Bereich "Weitere" ein entsprechendes Feld angezeigt. Dadurch kann positionsweise eingestellt werden, ob Skonto gewährt werden darf oder nicht.

- Beim Kopieren von Aufträgen wurde die Skontoeinstellung nicht kopiert. (Gemeldet von Fa. Dataline)

Startmenü

Ticket: 00-603

Startmenü

- Das Startmenü wurde umgestaltet und berücksichtigt nun auch höhere DPI-Einstellung (Bildschirmauflösung), wie sie bei einigen aktuelleren Laptop-Modellen vorkommen können.

- Es werden im Startmenü nun auch mehr als 8 Einträge angezeigt.

- Bei der Neuinstallation, wenn also noch keine Datenbank angelegt wurde, springt EULANDA nicht direkt in den Neuanlagemodus, sondern erlaubt die Auswahl zwischen Neuanlage und dem Rücksichern einer Datensicherung.

- Fehlerbeseitigung: Bei der Neuanlage wurde keine UDL (=Menüeintrag) mehr angelegt.

Texteditor

Ticket: 00-604

XML im Texteditor

Der integrierte Texteditor (nicht Briefmodul) kann über das Menü "Ansicht" auf Syntaxhervorhebung von XML-Daten umgeschaltet werden.

Des Weiteren können XML-Daten im Menü "Bearbeiten" umformatiert werden.

Serviceartikel

Ticket: 00-605

Serviceartikel mit Bild

Zu Serviceartikeln kann nun direkt ein Bild hinterlegt werden - wie im Artikelmodul.

Rechnung

Ticket: 00-600

Rechnungspositions-Suchmaske

Die Felder Artikel- Rechnungs- und Lieferschein-Matchcode wurden in der Rechnungspositionssuchmaske nicht in Großbuchstaben, - wie sonst üblich - angezeigt.

Ticket: 00-601

GTIN 128

Die Ermittlung von Datumswerten (z.B. Application Identifier 11 / "Production Date") in einem GTIN 128 konnte falsche Werte zurückliefern bzw. der Code ließ sich nicht einscannen.

Version 6.0.33.6753 vom 01.04.2016

SQL 2014

Ticket: 00-598

Kompatibilitätsprobleme mit SQL 2014 SP1 CU5 behoben

Es wurden Kompatibilitätsprobleme mit dem letzten kumulativen Update 5 (CU5) zu SQL Server 2014 behoben, die verhindert haben, dass sich EULANDA sich starten ließ.

Wir raten Kunden mit EULANDA Version 6.0 und davor ab, das SQL-Update einzuspielen. Es gibt keinen Workaround in älteren Versionen.

Registry

Ticket: 00-593

Registry-Editor

Die kontextabhängige Hilfe im Registry-Editor wurde erheblich erweitert.

Bei wichtigen Registry-Schlüsseln, wie ACTIONS und BANDS stehen nun Vorlagen zur Verfügung, die grundlegende Registry-Werte vorgeben.

Layout

Ticket: 00-595

Layout

- In einigen Masken wurden die verschiedenen Bereiche innerhalb der Maske nicht bündig dargestellt. Je nach Bildschirmauflösung waren die Bereiche um einige Pixel verschoben.

- Die aufklappbaren Eingabefelder (z.B. Kundengruppe) wurden auf sehr hohen Bildschirmauflösungen deutlich zu breit dargestellt.

BETA

Ticket: 00-596

BETA: keine Berichtsverwaltung in Small Business

Die Berichtsverwaltung lässt sich nun wieder in der Small-Business-Linie verwenden.

Hierüber kann dann wieder das Briefpapier oder die E-Mail-Voreinstellungen für einzelne Berichts angepasst werden.

BETA

Ticket: 00-597

BUG: Kosten auf Wareneingang verteilen

Die neue Funktion "Kosten auf Wareneingang verteilen" in der aktuellen EULANDA-Beta-Version hatte Nachkommastellen falsch berücksichtigt und stets volle Euro aufgeteilt.

Danke an Fa. Hottmeyer für die Meldung dieses Fehlers.

Auftrag

Ticket: 00-599

Vorschlag für Lieferadresse-Ort

Die Funktion, die einen Vorschlag für den Ort anhand der PLZ und des Landes ermittelt, hatte für die Lieferadresse falsche Werte erzeugt.

Danke an Fa. Dataline, für die Meldung dieses Problems.

Berichts-Designer

Ticket: 00-592

Elemente vergessen

Im neuen Berichts-Designer der Version 6.1 Beta kommt es unter Umständen vor, dass Elemente, die in einer Region enthalten sind, beim Seitenumbruch am Anfang einer neuen Seite nicht gedruckt werden.

Dies hängt mit der Option des Umbruchs ab. Wird die Regions-Option "Zusammenhalten" verwendet, tritt dieses Verhalten mit der jeweils ersten Position einer Seite auf, sofern diese Position hätte aufgeteilt werden müssen.

Version 6.0.32.6750 vom 18.02.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-588

Verschiedenes

- Kleinere Optimierungen am Standardformular für Bestellung

- Bei Verwendung des Stücklistenmoduls werden im Artikelstamm auf der erweiterten Kartekarte nun wieder die beiden Felder "Stückliste (JN)" und "Stücklistenteil (JN)" angezeigt.

- Im Berichtdesigner in der Vorschau wurde ohne nennenswerten Grund sporadisch ein Fehler "Listenindex überschreitet das Maximum ..." angezeigt.

Debug

Ticket: 00-589

Debug

Beim Verlassen von EULANDA wurde stets ein "Memory-Leak" – Fenster beim Beenden der BETA-Version angezeigt. Dieses wird nun nur bei der Debug-Version ausgegeben.

Eine Logdatei der Memory-Leaks wird nun generell ausgegeben, wenn die Datei "FastMM_FullDebugMode.dll" vorhanden ist.

Zertifikat

Ticket: 00-590

Zertifikat

EULANDA wird mit einem neuen digitalen DUAL-Zertifikat ausgeliefert. Zum einen mit dem nicht mehr so stark akzeptierten SHA1-Zertifikat und zusätzlich mit dem sehr sicheren SHA256-Zertifikat.

Version 6.0.31.6746 vom 17.02.2016

Einstellungen

Ticket: 00-584

Neustart von EULANDA

Einige Einstellungen werden nur nach Neustart von EULANDA aktiv - beispielsweise "Benutzerfelder", Features und Programmfunktionen".

Statt einer einfachen Hinweismeldung bietet EULANDA nun die Möglichkeit diesen Neustart gleich durchzuführen. (Anregung von UG)

Außerdem wurde die Funktion "Neustart mit diesem Mandanten" grundsätzlich verbessert.

Kroatien

Ticket: 00-585

Erkennung EU-Mitglied

Die interne Erkennung, ob ein Land EU-Mitglied ist berücksichtigt nun auch den Beitrag von Kroatien am 1.7.2013.

Diese Erkennung wird bei der Umsatzsteuerungsautomatik verwendet.

Bei Geschäftsvorfällen mit Kroatien mit Geschäftskunden (Ust-ID vorhanden) kann aber auch das Umsatzsteuerschema manuell auf EU gestellt werden.

Verschiedenes

Ticket: 00-586

Verschiedenes

- Die Druckvorschau zeigte teilweise noch für einen kurzen Moment das Bild der vorherigen Druckvorschau an. Außerdem zeigte die Vorschau nicht immer die erste Seite an.

- Für das Serviceartikel-Modul war dieselbe Tastenkombination hinterlegt, wie beim Artikelmodul (STRG+ALT+A) - gemeldet von U.Geske

- Das Feld "Prüfungstermin 2" wurde doppelt in der Maske "Serviceartikel" angezeigt.

- Das Feld "Laufleistung" wurde im Serviceartikel-Modul zugefügt. Hier kann zum Beispiel die Kilometer- oder Stundenleistung einer Maschine oder die Blattanzahl bei Kopierern hinterlegt werden.

- Im Angebotswesen gab es im Browser das Gültig-Ab und Gültig-Bis Datumsfeld jeweils zweimal. Wovon das eine stets leer war. (gemeldet von M.Dirr)

Berichtsdesigner

Ticket: 00-587

Berichtsdesigner

Beim Verändern von älteren Berichten wurde unter gewissen Umständen das Formular zerstört. Dieses Problem betrifft nur die vorherige Beta-Version ab 6.0.26.xxxx.

Version 6.0.30.6745 vom 29.01.2016

Lieferartikel

Ticket: 00-579

Lieferartikel im Einkauf

Die Felder "Stamm-Artikelnummer" und "Lieferant" sind nun verlinkt. Das heißt per Mausklick kann zum Stamm-Artikel bzw. zum Lieferanten gewechselt werden. Diese Funktion stand vorher bereits über die "Gehezu"-Funktion zur Verfügung.

Kleinere Layoutänderungen. Einige Felder, wie EK und VK werden nun schmäler angezeigt. Die Mwst-Gruppe ist nun als Auswahlliste dargestellt (analog zum Artikelstamm).

Folgende Punkte stehen nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung:

Das Datum der letzten EK-Änderung und der ursprüngliche EK werden nun in der Maske angezeigt und es kann auch danach gesucht werden.

Als zusätzliches, rein informatives Feld steht nun der Bestand zur Verfügung. Hier kann der verfügbare Bestand beim Lieferanten hinterlegt werden. Auch hierbei wird ein Änderungsdatum gepflegt, sodass auf einen Blick ersichtlich ist, wie aktuell diese Information ist.

Wareneingang

Ticket: 00-582

Versandkosten auf Wareneingang verteilen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Nach Eingabe eines Kosten-Betrags - zum Beispiel Versandkosten - werden diese auf die einzelnen Positionen eines Wareneingangs verteilt.

Die Aufteilung erfolgt hierbei gewichtet nach den Einkaufspreisen.

Verschiedenes

Ticket: 00-583

Verschiedenes

In Rechnungspositionen steht im Feld "VK vor Rabatt" nun auch ein Button zum Abruf der Preisinformationen zur Verfügung.

BETA 2016

Ticket: 00-581

Fehlerbereinigung

- Beim Aufruf von Floskeln über die Tastenkombinationen STRG+1 .. 9 konnte EULANDA einfrieren. (gemeldet von KHB)

- Beim Aufruf der Druckvorschau konnten Fehler angezeigt werden und sogar das Programm abstürzen.

- In Positionen gelangte man teilweise nicht mehr mit STRG+ENTER in das Mengenfeld.

Version 6.0.29.6741 vom 21.01.2016

Verschiedenes

Ticket: 00-577

Verschiedenes

Standardfelder in Vorgängen:

Im Angebots- Auftragskopf etc. kann nun auch der Matchcode als Standardsuchfeld verwendet werden. (angeregt von WJ)

Auf der Eulanda-Startseite wurde noch eine alte Version angezeigt: "Was ist neu in Version 2014"

Suchfunktion

Ticket: 00-578

Werte aus Zwischenablage suchen

Die neue Funktion "Werte aus Zwischenablage suchen" zeigt die Anzahl der nicht gefundenen Werte an und zeigt diese auf Wunsch auch als Liste an.

Version 6.0.29.6740 vom 20.01.2016

Entwickler

Ticket: 00-565

Arbeitsverzeichnis in Menübefehlen

Für Entwickler.

Bei Menübefehlen des Typs "ShellExecute" kann nun das Arbeitsverzeichnis über den Registrywert "Directory" gesetzt werden.

Suchen

Ticket: 00-568

Liste von Werten suchen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Es ist nun möglich nach einer ganzen Liste von Artikelnummern, Rechnungsnummern etc. zu suchen.

Die zu suchenden Werte müssen sich hierzu in der Windows-Zwischenablage befinden. Beispielsweise kann eine Spalte in einer Excel-Datei markiert und kopiert werden. Im gewünschten Feld in EULANDA startet man die Suche über den Befehl "Werte in Zwischenablage suchen" im Kontextmenü (rechte Maustaste oder UMSCH+F10).

Die Suchfunktion steht in Textfeldern und Feldern mit ganzen Zahlen (wie Rechnungsnummer) zur Verfügung und kann problemlos für einige Tausend Werte verwendet werden.

Merkmale

Ticket: 00-569

SQL-Merkmale

Die Beschränkung auf 4000 Zeichen für die Definition von SQL-Merkmalen konnte nun aufgehoben werden. Hierdurch lassen sich auch längere Listen von Werten als Suchmerkmal realisieren. Es ist aber zu beachten, dass sich die Suchgeschwindigkeit bei sehr langen SQL-Abfragen merkbar verlangsamt.

Kreditlimit

Ticket: 00-570

Warnung bei Kreditlimit

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

In den Einstellungen "Umwandlung" kann eingestellt werden, ob beim Anlegen eines Auftrags eine Warnung angezeigt werden soll, wenn dem Kunden ein Kreditlimit hinterlegt wurde. Standardmäßig ist die Warnung aktiviert.

Die eigentliche Kreditlimit-Prüfung (mit Berücksichtigung der OPs und offenen Lieferscheine) erfolgt erst beim Buchen des Auftrags bzw. vor dem Umwandeln in einen Lieferschein. Durch die neue Warnung wird man frühzeitig darauf aufmerksam gemacht, dass überhaupt ein Kreditlimit vorhanden ist.

Einkauf

Ticket: 00-571

Einstellungen zu Lieferquelle pflegen

Die Bestellpreise werden standardmäßig beim Buchen der Bestellung in die Lieferquellen (Lieferantenzuordnung) zurückgeschrieben.

Über die Einstellungen/Umwandlung kann nun bestimmt werden, ob hierbei der rabattierte oder der nicht rabattierte Preis übernommen werden soll. Außerdem kann das Pflegen der Lieferquellen auch komplett deaktiviert werden.

Mehrlager

Ticket: 00-572

Doppelte Lagerauswahl beim Start

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wird der Lagerort beim Starten von EULANDA nur noch einmal abgefragt.

Abhängig von der EULANDA-Konfiguration wurde die Auswahl des Lagers mehrfach angezeigt.

Farbe

Ticket: 00-573

Farbe der Ankreuzfelder (Checkbox)

Die Ankreuzfelder (Checkbox) in den Eingabemasken erhalten nun bei dunkler Hintergrundfarbe automatisch eine weiße Schriftfarbe, um die Lesbarkeit zu verbessern.

Sie werden nun genauso, wie die Feldbezeichnungen angezeigt.

Umwandlung

Ticket: 00-561

Aufträge in Lieferschein umwandeln

Das Fenster "Mehrere Aufträge in Lieferschein umwandeln" und "Treffer in Lieferscheine umwandeln" merkt sich nun die letzte Fensterposition und die Größeneinstellung für den unteren Bereich "Positionen".

Außerdem wird verhindert, dass das Fenster so weit verkleinert wird, dass der obere Bereich komplett verschwindet.

(Anregung von Herrn Wagner)

Archivierung

Ticket: 00-562

Archivierungsschnittstelle

- Falls bei Verwendung der optionalen Archivierungsschnittstelle ein Fehler während der Archivierung auftritt - zum Beispiel, weil der Zielordner nicht verfügbar ist, so wird nun deutlicher auf die Quelle des Fehlers (die Archivierung) hingewiesen.

Bisher wurde nur angezeigt "Der Bericht konnte nicht erzeugt werden".

- Die optionale Archivierungsschnittstelle kann die Archivkopien nun neben dem Dateisystem und als E-Mail auch auf einen FTP-Server ablegen. Hierdurch sind zum Beispiel Anbindungen an "BvL Archivio®" realisierbar. Hierbei wird die anonyme und einfache Authentifizierung unterstützt - der FTP-Server sollte sich entsprechend im LAN befinden.

Layout

Ticket: 00-563

Farben und Darstellung

- In den Einstellungen "Farben und Darstellung" kann nun die Gesamtbreite der Eingabemasken angepasst werden. Außerdem ist es möglich in den Auftragsmasken die rechte Spalte mit dem Objekt- und Info-Feld gezielt zu verbreitern.

- Die Farbe für den Editiermodus kann von Hellgelb in kräftigeres Gelb geändert werden.

Service-Artikel

Ticket: 00-575

Stammdaten und Listen

- Im Modul Service-Artikel kann nun ein Stammblatt mit den wichtigsten Daten des Artikels gedruckt werden.

- Daneben wurde auch ein einfacher Listen-Bericht hinzugefügt.

Bei vorhandenem Berichtsdesigner können die Formulare kopiert und als Vorlage für individuelle Veränderungen verwendet werden.

Tracking

Ticket: 00-576

Paketverfolgung (Tracking)

Über das Feature "Paketverfolgung (Tracking)" können nun auch Daten zu GLS-Paketen abgerufen werden.

Außerdem wurden die Abfragen für Fedex und TNT aktualisiert.

Verschiedenes

Ticket: 00-564

Verschiedenes

- Das Modul Wareneingangs lässt sich nun wieder über die Tastenkombination STRG+ALT+W aufrufen.

(Bemerkt von Fa. Hubcom)

- Seriennummern: In den Lagerbelegen "Lieferschein (Einkauf)", "Inventurbeleg" und "Umlagerung" lassen sich nun über das Menü "Erweitert" die Lagerdetails mit den bereits eingegebenen Seriennummern aufrufen.

(Anregungen von Fa. Hubcom)

- Auf der Statistik-Seite konnte das Jahr 2014 nicht ausgewählt werden

(Gemeldet von Knuth)

- Im Fenster mit den Ansprechpartnern wurde die Auswahlbox mit dem "Typ" nicht in der korrekten Schriftgröße dargestellt

Lieferanschrift

Ticket: 00-574

Lieferanschrift

Es wird nun verhindert, dass die Lieferanschrift in Angebot und Auftrag eingegeben werden kann, wenn nicht zuvor eine Lieferadresse ausgewählt wurde.

Die entsprechenden Anschrift-Felder sind ausgegraut, bis die Lieferadresse über den dafür vorgesehenen Button ausgewählt wurde.

Version 6.0.28.6739 vom 07.01.2016

Kontakte

Ticket: 00-553

Kurzinfo Kontakte

Im Kurzinfo "Kontakte" im Adress-Modul wird nun die Telefon-/Faxnummer bzw. Mail-Adresse eingeblendet, wenn man mit der Maus über die entsprechenden Symbole fährt (=Hint).

Adressen

Ticket: 00-554

Zusammenführen von Adressen und Artikeln

- Adressen können nun auch zusammengeführt werden, wenn ein SEPA-Mandat vorliegt oder zur Adresse Serviceartikel vorhanden sind.

- Das Zusammenführen von Artikeln ist nun auch möglich, wenn die Artikel einem Serviceartikel zugeordnet sind

Berichte

Ticket: 00-555

Postalische Anschrift

In allen "PRINT"-Sichten steht nun das Feld "DruckAnschrift" und, falls zutreffend auch "DruckLAnschrift" (für die Lieferanschrift) zur Verfügung.

Hierbei handelt es sich um ein Memo-Feld (Langtextfeld) welches die komplette Anschrift in mehreren Zeilen enthält. Bei Auslandsadressen wird zudem der Landesname postalisch korrekt in Großbuchstaben unterhalb des Ortes aufgeführt wird. Der Ortsname wird dann ebenfalls in Großbuchstaben dargestellt.

Hierdurch wird der Entwurf der Formulare vereinfacht, da nur noch ein einzelnes Memo-Feld auf dem Formular positioniert werden muss.

Das Standardangebotsformular zum Angebot zeigt nun eine abweichende Lieferanschrift an.

Angebote

Ticket: 00-556

Angebot aus Adressmodul anlegen

Analog zu Aufträgen kann nun auch ein Angebot direkt aus dem Adress-Modul angelegt werden. Die Funktion kann über das Menü "Datei" -> "Neu" oder über die Tastenkombination STRG+Ö aufgerufen werden.

(Anregung von WJ)

Warnung

Ticket: 00-557

Warnung beim Anlegen eines Auftrags

Beim Anlegen eines Auftrags aus dem Adressmodul heraus über STRG+Ü wird nun die im Kundenstamm hinterlegte Warnung angezeigt.

Außerdem wird ebenfalls ein Hinweis angezeigt, falls zu diesem Kunden ein Kreditlimit hinterlegt wurde.

(Anregung von WJ)

Stapelaktionen

Ticket: 00-559

Löschen in Bereichen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Über das Feature "Menüaktionen auf Treffer anwenden" kann nun auch das Löschen von Datensätzen durchgeführt werden.

Hierdurch lassen sich nach entsprechender Vor-Auswahl der Daten viele Artikel, Adressen oder Aufträge auf einmal löschen. Hierbei werden die Datensätze einzeln gelöscht. Falls einige Datensätze sich nicht löschen lassen, weil zum Beispiel ein Artikel bereits verwendet wurde, wird der Vorgang nicht abgebrochen.

Bei mehr als 20 Datensätzen wird zudem eine Sicherheitsabfrage angezeigt, um versehentliches Durchführen der Aktion zu verhindern.

Berichte

Ticket: 00-560

Berichtsdesigner überarbeitet

Der Berichtsdesigner wurde komplett überarbeitet. Die damit erzeugten Formulare sind nicht mehr rückwärtskompatibel. Alte Formulare werden automatisch umgewandelt.

Neue Funktionen im Überblick:

- Tabellenobjekt mit Master/Detail und Containerfunktion

- Unterstützung von Layern (Ebenen), die auch per Skript ein- und ausgeblendet werden können

- Der Objektinspektor unterstützt geschachtelte Strukturen

- Unterstützung durchsichtiger PNG-Bilddateien (sog. Alpha-Kanal)

- Barcodeerweiterungen UPC mit Zusatzcode etc.

- Vertikales ausrichten von Textelementen

- Leerzeilen entfernen aus Langtext-Elementen (Memo, Richtext)

- Druckdialog mit Dateiöffnen-Option bei PDF etc.

- Vorschau aus Designer mit fortlaufendem Scrolling

- Verbesserung beim Zwischenspeichern großer Berichte

- Scriptfähigkeit von verschiedenen Dialogen wie Drucken, Bildobjekten usw.

folgende Punkte stehen nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung:

- 2D-Barcode Datamatrix (optional)

- 2D QR-Code (optional)

- Zoom (auch Verkleinerung) unten rechts in der Statusleiste. Neben dem

genaueren Arbeiten im Vergrößerungsmodus ist auch ein leichteres Verschieben von Elementen im verkleinerten Modus möglich, ohne dass die Elemente mehrmals "angefasst" werden müssen.

- Google-Landkartenunterstützung (optional)

Version 6.0.27.6738 vom 15.12.2015

Mehrlager

Ticket: 00-549

Wareneingang mit Mehrlager

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls werden beim Anlegen eines neuen Wareneingangs alle inaktiv gesetzten Lagergruppen ausgeblendet.

Lieferschein

Ticket: 00-550

Lieferschein Mengen

Es wird nun verhindert, dass Mengen sich in Lieferscheinpositionen verändern lassen, wenn der Lieferschein bereits gebucht wurde.

Start

Ticket: 00-552

Fehlermeldung beim Start

Kann der Mandant aus irgendeinem Grund nicht gestartet werden, und wurde eine Fehlermeldung angezeigt, so verschwand diese augenblicklich wieder.

Die Fehlermeldung wird nun länger angezeigt.

Gewicht

Ticket: 00-546

Nachkommastellen Gewicht

Das Eingabefeld für "Gewicht" und das automatisch berechnete Gewicht hatten uneinheitliche Einstellungen für die Nachkommastellen.

Danke an Herrn Hottmeyer für die Meldung dieses Problems.

Verschiedenes

Ticket: 00-548

Verschiedene Verbesserungen und Korrekturen

- Im Standard-Formular zum Drucken von Bestellungen wurde um die erste Zeile der Position ein schwarzer Rahmen angezeigt.

- In den Eingabemasken Wareneingang, Lieferung, Lagerkonto, Lagerbuchung und Seriennummern kann nun durch Mausklick auf die Feldbeschriftung "Artikelnummer" zum jeweiligen Artikelstamm gesprungen werden

- Das optionale Feature "Datenstempel" ließ sich nicht installieren

- Im Infosystem wurde der Infosystem-Baum (Die Übersichtsdarstellung auf der linken Seite) immer komplett aufgeklappt. Nun wird der Status des vorherigen Aufrufs des Infosystems wiederhergestellt.

Version 6.0.26.6736 vom 03.12.2015

Browser

Ticket: 00-543

Browser / Listendarstellung

- Es lässt sich nun eine einzelne Spalte in die Windows-Zwischenablage kopieren. Diese Funktion erreicht man über einen Klick mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Spaltenüberschrift und dort den Menüpunkt "Spalte in Zwischenablage kopieren".

- Das Mausrad wird nun im Browser und in der Listendarstellung im Infosystem besser unterstützt.

Einkauf

Ticket: 00-544

Auftragsbezogenes Bestellen

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

Diese Beta-Version enthält Vorbereitungen auf das Modul auftragsbezogenes Bestellen.

Hierüber kann zu einem Auftrag direkt eine Bestellung ausgelöst werden. Hierbei können sowohl der komplette Auftrag, als auch Teilmengen bestellt werden.

Teilmengen können auch bei unterschiedlichen Lieferanten bestellt werden.

Falls Sie Interesse am Testen des neuen Moduls haben, melden Sie sich bei info@eulanda.de.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine aktuelle EULANDA 6, das Software-Abo und das Einkaufsmodul.

Ust.ID

Ticket: 00-545

Online-Prüfung der Umsatzsteuer-ID

HINWEIS: Diese Funktion steht nur Kunden mit Software-Abo als Vorschau auf EULANDA 2016 zur Verfügung.

In EULANDA wurde eine Online-Prüfung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer integriert.

Zum Überprüfen genügt es auf den entsprechenden Link links neben dem UstID Feld des Kunden zu klicken. Die Prüfungsanfrage wird über den Webserver des Bundesfinanzministeriums durchgeführt.

Layout

Ticket: 00-535

Layoutoptimierung

- Die aktuell ausgewählte Zeile im Browser und im Infosystem etc. wird nun in einem kräftigeren Gelbton dargestellt, da es ansonsten bei einigen Monitor-Konfigurationen nicht von den anderen Zeilen unterscheidbar war.

- Falls in den Einstellungen/Farben und Anzeige die Option "markierte Zeile(n) in fett darstellen" ausgewählt wurde, wirkt sich dies nun auch im Infosystem und im Stücklistenmodul berücksichtigt.

- Bei höheren DPI-Zahlen (Vergrößerungsstufe in Einstellungen "Anzeige und Farben") wird nun die Spaltenbreite im Kurzinfo entsprechend vergrößert.

- Die Einstellungsseiten, wie Lizenz- oder Farbeinstellungen werden standardmäßig größer angezeigt.

Mehrlagermodul

Ticket: 00-536

Lagertyp

In der Enterprise-Linie von EULANDA in Verbindung mit dem optionalen Mehrlagermodul lässt sich der Lagertyp nun positionsweise ändern. Hierdurch kann der Standardwert bei Bedarf umgestellt und somit ein anderes Lagerkonto angesprochen werden.

Kopieren

Ticket: 00-537

Fehler in Kopierfunktion

Der Aufruf der Funktion "Kopieren..." im Menü "Bearbeiten" brachte in einigen Modulen eine Fehlermeldung.

Preise

Ticket: 00-539

Preislisten und Staffelpreise

Die Preislisten und Staffelpreise können nun wieder aus dem Artikel heraus aufgerufen werden, wenn man sich im Änderungsmodus befindet.

(Anregung von KHB/S+B)

Rechnungn

Ticket: 00-540

Rechnungspositionssuche

- Das Modul Rechnungspositionssuche (ab EULANDA Pro.) ließ sich in einigen Fällen nicht starten

- Bei Vergrößerung des EULANDA-Fensters wird nun das Langtext-Feld vergrößert und nicht die Preisfindung

Service-Artikel

Ticket: 00-541

Service-Artikel

Die Feldbezeichnungen, wie Prüfungstermin 1, sind nun nicht mehr fest hinterlegt, sondern können von Solutionpartnern geändert werden.

Limits

Ticket: 00-532

Unterstützung für mehr als 1.000.000 Kunden

Bei mehr als 1 Million Kunden konnten bisher keine neuen Aufträgen mehr angelegt werden.

Die Beschränkung wurde nun auf 11 Millionen Kunden angehoben.

Datanorm-Export

Ticket: 00-533

Datanorm-Export

Die Seriennummer für das Datanorm-Export-Modul wurde nicht korrekt erkannt.

Admin

Ticket: 00-534

Interne Telefonnummern-Datenbank

Die SQL-Funktion zum Aktualisieren der Internen Telefonnummern-Datenbank ( dbo.cn_PhoneNumbers 'REFRESH') brach bei ungültigen Telefonnummern-Einträgen mit einer Fehlermeldung ab.

Hinweis: Dieses Feature wird nur von externen Programmen verwendet und nicht von EULANDA.

Zwischenablage

Ticket: 00-542

Adresse in Zwischenablage

Die Funktion "Adresse in Zwischenablage" ließ sich nicht aufrufen

Lieferadresse

Ticket: 00-538

Lieferadresse auswählen

Wenn das Feature "Namenstypen" aktiviert war, konnte man im Angebot/Auftrag im Änderungsmodus keine Lieferadresse zuordnen. Das hatte dann nur im Blättermodus funktioniert.

(gemeldet von KHB)

Version 6.0.25.6735 vom 25.10.2015

Service-Artikel

Ticket: 00-527

Service-Artikel

Das optionale Modul "Service-Artikel" wurde um folgende Funktionen erweitert:

- Kopieren von Service-Artikeln über Menü "Aktionen" bzw. STRG+Q

- Anlegen eines Service-Artikels aus einer Rechnungsposition heraus. Hierbei werden automatisch die Rechnungsadresse, der Artikel und das Erwerbsdatum gesetzt.

- Im Kurzinfo des Service-Artikels wird das Artikelbild angezeigt.

- Der Service-Artikel wurde um die Felder "Standort" und "Hersteller-Artikelnummer" erweitert.

- Aus dem Artikelmodul besteht nun die Möglichkeit über STRG+G auf alle passenden Service-Artikel zu springen.

Entwickler

Ticket: 00-528

Telnet Client

Ein nativer Telnet-Client Client wurde hinzugefügt. Dieser verfügt auch über die Funktion einen Antworttext zu "lesen" und nach der Phrase für das Passwort zu suchen, so dass dieses transparent an den Telnet-Server übermittelt werden kann.

Über Telnet lassen sich zum Beispiel LANCOM-Router umstellen und Firewall-Regeln ein bzw. ausschalten, so dass ein Kommunikationskanal z.B. zu AS2 oder X400 für die Dauer einer Übertragung geöffnet werden kann.

Die API zu Telnet ist nur für registrierte Entwickler mit einer erweiterten Nutzungslizenz verfügbar. Der Telnet-Client ist als separates Modul erhältlich.

Service-Artikel

Ticket: 00-529

Service-Artikel

- Serviceartikel können nun auch aus dem Artikelstamm heraus erzeugt werden. Der Befehl dazu befindet sich im Menü "Datei" und dort unter "Neu".

- Serviceartikelnummern erhalten nun beim Neuanlegen oder Kopieren automatisch eine fortlaufende sechsstellige Nummer.

- Vom Serviceartikel aus kann ein Kostenvorschlag-Angebot angelegt werden (Menü "Datei" / "Neu"). Falls dem zugehörigen Hauptartikel eine Stückliste zugeordnet ist, wird diese in das Angebot aufgelöst übernommen. Auf diese Weise können beispielsweise typische Ersatzteile hinterlegt werden.

Kontakte

Ticket: 00-530

Ansprechpartner

Es wurde das Feld "Homepage" in die Kontakte zugefügt. Die hinterlegte Seite kann, wie üblich, über Mausklick auf das Wort "Homepage" aufgerufen werden.

Im Kurzinfobereich von Kontakten werden jetzt alle Ansprechpartner derselben Adresse angezeigt. Auf diese Weise kann man schnell innerhalb eines Kontakts zu den anderen Kontakten eines Unternehmens springen, ohne wieder auf die Stamm-Adresse wechseln zu müssen.

Verschiedenes

Ticket: 00-531

Verschiedenes

Im Artikelstamm wird hinter den Feldern "Beschaffungszeit", "Volumen" und "Garantie" nun die entsprechende Einheit angezeigt, also Tage, Liter bzw. Monate.

Version 6.0.24.6734 vom 22.10.2015

Beschleunigung

Ticket: 00-525

Beschleunigung Kurzinfo Kreditlinie

Unter ungünstigen Umständen - bei Datenbanken mit mehreren GB und dem SQL-Server Express - kann das Kurzinfo "Kreditlinie" sehr zäh werden.

Dies kann sich auch schon beim Auswählen eines Kunden im Auftrag auswirken.

Wir haben einige Optimierungen auf Datenbankseite vorgenommen, die in diesen Fällen eine Beschleunigung um Faktor 10 ergeben können.

Fehler

Ticket: 00-526

Fehler beim Aufruf einiger Masken

Einige Masken oder Suchfunktionen ließen sich nicht aufrufen. Es wurde eine Fehlermeldung "END ohne übereinstimmendes BEGIN" angezeigt und die gewünschte Funktion ließ sich nicht aufrufen.

Version 6.0.23.6730 vom 22.10.2015

Langtext

Ticket: 00-524

Positionseingabe

Kleinere Optimierungen an der Eingabemaske:

- Für den Langtext in den Positionen ist nun eine Mindesthöhe vorgegeben. Zuvor konnte man das Fenster durch ungünstige Einstellungen soweit verkleinern, dass nur noch eine Zeile des Langtextes angezeigt wurde.

- Die Höhe des Infofeldes wurde auf drei Zeilen gesetzt, analog zur EULANDA 5.

- Die Kurztexte sind nun standardmäßig ausgeblendet, wie in EULANDA 5 - Soweit dies nicht in "Programmfunktionen und Features" bereits anders eingestellt wurde. An der Stelle kann man die Kurztexte natürlich wieder einblenden.

- Im Kopfbereich wird die Zahlungsbedingung nicht mehr nach unten vergrößert.

Version 6.0.22.6724 vom 22.10.2015

Kontakte

Ticket: 00-522

Kopieren von Ansprechpartnern

Es steht nun eine Funktion zum Kopieren von Ansprechpartnern zur Verfügung (STRG+Q). Hierbei kann auch eine andere Adresse ausgewählt werden.

Weitere Änderungen im Ansprechpartnermodul:

- In der Kontaktemaske wurde die Adresse nach oben gerückt.

- Falls gerade ein Kontakt angezeigt wird, so wird bei der Neuanlage eines Kontaktes die ursprüngliche Hauptadresse automatisch übernommen.

Service-Artikel

Ticket: 00-523

Service-Artikel

Über die Gehezu-Funktion kann nun von der Adresse auf die Service-Artikel gesprungen werden.

Langtext

Ticket: 00-521

Langtext vergrößern

In Positionen und im Artikelstamm vergrößert sich nun das Langtextfeld, wenn das EULANDA-Hauptfenster vergrößert wird. Vorher wurde nur die Preisfindung bzw. das Infofeld vergrößert. Das Langtextfeld blieb stets gleich groß.

Verschiedenes

Ticket: 00-520

Verschiedenes

- Falls einer Adresse keine Zahlungsbedingung zugewiesen war, und damit versucht wurde einen Auftrag anzulegen, hatte die Auftragsmaske den Logikpfad verlassen und musste über STRG+F5 zurückgesetzt werden.

- In Auftrag, Angebot und Rechnung wurde ein falsches Feld als Ertrag angezeigt. Hierin war der Gesamtrabatt nicht berücksichtigt. Die Berechnungen intern für Statistiken usw. wurden trotzdem korrekt berechnet, da diese komplett im SQL-Server erfolgen.

- Im Lieferscheinmodul wurde die Reihenfolge von Langtext und Infotext im Positionsbereich an das restliche Programm angeglichen.

- In Lieferartikeln wurden die Stamm-Artikelnummer und der Stamm-Matchcode hinzugefügt.

- In der Auftragsmaske war das Langtextfeld unter Umständen zu schmal.

- Einkauf/Lieferungen wurde das Feld Lagerplatz mit Wert "(NULL)" angezeigt, auch wenn die Lagerplatzverwaltung nicht installiert war.

- Nach Rückmeldung vieler Anwender haben wir die Standardschrift nun auf "Calibri" gesetzt. Falls bereits eigene Einstellungen in "Anzeige und Farben" vorgenommen wurden, hat selbstverständlich die Benutzereinstellung Vorrang.

- Falls das Modul "Features und Einstellungen" über das Fenster-Schließen Symbol geschlossen wird, prüft EULANDA, ob Änderungen vorgenommen wurden und zeigt in diesem Fall einen Hinweis an.

- Das Feature "Pos.-Browser in Vorgangskopfmaske", welches noch in Erprobung ist, führte dazu, dass man in Angebot und Rechnung nicht mehr ohne weiteres die Positionen aufrufen konnte.

Version 6.0.21.6723 vom 19.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-518

Verschiedenes

- Die Einträge auf der EULANDA-Startseite im Bereich Hauptmenü ließen sich bis jetzt nur durch Klicken auf den eigentlichen Text aufrufen. Nun kann auf irgendeine Stelle des Balkens geklickt werden.

- In Lieferscheinen wurde das Info-Feld in den Positionen zugefügt

Einige Elemente der Oberfläche, die ohne Funktion waren, wurden entfernt:

- Der Menüpunkt "Fester Filter" in der Werkzeugleiste mit dem Trichter-Symbol

- Im Fenster "Neuer Anruf" bzw. "Neue E-Mail" einige Symbole auf der linken Seite

- Im Kurzinfo "Warnungen" wurde zweimal das Wort Warnung angezeigt

- In "Features und Programmfunktionen" konnte man ohne weiteres nicht erkennen, dass sich der rechte Bereich mit der Beschreibung der Programmfunktionen vergrößern lässt. Wir haben den Balken zum Vergrößern nun grau gefärbt.

Vielen Dank an unsere Anwender für die Meldung dieser Probleme!

Offene Posten

Ticket: 00-519

Alternative OP-Eingabe

Für das Modul "Offenen Posten" bzw. dort die Eingabe der Zahlungseingänge steht eine neue Option für das Suchen in den OPs zur Verfügung. Diese Option kann über "Features und Programmfunktionen" aktiviert werden. Sie lautet "Alternatives Suchverhalten in OPs".

Nach der Eingabe eines Zahlungseingangs springt EULANDA normalerweise wieder in die Suchmaske zurück. Die Liste mit den vorherigen Suchergebnissen verschwindet dann. Über diese Option können Sie festlegen, dass EULANDA in den vorherigen Suchergebnissen verbleibt. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn man mehrere OP's eines Kunden abarbeiten möchte.

Diese Funktion konnte in Version 5 bereits als "Beta"-Version getestet werden, falls das Plugin "Preview Features 2012" installiert wurde. In der alten Version gab es allerdings Probleme, falls keine weiteren Offenen Posten mehr gefunden wurden.

Version 6.0.20.6722 vom 19.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-516

Verschiedenes

- Die Spalten-Überschriften im Browser wurden überarbeitet. Es werden nun bessere Abkürzungsvarianten verwendet. Beispielsweise wird 'Name 1' nicht mehr zu 'N1' abgekürzt.

- Im Modul 'Offene Posten' fehlte der Text mit der Zahlungsbedingung.

- Über einen Mausklick auf die Länderbezeichnung im Adressmodul wird nun wieder eine Liste mit verfügbaren Ländern aufgerufen.

- Im Auftragswesen wurde die Funktion nachgereicht, Termine an Outlook zu übergeben.

- In 'Features und Programmfunktionen' steht eine neue Funktion zum Testen zur Verfügung. Über 'Pos. Browser in Vorgangskopf' lässt sich in Angebot und Auftrag bereits auf der Karteikarte 'Kopf' ein Browser mit den Positionen einblenden. Die Funktion ist noch in der Entwicklung - Anregungen nehmen wir gerne per Mail entgegen.

Outlook

Ticket: 00-517

Terminübergabe an Outlook

Auch im Angebotswesen kann nun durch Mausklick auf das Wort 'Liefertermin' bzw. 'Wunschtermin' ein Termin in Outlook angelegt werden. Hierbei werden auch einige Daten des Angebots mit in den Memo-Teil des Termins übernommen, wie Angebotsnummer, Objekt und die Kundenanschrift. Beide Funktionen sind ebenfalls über das Menü 'Datei' und dort das Untermenü 'Neu' erreichbar.

Version 6.0.19.6721 vom 16.10.2015

Fehler

Ticket: 00-515

Fehler in v6.0.18

In Version 6.0.18 hat sich ein Fehler eingeschlichen. Das Langtextfeld war zu groß und die restlichen Eingabefelder der Maske konnten nicht mehr angezeigt werden.

Version 6.0.18.6720 vom 16.10.2015

Entwickler

Ticket: 00-511

für Entwickler

- Über ellib.internlib.GetCachedRecordset(SQL, "") kann ein Readonly-Recordset mit statischen Daten erzeugt werden. Dieses wird im Arbeitsspeicher gepuffert. Bei erneutem Abruf mit demselben SQL-Text wird die zwischengespeicherte Version zurückgegeben.

Ort

Ticket: 00-513

Vorschlag des Ortes in Adressen

Nach Eingabe der PLZ wird beim Wechseln zum Feld "Ort" nun, falls möglich, ein Ort vorgeschlagen. Dieser ergibt sich aus den bereits eingegebenen Adressen. Möchten Sie diesen Vorschlag übernehmen, muss zumindest die NACH LINKS bzw. NACH RECHTS Taste gedrückt werden, ansonsten wird der Vorschlag beim Verlassen des Eingabefeldes verworfen.

Falls sich, wie in Deutschland nicht unüblich, mehrere Ortschaften dieselbe PLZ teilen kann über die Tastenkombination UMSCH+PFEIL NACH UNTEN eine Liste mit hinterlegten Ortschaften abgerufen werden.

Browser

Ticket: 00-514

Änderungs- bzw. Erstellungsdatum

Sowohl das Änderungs-, als auch das Erstellungsdatum eines Datensatzes werden im Browser nun mit Uhrzeit dargestellt.

Verschiedenes

Ticket: 00-512

Verschiedenes

- Im Adress-Modul wird nun der ausgeschriebene Name des eingegebenen Länderkürzels dargestellt.

Lagerbelege: Wareneingang, Lieferung, Umlagerung, Inventurbeleg:

- Anzeige der Mengeneinheit neben dem Eingabefeld für Menge

- Angleichung des Layouts der vier Masken. Der Bereich "Weiteres" ist nun in allen Masken zwei Spalten breit.

- Die Verbreiterung der rechten Spalte (Einstellung "ActivityForm.Layout") wirkt sich nun auch auf diese vier Lagerbelege aus.

- Das Lagerplatzfeld aus dem Artikelstamm wird nun wieder standardmäßig anstatt des gleichlautenden Feldes aus dem Mehrlager-Modul eingeblendet.

- Bei Einsatz des Piccolink-Funkscanner-Moduls wird der zugewiesene Scanner im Status-Bereich angezeigt.

Nach Aufruf folgender Funktionen im Adressmodul wurden die entsprechenden Aufklapp-Listen (engl. Combobox/Dropdown) nicht aktualisiert. Man musste dann STRG+F5 drücken, damit die neuen Einträge angezeigt wurden:

- Als Lieferant freischalten

- als Vertreter kopieren

- als Handelsgruppe

- als Konzern freischalten

- als Mitarbeiter freischalten

Im Angebotswesen:

- als Projekt markieren

- Falls in der Faxnummer noch keine Eingabe vorgenommen wurde, wird als Vorschlag die Hauptnummer der Telefonnummer, also der Nummernteil ohne Durchwahl, vorgeschlagen. Bei Verlassen des Feldes ohne Eingabe bleibt dieses leer.

- Gleiches gilt für die Telefonnummer und Faxnummer in Kontakten. Hierbei wird bei Bedarf die Hauptnummer aus der Stammadresse vorgeschlagen.

- Beim Einlesen von Datamatrix-2D-Barcodes, welches ein Zusatzmodul ist, kam es bei bestimmten „Application Identifier“ mit Datumswerten zu Fehlermeldungen und der Barcode wurde nicht verarbeitet.

- In der Eingabemaske "Kontakte" wurde u.U. ein Warnungsfeld eingeblendet, welches ohne Funktion war.

Version 6.0.17.6719 vom 10.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-510

Verschiedenes

- Beim der Auswahl von Artikel während der Positionsanlage merkt sich EULANDA nun alle vorher eingegebenen Suchbegriffe und steht bei der nächsten Artikelsuche auch wieder im vorherigen Feld.

- In der Auftragsmaske wird im Kopfbereich das Feld mit dem errechneten Gesamtgewicht (Summe der Positionsgewichte) angezeigt. Auf der Karteikarte "Texte" und "Positionen" wurde dagegen ein anderes Feld an gleicher Stelle angezeigt. Dies wurde nun vereinheitlicht. Das Gleiche gilt für Angebote und Rechnung.

- Wenn die Programmfunktion "Texte" aktiviert ist, kann man die Texte-Verwaltung nun auch über einen kleinen Button im Lagertext der Position aufrufen.

Inventurbelege/Umlagerungen

- In diesen Masken gab es teilweise Probleme mit der Anzeige der Positionen.

Offene Posten

- Die Reihenfolge der Bereiche war durcheinander, hier konnte nicht mehr über die Taste ALT + Ziffer auf die einzelnen Bereiche gesprungen werden.

- Das Ertragsfeld in den Angebots- und Auftragspositionen ist nun ein normales Eingabefeld, wie in Version 5.

- Die Auswahl, ob im Browser die markierten Zeilen in Fettschrift dargestellt werden sollen, kann nun wieder in den Einstellungen "Farben und Anzeige" vorgenommen werden.

- Die Überschriften der einzelnen Rubriken in den Eingabemasken hatten kleinere Anzeigeprobleme. Besonders, wenn die ALT-Taste gedrückt wurde.

- Die Aufmaß-Funktion (die kleine Dreiecks-Schaltfläche im Feld "Menge" der Positionen) ist nun standardmäßig deaktiviert, da es sich um eine Spezialfunktion handelt, die nicht von allen Kunden benötigt wird. Sie kann aber bei Bedarf in den Einstellungen "Features und Programmfunktionen" wieder aktiviert werden. Das Feature heißt dort "Aufmaß".

- Gleiches gilt für die Berechnung, die im Basispreis hinterlegt werden kann. Dieses Feature heißt "Basispreis mit Rechenblatt".

- Die Einstellungsseite "Features und Programmfunktionen verwalten" merkt sich nun die Aufteilung zwischen der Übersicht links und der Detailseite rechts.

- kleinere Layout-Anpassungen in der Einstellungsseite "Zahlungsbedingungen". Hier waren einige Texte abgeschnitten.

Version 6.0.16.6718 vom 08.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-509

Verschiedenes

- Das Feld "Vk vor Rabatt" in den Positionen wurde etwas verbreitert.

- In Angeboten wurde das Kurzinfo mit den Positionen nicht angezeigt.

- In den einseitigen Masken, wie Lieferschein oder Wareneingang, wechselt der Fokus nun automatisch zwischen Kopf und Positionen, wenn eines der Eingabefelder angeklickt wird.

- Seit Version 5 merkt sich die Excel-Schnittstelle die letzte geöffnete Datei. Falls es Probleme beim Öffnen der letzten Datei gegeben hat, konnte das Modul Excel-Schnittstelle nicht mehr gestartet werden. Als Workaround kann man in solch einem Fall in der Registry den Schlüssel

"\USER\\Environment\ExchangeExcel" löschen.

- Im Modul "Lieferscheine" kann nun auf die Feldbezeichnung "Match" geklickt werden, um zur jeweiligen Adresse zu springen.

- Im Modul "Lieferscheine" kann nun auf die Feldbezeichnung "Versandart" geklickt werden, um zur Einstellungsseite mit den Versandarten zu gelangen.

- Es konnte von den Lieferungen nicht über Gehezu (STRG+G) auf die Bestellung gewechselt werden.

- Bei Verwendung des Moduls "Seriennummern Collis" wurden im Seriennummernmodul die entsprechenden Kurzinfos nicht angezeigt.

- Bei Verwendung von Varianten in Stücklisten fehlte die Gehezu-Möglichkeit von der Variante zur Variantenvorlage.

- Das Rücksetzen des Moduls "Angebot" über STRG+F5 hatte auch nach dem letzten Update nicht funktioniert.

- Das Dialogfenster zur Eingabe der Preislistenpreise/Staffelpreise merkt sich die letzte Fensterposition und auch, welche Ansicht ausgewählt war - also, klassische Ansicht oder neue Ansicht.

- Wenn die Programmfunktion "Titelverwaltung" installiert ist, wird in den Angebots- und Auftragspositionen eine Schaltfläche "Neuer Titel" angezeigt, um einen Titel zwischenzufügen.

Version 6.0.15.6717 vom 02.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-508

Verschiedenes

- In den Einstellungen wurden viele weitere Bildschirmfotos und neue Beschreibungen hinzugefügt

- In Version 6.0.14.6716 hatte sich ein Fehler eingeschlichen, der nun behoben wurde: Benutzerangepasste Farben und Schriftgrößen hatten keinen Einfluss mehr. Stattdessen wurden die Einstellungen für "Alle Benutzer" verwendet. Falls Sie ein Update auf die aktuellste Version nicht sofort durchführen können, ist es auch möglich, die Einstellungen für "Alle Benutzer" zu löschen, sodass die Benutzereinstellungen wieder vorrangig gelten. Hierzu muss in der SQL-Registry Registry-Schlüssel "\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties" gelöscht werden.

- Farbeinstellungen für Administratoren.

Es ist nun möglich bestimmte Einstellungen der Farbgebung und Schriftgröße für alle Benutzer zur hinterlegen. Benutzerweise Einstellungen haben dann keinen Einfluss mehr.

Dies kann zum Beispiel erwünscht sein, wenn eine allgemeine Firmen- oder Mandantenfarbe vorgegeben werden soll, der Benutzer aber weiterhin die Schriftgröße/Schriftart selbst auswählen können soll. Speziell dann, wenn verschiedene Mandanten in einer Firma eingesetzt werden, ist dies sehr hilfreich.

Hierzu müssen zuerst die gewünschten Einstellungswerte aus dem Benutzerbereich nach "\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties" kopiert werden. Dann muss der Registrywert ".NotInheritable" (Zeichenfolge) angelegt und mit dem mehrzeiligen Editor bearbeitet werden. Pro Zeile kann der Name eines Registry-Einstellungswertes hinterlegt werden, der dann systemweit vorgegeben werden soll. Zum Beispiel "Accent.BackgroundColor" für die Akzent-Farbe.

- In den Lagerbelegen "Wareneingang", "Lieferung", "Inventur" und "Umlagerung" hatte das Feld "Datum" rechts der Belegnummer gefehlt.

- Das Startfeld in der Maske "Ansprechpartner/Kontakt" ist nun mit "Vorname" vorbelegt.

Die Vorgaben können im Menü "Extras" über den Punkt "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise angepasst werden.

- Das Startfeld in der Maske "Lieferantenartikel" ist nun mit Artikelnummer" vorbelegt.

Die Vorgaben können im Menü "Extras" über den Punkt "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise angepasst werden.

- In den Einstellungen "Anpassen der Standardfelder" wurden in den Auswahllisten leere Einträge und auch Felder, die überhaupt keine Eingabefelder waren angezeigt.

- Das Einstellen der Standardsuchfelder für die Artikelauswahl und Adressauswahl in den Aufträgen etc. hatte keine Auswirkung. Es wurde immer die Artikelnummer resp. der Adress-Matchcode verwendet.

- Die maximale Bildgröße für die optionale Programmfunktion "Artikelbilder in Positionskurzinfos" wird nun auf 250 Pixel Breite und 150 Pixel Höhe festgesetzt. Diese kann vom Administrator in der Registry unter \USER\.ALLUSER\OBJECTS\BANDS über die Werte

"ImgWidth" (Zeichenfolge) Standardwert "250"

"ImgHeight" (Zeichenfolge) Standardwert "150"

bei Bedarf abgeändert werden.

- Die Einstellung, dass der "Vk vor Rabatt" in den Positionen beim Ändern des Basispreis fest bleiben soll, kann nicht mehr im jeweiligen DATAOBJECT in der Registry vorgenommen werden, sondern muss im entsprechenden ALLUSER-Bereich über den Registry-Wert "VkVRabFix" (Zahlenwert) vorgenommen werden.

- Im Stücklistenmodul wurde teilweise eine Fehlermeldung ausgegeben, die besagte, dass die Demo abgelaufen sei, obwohl das Modul korrekt lizenziert war.

- Beim Anlegen von Artikeln in Positionen und Auswählen der Adresse im Kopf wird nun wieder der letzte Suchtext vorgeschlagen. Dieser auch nach Beenden von EULANDA erhalten.

Version 6.0.14.6716 vom 01.10.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-507

Verschiedenes

- Das Auswählen der Lieferadresse in Auftrag und Angebot funktioniert nun auch wieder während der Neuanlage bzw. im Änderungsmodus.

- Für Administratoren:

Die Breite der Eingabemasken kann in der Registry angepasst werden

\USER\.ALLUSER\Environment\ControlProperties

DefaultCaptionWidth (Zahlenwert) Standardwert ist 13 (Zeichen)

DefaultFieldWidth (Zahlenwert) Standardwert ist 25 (Zeichen)

Aus diesen Werten und anhand der Schriftgröße wird die Breite der Maske berechnet

- kleinere Layout-Korrekturen

- Die separate Stücklisten-Eingabemaske ist nun standardmäßig ausgeblendet, da die diese noch in der Testphase ist. Die normale Stücklistenfunktionalität im Menü des Artikelstamms "Erweitert" besteht natürlich nach wie vor.

- Erweiterung der Texte zu Features und Programmfunktionen unter Einstellungen.

Version 6.0.13.6715 vom 30.09.2015

Layout

Ticket: 00-506

Layoutanpassungen

- Die Standard-Sprungfelder lassen sich nun in allen Masken (mit Ausnahme von Offenen Posten und Kasse) über das Extras-Menü "Anpassen der Standardfelder" benutzerweise einstellen. Es können u.A. das Standardfeld für den Such- und Editiermodus und ein Feld, welches bei STRG+ENTER aufgerufen wird hinterlegt werden.

- Das Layout der Lagerbelege "Lieferung", "Inventurbelege" und "Umlagerung" wurde optimiert. Die Feldbezeichner wurden angepasst und die Positionen sind nun optisch besser vom Kopf-Bereich getrennt.

- Die Gangreihenfolge im Angebots-, Auftrags- und Rechnungskopf wurde angepasst und entspricht nun der Version aus EULANDA 5.

- Beim Speichern des Langtexts mit STRG+ENTER in den Lieferscheinpositionen sprang EULANDA immer erst in das Feld Menge und man musste erneut STRG+ENTER drücken. Nun wird die Position sofort gespeichert.

- Weiterer Ausbau der Texte und Bildschirme-Vorschaumasken in den über 200 möglichen Features zu EULANDA 6, die sich unter "Zubehör/Einstellungen/Features und Programmfunktionen verwalten", befinden.

Version 6.0.12.6714 vom 29.09.2015

Verschiedenes

Ticket: 00-505

Verschiedenes

- Das Feld Menge wird in Angebot, Auftrag und Rechnung breiter dargestellt, da die darunterliegende Verpackungseinheit ansonsten abgeschnitten wurde.

- Globales Kurzinfo funktioniert nun auch in Bestellungen.

- Globales Kurzinfo funktioniert nun auch in Offenen Posten.

- Die Eingabemaske "Kassenbelege" wurde umgebaut. Die Preisfindung nimmt nun die komplette Breite ein und wird nicht mehr abgeschnitten.

- Auf der Statistik-Seite steht nun eine Auswahlmöglichkeit für den Zeitraum bereit. Vorher wurden nur die Umsätze des aktuellen Jahres angezeigt.

- Das Kurzinfo "Bilder" in Positionen ist nun in der Höhe beschränkt, sodass schmale Bilder nicht zu viel Platz einnehmen.

- Die Überschriften im Hauptfenster werden jetzt ebenfalls in der eingestellten Schriftart angezeigt.

- Bei Verwendung der Programmfunktion "Paketverfolgung" (= Tracking) wird in den Einstellungen/Versandarten nun eine Auswahlbox mit den verfügbaren Tracking-Anbietern angezeigt und kein einfaches Textfeld mehr.

- Aktualisierungen der Abkürzungen bei besonders großen Schriften im internen Wörterbuch.

- Beim Bewegen der vertikalen Bildlaufleiste (= Scrollbar) der Hauptmaske bewegt sich die Maske nun umgehend mit (= Hot Tracking).

- Das Fremdsprachenpaket wurde aktualisiert. Englisch und Italienisch sind nun zu ca. 95% übersetzt.

- Aktualisierung von Texten und Beispielbildern aus dem Bereich der "Feature"-Einstellungen.

Version 6.0.11.6713 vom 28.09.2015

Layout

Ticket: 00-500

Layoutverbesserungen und Fehlerkorrekturen

- Das globale Kurzinfo wurde auf der rechten Seite abgeschnitten, sodass die Bildlaufleiste (=Scrollbar) nicht komplett dargestellt werden konnte.

- Die Überschriften in den Kurzinfos werden nun etwas größer dargestellt

- kleine Layout-Korrekturen in der Rechnungsmaske

- Das Feld Barcode hatte in den Positionen gefehlt und wird nun standardmäßig wieder eingeblendet. Es kann wahlweise aber auch ausgeblendet werden (über die Einstellungen).

Adressen

Ticket: 00-501

Adresse in Zwischenablage

Die Funktion "Adresse in Zwischenablage kopieren" übergibt nun auch die Mobiltelefonnummer.

Artikelwarnung

Ticket: 00-502

Warnung auf Hauptkarteikarte

Bei eingeschaltetem Feature "Anzeige der Warnung auf Hauptkarteikarte im Artikelstamm" wird die Warnung nun nicht mehr zwischen Kurztext und Langtext, sondern zwischen Langtext und Info angezeigt.

Wareneingang

Ticket: 00-503

Wareneingang

Beim Anlegen von Wareneingängen (auch Umlagerung und Inventurbelege) sprang EULANDA nach Auswahl nicht in die Menge. Außerdem wurde bei Drücken der ENTER Taste im Feld Menge bereits der Datensatz gespeichert und nicht das nächste Feld gesprungen.

Verschiedenes

Ticket: 00-504

Verschiedenes

- Bei Verwendung des SPEA-Moduls wird nun wieder die Mandats-Referenz in den Zahlungsbedingungen von Auftrag/Angebot/Rechnung angezeigt.

- Die Paket-Tracking-Funktion aus der letzten Version hatte noch keine Funktion

- Nach der Eingabe von Seriennummern im Wareneingang wurde eine Meldung der Art "12222::445" angezeigt. Hierbei handelt es sich lediglich um eine Testausgabe, die ignoriert werden konnte. Diese Meldung ist aber nun abgeschaltet.

- Offene Posten/Zahlungseingänge

Der Bereich für das zweite Zahlungsziel war zu klein, sodass dieses nicht komplett dargestellt werden konnte.

- Die Verpackungseinheit wurde in Positionen nicht angezeigt.

Version 6.0.10.6712 vom 23.09.2015

Readme

Ticket: 00-499

Readme

Die Texte dieses Readme sowie der EULANDA-Startseite wurden überarbeitet und korrigiert.

Version 6.0.10.6711 vom 23.09.2015

Sprachen

Ticket: 00-498

Aktualisierung der Sprachen

Die einzelnen Sprachen wurden auf den neuesten Stand der Version 6 gebracht

EK2

Ticket: 00-495

Zweites EK Feld im Artikel

Zusätzliches EK-Feld im Artikelstamm - zur freien Verwendung.

Diese Funktion ist ab EULANDA Professional verfügbar und lässt sich in den Einstellungen "Feature und Programmfunktionen" aktivieren.

Fehlerbeseitigung

Ticket: 00-496

Fehlerbehebung und Stabilität

- Kleinere Layout-Probleme in der Einstellungsseite "Funkserver"

Vorgänge

Ticket: 00-497

Artikel zulesen

In Vorgängen wie Angebote, Aufträge usw. konnten auf der Karteikarte Texte keine Texte aus dem Stamm zugefügt werden. Die Meldung "Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht: 'Dataset.Update'.".

Abhilfe schaffte nur, sich den notwendigen Text direkt aus dem Artikelstamm über die Zwischenablage zu kopieren.

Mit dieser Version funktioniert das zufügen von Texten wieder wie gewünscht.

Version 6.0.9.6710 vom 22.09.2015

Texte

Ticket: 00-494

Textkorrekturen

Korrekturen im Readme und in den Text-Ressourcen von EULANDA.

Version 6.0.9.6709 vom 22.09.2015

Entwickler

Ticket: 00-492

Entwickler

API zum Ermitteln des aktuellen Feldes

"ellib.ActiveControlFieldname" gibt den Datenbank-Feldnamen das aktuell fokussierten Feldes zurück bzw. einen Leerstring, wenn kein Datenbankfeld fokussiert ist.

"ellib.ActiveFieldDataObject" gibt die passende Objektklasse (z.B. "Eulanda.AuftragPos") zum aktuellen Feldnamen zurück.

Über diese neue API können beispielsweise Hotkey-Funktionen realisiert werden, die mit dem aktuellen Feld interagieren.

Tagging

Ticket: 00-493

Tagging

Das Festlegen, welches Merkmal direkt über STRG+T gesetzt werden soll, kann nun bequem aus dem Kontextmenü - über die rechte Maustaste - des entsprechenden Merkmals erfolgen. Der Menüpunkt lautet "Schnell-Merkmal".

Fehlerbereinigungen

Ticket: 00-491

Fehlerbereinigungen

- Die Produktmanagerstatistik auf der Statistik-Seite wurde nicht angezeigt, obwohl das Produktmanager-Modul installiert war

- dito Herstellerstatistik

- Das Infosystem im Artikelmodul mit den Staffelpreisen fehlte

- Die Fax-Einstellungen wurden nicht angezeigt

- Das Feld Hauptlieferant im Artikelstamm fehlte, obwohl die Lieferantenunterstützung installiert war

- Die Sortierung der Schnellstartleiste im Bereich "Stammdaten" und "Auftragswesen" entspricht nun wieder der auf Version 5 bekannten Reihenfolge

Lagergruppe

Ticket: 00-487

Lagergruppe in Auftrag

Bei Verwendung des Mehrlagermoduls wurde das Feld Lagergruppe im Auftrag, Angebot und Rechnung nicht angezeigt.

Umlagerung

Ticket: 00-488

Umlagerung ohne Lagerorte

Im Umlagerungsschein konnten die Lager nicht ausgewählt werden.

Vertreter

Ticket: 00-489

Vertreter im Auftrag

- Das Feld "Vertreter" im Auftrag ist nun verlinkt. Man kann auf "Vertreter" klicken und gelangt zum entsprechenden Vertreter

- Der Provisionssatz im Auftrag wurde nicht angezeigt bzw. das Feld war zu klein

Version 6.0.8.6708 vom 16.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-485

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

- In Inventurbelegen ließen sich keine Positionen erfassen

- Die Einstellungsseite für "Feature und Programmfunktionen" wurde komplett überarbeitet. Neben einer Suchfunktion wurde die Darstellung der Features deutlich umfangreicher und ist nun teilweise durch Bildschirmfotos ergänzt.

- In den Einstellungen für "Feature und Programmfunktionen" werden die einzelnen Punkte nun nach Kategorien unterteilt

- Kompatibilitätsprobleme mit Windows Server 2008 behoben. Der Mandant ließ sich nicht starten. Fehlermeldung blinkte nur kurz auf und man gelangte sofort wieder ins Hauptmenü

- Das Feld "Warnung" im Artikelstamm nimmt nun die komplette Breite seines Bereichs ein (wie auch bei Langtext o.ä.)

- Das Kurzinfo "Lagerdetails" wurde bei einigen Kunden nicht angezeigt

- Neue Maske "Suche über Rechnungspositionen"

- Die vertikale Bildlaufleiste ("Scrollbar") in Langtextfelder wird nun standardmäßig eingeblendet

Version 6.0.7.6707 vom 10.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-484

neues Modul Service-Artikel

Über das neue, optionale Modul "Service-Artikel" ist es möglich unabhängig von den "normalen" Artikeln eine eigene Klasse von Artikeln bzw. Objekten zu erfassen, die im Besitz ihres Kunden sind und in irgendeiner Weise gewartet oder gepflegt oder einfach nur katalogisiert werden müssen.

hier einige Beispiele:

- Kfz (der VW Golf mit Kennzeichen K XY-123 von Kunde Meier)

- Maschinen und Geräte (Die Schlagbohrmaschine Hilti TE-2 M bei Tiefbau Müller KG)

- Anlagen

- Software

- Immobilien

Ein Service-Artikel ist beispielsweise ein spezielles Kraftfahrzeug eines Kunden, einer KFZ-Werkstatt oder eine elektrische Anlage bzw. Maschine, die regelmäßig einer Prüfung unterzogen werden muss.

Neben Hersteller, Seriennummern, Prüfungsterminen, Garantiedaten uvm. können auch eigene Benutzerfelder hinterlegt angelegt werden.

In Verbindung mit unserem DMS-Modul können natürlich auch PDF- Bilder und andere Dateitypen hinterlegt werden. Zum Beispiel eingescannte Prüfungsprotokolle.

Überblick behalten:

Ausgehend vom Service-Artikel können Sie sofort auf alle verknüpften Vorgänge, wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Rechnungen wechseln.

BETA V6

Ticket: 00-482

Layoutverbesserungen

- Wenn die Hauptmaske die Fensterhöhe zu schmal ist, wird auf der rechten Seite eine Bildlaufleiste (= Scrollbar) angezeigt. Das ist besonders sinnvoll bei bestimmten Notebooks mit ungünstigen Seitenverhältnissen. Oder bei Verwendung eines Touch-Screens bei dem sich die Bildschirmtastatur einen Teil des Monitors reserviert.

- Die Eingabemasken füllen nun den vorhandenen Bereich nach unten besser aus.

- Lieferschein, Wareneingang und einige andere Masken erhalten nun, wie die anderen Masken, farbige Rahmen.

BETA V6

Ticket: 00-483

Seriennummern/Chargen

In der Maske Identnummern (Seriennummern bzw. Chargen) ist es nun möglich Benutzerfelder einzublenden - analog zu Artikel, Adressen etc.

Version 6.0.6.6706 vom 03.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-481

Layoutkorrekturen

- Verschiedene kleinere Layoutverbesserungen

- Das Stücklistenmodul wurde überarbeitet und berücksichtigt nun die Layoutvorgaben

- Das Speichern der Fensterposition des Stücklistenmoduls erfolgte nicht immer exakt

Version 6.0.5.6705 vom 02.09.2015

BETA V6

Ticket: 00-480

Verschiedenes

- Kleinere Verbesserungen am Layout

- Das Feld Sprache (optional) wurde von der erweiterten Karteikarte in Bereich "Kommunikation" auf die vordere Karteikarte verschoben

- Das Feld "Sprache" ist nun auch im Vertretermodul als Eingabefeld verfügbar

- In den Einstellungen werden die Schaltflächen (OK, Abbruch etc.) und die Karteikartenregister vergrößert dargestellt.

- Die Farbeinstellungen werden standardmäßig in einem größeren Fensters angezeigt

- Die Automatik zur Erkennung der in Windows hinterlegten DPI-Skalierung wurde verbessert

- Bei ausreichender Breite des Hauptfensters wird das globale Kurzinfofenster automatisch eingeblendet.

- Das globale Kurzinfo verwendet nun den vorhandenen Platz. Es vergrößert und verkleinert sich also automatisch.

- Die Breite des Merkmalbaums wird modulübergreifend synchronisiert - das Layout wirkt entsprechend homogen.

Version 6.0.4.6704 vom 28.08.2015

BETA V6

Ticket: 00-478

Verschiedenes

- Infosystem und andere Fenster, lassen sich per Maus und Touch auch durch Klicken und Ziehen des Titelbereichs verschieben

- Seriennummern: In den Lagerbelegen (Wareneingang, Lieferung etc.) steht nun ein Infosystem zur Verfügung, welches problematische Einträge anzeigt, die das Buchen des Belegs verhindern könnten.

BETA V6

Ticket: 00-479

Farb- und Anzeigeeinstellungen

- Die Einstellungsseite für Farben und Anzeige wurde um eine Vorschau-Funktion erweitert. Die Auswirkung der eingestellten Schriftgröße und Farben werden somit in Echtzeit dargestellt.

- Für Akzent- und Hintergrundfarbe wurden einige Farbvorgaben eingebaut, die durch Anklicken wirksam werden. Es können aber auch weiterhin beliebige Farben über die jeweilige Schaltfläche ausgewählt werden.

- Bei Einstellung der Skalierung auf Automatik wird nun die Vorgabe aus Windows übernommen. Das ist insbesondere nützlich, wenn man häufig zwischen Geräten mit unterschiedlichen DPI-Einstellungen wechselt z.B. bei einem Tablet unterwegs und im Büro mit angeschlossenem Monitor.

- Einstellungen einer dunklen Farbe für Akzent bzw. Hintergrund werden nun besser in Masken und Webseiten unterstützt. Die Schriftfarbe schaltet in dem Fall automatisch auf Weiß um.

- Schriftgrößen sind konsistenter zwischen den Webseiten und Kurzinfos und der Eingabemaske

Preislisteneingabe

Ticket: 00-490

Eingabe von Preisen vereinfacht

Preislisten und Staffelpreiseingabe wurde um eine alternative Ansicht erweitert. Es können nun - bis maximal 10 - Staffelpreise in einer übersichtlichen Darstellungsform von links nach rechts bearbeitet werden.

Version 6.0.3.6703 vom 20.08.2015

BETA V6

Ticket: 00-477

Fehlerbereinigung und Stabilität

Fehlerbereinigung:

- Das Feld "Ertrag" wurde in den Angebots- und Auftragspositionen nicht angezeigt

Änderungen

- In den Einstellungen "Farben und Anzeige" wurden Optionen für 50% und 75% entfernt, da diese keine sinnvolle Darstellung ergeben. Dafür wurde für 4K Systeme die Vergrößerung auf 300% hinzugenommen.

Folgende Dialog-Fenster wurden auf das neue Layout umgestellt und berücksichtigen die hinterlegte Schriftgröße:

- Datanorm-Import

- Fibunorm-Export

- Outlook-Schnittstelle

- ZVEH-Import

- CSV-Export

- Excel-Import/Export

- EDI-Datenaustausch

- DIGIS-Schnittstelle (im Auftragswesen)

- Stapel-Artikelbilder

- Datenbrowser (STRG+ENTER)

Außerdem werden Ja/Nein-Felder nun als Ankreuzkästchen dargestellt

- Benutzerfelder

- EULANDA Systeminformation

- Lieferantenzuordnung (im Artikelstamm)

- Floskel-Editor (Text-Makros)

- Sonderzeichen-Einfügen im Floskel-Editor

- Infosystem (begonnen)

- Stücklisten (begonnen)

- Lagerdetails (SN, Chargen, Lagerplätze) begonnen

- Floskeln (Tastaturmakros) begonnen

Version 6.0.2.6702 vom 31.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-476

Fehlerbeseitigung und Verbesserungen

Folgende Dialog-Fenster wurden überarbeitet und berücksichtigen nun die Farbeinstellung und Schriftgrößen:

- Berichtsverwaltung/Briefköpfe/Druckergruppen

- Druckvorschau

Viele weitere Dialog-Fenster wurden in der Menüschrift und Farbgebung angepasst.

- Korrekturen am Layout- und Maskensystem. Die Ausrichtung der einzelnen Sektionen untereinander wurde verbessert

- Im Lieferscheinformular wurden Felder, wie Artikelnummer und Matchcode nicht angezeigt

- Felder zur Eingabe eines Transit Lagerortes in Inventurbelegen und Eingangslieferungen wurden entfernt; diese hatten keine Funktion.

- Wenn das Feature "Verpackungseinheiten" abgeschaltet war, konnten keine Mengen in Bestellpositionen geändert werden (erneut aufgetreten)

Version 6.0.1.6700 vom 28.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-471

Lieferantenbereinigung

Das Plugin "Lieferantenbereinigung" aus dem Anwenderforum ist nun standardmäßig in EULANDA enthalten. Hierüber können unbenutzte Artikel, die beispielsweise über Großhandelsdateien, wie Datanorm, eingeblesen wurden, wieder gelöscht werden.

Die Funktion kann in "Programme und Features" aktiviert werden.

Falls das Plugin "Lieferantenbereinigung" installiert ist, kann dies bedenkenlos deinstalliert werden.

BETA V6

Ticket: 00-472

Mehrmandantenunterstützung

Falls mehrere Mandanten lizenziert wurden, können nun einzelne Registry-Schlüssel zwischen den Mandanten hin und her kopiert werden. Hierzu auf den jeweiligen Registry-Schlüssel mit der rechten Maustaste klicken und "Kopieren nach Mandant..." auswählen.

BETA V6

Ticket: 00-474

Kassenbelege und Offene Posten

Die Eingabemasken "Kassenbelege", "Lagerplätze" und "Offene Posten" wurden auf das neue Maskensystem umgestellt. Hiermit sind nun alle Hauptmasken dynamisch und passen sich an die Schriftgrößen- und Skalierungsvorgaben aus den Einstellungen an.

BETA V6

Ticket: 00-475

Bilder in Positionen anzeigen

Die Artikelbilder können nun im Kurzinfo zu den Positionen eingeblendet werden. Hierzu muss das Feature "Artikelbild in Positionskurzinfo" aktiviert werden.

BETA V6

Ticket: 00-473

Fehlerkorrekturen

- In den Bestellpositionen konnte keine Menge verändert werden, wenn das Feature "Preiseinheiten" deaktiviert war

- Das Feld "Kreditlinie" im Adressstamm wurde nicht angezeigt, obwohl das entsprechende Feature aktiv war

- Es konnten im Angebot bzw. Auftrag keine neue Zahlungsbedingung zugewiesen werden

Version 5.2.66.6626 vom 23.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-469

Fehlerbereinigung und Stabilität

Fehler:

- Folgende Module konnten nicht gestartet werden bzw. erzeugten Fehlermeldungen: "Lieferanten", "Inventurverwaltung", "Umlagerung" und "Inventurbelege"

- Tastenkürzel STRG+ALT+ fehlten für Auftrag, Angebot, Lieferschein und Rechnung

- Tastenkürzel STRG+ALT+K für Kontakte/Ansprechpartner zugefügt

- Im Kassenmodul konnten keine Artikel ausgewählt werden, wenn das Seriennummernmodul nicht installiert war

- Im Kassenmodul wurde die obere Leiste mit den Schaltflächen zum Abmelden, Storno etc. nicht korrekt dargestellt

Verbesserungen

- Das Langtextfeld wird nun mit mehr Zeilen angezeigt

- Über "Features und Programmfunktionen" können nun alle Kurzformulare aktiviert/deaktiviert werden (Angebot kurz, Auftrag kurz, Rechnung kurz)

- Über "Features und Programmfunktionen" kann der Kurztext in den Vorgängen ausgeblendet werden ("Kurztexte in Vorgängen")

- Für das Kassenmodul ist eine neue Option zum Eröffnen der Kasse mit Anfangsbestand und Zählhilfe verfügbar.

Optik und Rechtschreibfehler:

- Die Fenstergrößen aller Einstellungsseiten wurden angepasst, sodass diese auch bei vergrößerter Darstellung auf den Bildschirm passen

- Das Symbol für "Gehezu..." ist nun wieder das altbekannte "Männchen"

- T(a)schenrechner

- Die Mobiltelefonnummer im Adressmodul heißt nun wieder "Mobil" und nicht "Auto"

- Die Einstellung der Schriftart und Farben wurde in "Farben und Anzeige" umbenannt

BETA V6

Ticket: 00-470

Bekannte Probleme - EULANDA 2015 - Betaversion

- Beim Neuanlegen bzw. Ändern einer Adresse wurde die Faxvorwahl nicht automatisch aus der Telefonnummer übernommen

- Lagerbuchungsdetails-Dialog (Seriennummern und Chargen-Eingabe): Das Menü hat eine zu kleine Schrift

- Titel lassen sich von der Positionseingabemaske nicht durch Drücken der EINFG-Taste zwischenfügen

- Die Option "Alte Treffermenge merken (experimentell)" auf den Einstellungen / Bedienung wird aktuell noch nicht unterstützt

Version 5.2.65.6625 vom 20.07.2015

Entwickler

Ticket: 00-462

Merkmal-API

Die SQL-API zum Anlegen von Merkmalen wurde um die Übergabe der Merkmals-Klasse (@Klasse) und einer Beschreibung (@Beschreibung) erweitert (beide optional)

[dbo].[cn_MerkAddFolder]

[dbo].[cn_MerkAddList]

[dbo].[cn_MerkAddSQL]

Anhand der Klasse kann zum Beispiel ein spezielles Icon im Merkmalbaum angezeigt werden (Registry: \OBJECTS\FEATURECLASSES)

Entwickler

Ticket: 00-465

Objektauswahl

Als Erweiterung zu ellib.SelectObject kann wurde die Funktion ellib.SelectObjectEx eingeführt. Hierüber kann nun optional ein SQL-Filter hinterlegt werden, der die Suchmenge eingrenzt.

Beispiel:

dim dlg, v

set dlg = Client.NewOptions

with dlg

.ObjectName = "Eulanda.Artikel"

.Title = "Test"

.Fields = "artmatch"

.BaseFilter = "artMatch like '[A-D]%'"

v = ellib.InternLib.SelectObjectEx (.toString)

if isArray(v) then msgbox CStr(v(0)) else msgbox CStr(v)

end with

Vorkalkulation

Ticket: 00-467

Vorkalkulation im Angebot

In der Vorkalkulation kam es häufig beim Setzen eines Zielpreises zu dem Fehler "Ungültige Varianten Umwandlung".

BETA V6

Ticket: 00-463

Lieferanschrift-Auswahl

Der Auswahldialog zur Lieferanschrift konnte nicht über die OK-Schaltfläche sondern nur über die ENTER-Taste beendet werden.

BETA V6

Ticket: 00-464

Gesammelt Drucken, Stückliste,Angebot,Auftrag neu rechnen

Die Darstellung verschiedener Dialog-Fenster, wie gesammelt Drucken, Stückliste, Angebot neu durchrechnen, wurde für die Verwendung großer Schriftarten optimiert

Version 5.2.64.6624 vom 03.07.2015

BETA V6

Ticket: 00-458

Registry-Anpassungen

Aktualisierung der SQL-Registry.

Einige Teile der SQL-Registry (Einstellungs-Datenbank von EULANDA) konnten seit jeher nur schwer bei Programm-Updates auf den neusten Stand gebracht werden, da hier sowohl unsere Basiseinstellungen, als auch vom Endanwender vorgenommene Einstellungen abgelegt wurden. Durch die tiefgreifenden Änderungen an der Benutzeroberfläche von EULANDA 2015 ist es nun zwingend erforderlich auch diese Werte zu aktualisieren.

Die allermeisten Kunden haben in besagten Registry-Bereichen KEINE Änderungen vorgenommen, sodass auch mit keinerlei Nebenwirkungen zu rechnen ist.

Einige dieser Einstellungen haben wir nun dahingehend umgestellt, dass diese pro Mandant in dem speziellen Registry-Bereich \USER\.ALLUSER\OBJECTS hinterlegt werden können. Es somit nicht mehr notwendig und auch nicht mehr erwünscht, dass diese Einstellungen im Hauptteil der Registry unter \OBJECTS eingetragen werden sollen.

Ab dieser Version werden sämtliche Einträge in der Registry unter

\OBJECTS\DATAOBJECTS\<DatenobjektName>

\OBJECTS\DATAOBJECTS\<DatenobjektName>\FIELDS\<Feldname>

(jeweils nur der angegebene Schlüssel und nicht die Unterschlüssel)

bei Updates überschrieben. Um den Übergang zu diesem neuen System zu erleichtern speichern wir vorhandene vom Standard abweichende Einstellungen in einem Backup innerhalb der Registry unter

\USER\.ALLUSER\RegistryRepair\<DatumUhrzeit>

ab. Diese können bei Bedarf in die dafür vorgesehenen Bereiche kopiert werden, namentlich:

\USER\.ALLUSER\OBJECTS\<DatenobjektName>

\USER\.ALLUSER\OBJECTS\<DatenobjektName>\FIELDS\<Feldname>

Falls Sie lediglich Benutzerfelder angelegt haben, so werden die Definitionen automatisch beim Update in \USER\.ALLUSER\OBJECTS\<DatenobjektName>\FIELDS übertragen.

BETA V6

Ticket: 00-460

Verschiedenes

- Etliche Fehlerkorrekturen

- Die Kundengruppe im Adress-Stamm hatte kein Auswahlfenster

- In den Masken kann nun wieder durch Klick auf "Nummer" zu den Einstellungen der Nummernkreise gesprungen werden

- Bessere Darstellung des Druck-Dialogfensters bei größeren Schriftarten

Version 5.2.63.6623 vom 24.06.2015

BETA V6

Ticket: 00-457

verschiedenes

- Gehe-zu und andere Navigationsfunktionen, die ein Angebot aufrufen starten nun standardmäßig nicht mehr "Angebot kurz" sondern mit Angebot

- Formulare "Auftrag kurz" und "Rechnung kurz" zugefügt

- In Angebot kurz kann nun wieder durch Klicken auf den Matchcode bzw. der Artikelnummer auf den verknüpften Datensatz gesprungen werden

- Bilder im Artikelstamm konnten nicht geändert oder eingefügt werden

Version 5.2.62.6622 vom 19.06.2015

Rechnungen

Ticket: 00-455

Infosystem Rechnungen/Adressen kumuliert

Neues Infosystem im Modul Rechnungen:

Im Rechnungsmodul können nun über das "Infosystem (Treffer)" die kumulierten Kunden-Umsätze der aktuell angezeigten Rechnungen ermittelt werden.

BETA V6

Ticket: 00-456

Einstellungsseite für Feature

Eine vorläufige Einstellungsseite zur Aktivierung und Deaktivierung von Features. Man findet diese auf der Einstellungsseite in der Rubrik "Allgemein"

Version 5.2.61.6621 vom 16.06.2015

BETA V6

Ticket: 00-454

Fehlerbereinigung

- Etliche Feinheiten und Stabilitätsprobleme behoben

- Beim Ausbuchen mehrerer offener Posten wurde das Zahlungsdatum nicht erneut vorgeschlagen

- Der als Standard hinterlegte Bericht (zum Beispiel Auftragsbestätigung) in einem Modul zeigte die falsche Schriftgröße an.

- dito der Punkt "Fernwartung" im Menü "Hilfe"

- Die Sortierung der Schnellstartleiste war durcheinander

- Im Auftragsmodul konnte man nicht auf den Kunden- bzw. Lieferanschriften-Matchcode klicken, um zum Kunden zu gelangen

- Zur Auswahl der Lieferanschrift im Auftragsmodul fehlte der kleine Button "..." (über das Menü ging es jedoch)

Version 5.2.51.6600 vom 21.04.2015

Bestand Rückrechnen

Ticket: 00-453

Bestand Rückrechnen

Die SQL-Funktion zum Rückrechnen des Bestandes zu einem bestimmten Zeitpunkt, konnte unter Umständen inkorrekte Werte zurückliefern. Diese Funktion wird allerdings von keinem Standard-Feature verwendet, sondern nur in benutzerangepassten Modulen.

Version 5.1.26.6555 vom 09.03.2015

E-Mail

Ticket: 00-452

Timestamp und GUID als Platzhalter

Spalten vom Typ Timestamp (Spalte "stamp") und GUID (z.B. "uid") lassen sich nun auch als Platzhalter in der Archivierungsschnittstelle, den E-Mail-Vorgaben und Kurzinfos verwenden.

Außerdem können Werte links (Direktive <<) und rechts (Direktive >>) abgeschnitten werden. Beispiel:

%<<4:>>2:ArtNummer%

Hier wird die Artikelnummer links um 4 Zeichen und rechts um zwei Zeichen gekürzt.

Version 5.1.26.6551 vom 25.02.2015

Warnung

Ticket: 00-450

Warnung im Artikel

Enthält die Warnung im Artikel ein Prozentzeichen, so wird beim Anlegen der Angebots- oder Auftragsposition mit diesem Artikel eine Fehlermeldung ausgegeben anstatt der Warnung. Das Problem ist nun behoben.

Das Problem kann aber auch ohne EULANDA-Update umgangen werden, indem man statt eines einzelnen Prozentzeichens zwei aufeinanderfolgende Prozentzeichen im Warnfeld einträgt.

Datanorm

Ticket: 00-451

Datanormkompatibilität

Datanormkompatibilität zu Lieferant "Solar Deutschland GmbH" wurde verbessert. Der Datanorm-Import brach teilweise mit einer Fehlermeldung ab.

Version 5.1.26.6550 vom 11.02.2015

Barcode

Ticket: 00-441

Serielle Barcodelesegeräte

Vorläufige Unterstützung für professionelle serielle Barcodelesegeräte (z.B. Datalogic Powerscan PD9530) für Abo-Kunden.

Dadurch, dass die Barcodes unabhängig von den Tastatureingaben eingelesen werden, kann EULANDA die Barcodes besser interpretieren und Aktionen durchführen.

So können nun beispielsweise QR-Codes, eingelesen werden, die direkt einen bestimmten Datensatz in EULANDA aufrufen oder einen bestimmten Beleg drucken. Hierzu muss lediglich die eine eulanda:// URL im QR-Code verschlüsselt werden. Des weiteren lassen GTIN-128 oder Datamatrix-Codes einlesen und gezielt bestimmte Teilelemente (Application Identifier – AI) herausfiltern.

Eigenschaften

Ticket: 00-442

Eigenschaften von Feldklassen

Die Eigenschaften einer Feldklasse (Zum Beispiel Artikelnummern), wie beispielsweise der Suchmodus, können (und sollen) nun auch im Benutzerbereich der Registry hinterlegt werden (unter USERS\.ALLUSER\OBJECTS\FIELDCLASSES) .

Dadurch können zukünftig die EULANDA eigenen Vorgaben bei Updates besser aktualisiert werden.

In einem späteren Schritt wird es dann auch eine eigene Einstellungsseite für die Feldvorgaben geben.

Einkauf

Ticket: 00-443

Stornogrund für Bestellungen

Die vorgegebene Begründung für den Storno einer Bestellung kann nun in der Registry unter \USERS\.ALLUSERS\Grundwerte geändert werden. Hierzu ist dort eine Zeichenfolge mit Namen "KrAuftragStornoGrund" anzulegen.

Kurzinfo mit Warnung im Auftrag

Ticket: 00-446

Kurzinfo mit Warnung im Auftrag

Eine in der Adresse hinterlegte Warnung wird normalerweise nur beim Anlegen eines neuen Auftrags angezeigt. Zusätzlich wird die Warnung nun auch im Kurzinfo des Auftrags resp. des Angebots angezeigt - analog zum Kurzinfo in der Adresse selbst.

Statistik

Ticket: 00-447

Statistikseite Zeitraum

Neue Funktion für Abo-Kunden:

Auf Statistiken-Seite (unter Stammdaten) kann nun auch der Zeitraum für die angezeigten Kurz-Statistiken geändert werden. Standardmäßig wurde hierbei immer nur das aktuelle Jahr ausgewertet.

Auftragsbestätigung

Ticket: 00-448

Auftragsbestätigung mit Lieferadresse

Im Standardformular für die Auftragsbestätigung wird nun - falls vorhanden - die Lieferadresse mit ausgedruckt

Browser

Ticket: 00-444

Browser auf Zwischenablage

Wenn im Datenbrowser Spalten eingeblendet sind, auf die der Benutzer keine Berechtigung hat oder die nicht vorhanden sind, konnte der Browsers nicht auf die Zwischenablage kopiert werden. Der Vorgang brach dann mit einer Fehlermeldung ab. (gemeldet von Herr Horn).

Um zu verdeutlichen, dass eine Spalte nicht verfügbar ist, wird nun außerdem die Spalte in Hellgrau dargestellt.

Kurzinfo

Ticket: 00-445

Benutzereinstellung Kurzinfos

Die Benutzereinstellungen für Kurzinfos, wie die maximale Anzahl dargestellter Zeilen, wurden teilweise ignoriert und es wurde die Standardvorgaben verwendet.

Entwickler

Ticket: 00-449

XML

Für Entwickler stehen die zwei neuen Funktionen ShowXml(xml) und FormatXml(xml) zur Verfügung. Über diese lassen sich XML-Daten formatiert anzeigen bzw. es lässt sich XML in ein besser lesbares Format umformatieren.

Version 5.1.25.6545 vom 22.12.2014

Statistik

Ticket: 00-425

Umsatz im Vergleich zu Vorjahren

Es steht ein neues Kurzinfo-Band zur Verfügung welches den Umsatzverlauf der letzten 10 Jahre anzeigt mit der prozentualen Abweichung zum aktuellen Jahr.

Um einen besseren Vergleich zu erhalten wird hierbei der Umsatz der Vorjahre jeweils bis zum gleichen Tag, wie der aktuelle Tag berechnet.

Kurzinfos

Ticket: 00-428

Kurzinfos erstellen

betrifft Entwickler und Poweruser.

Beim Erstellen neuer Kurzinfos musste man bisher immer darauf achten, dass die Namen der CnxIDs nicht mit bereits vorhandenen CnxIDs anderer Kurzinfos kollidierten. Das machte es umständlich ein vorhandenes Kurzinfo einfach zu kopieren.

Diese Einschränkung wurde nun aufgehoben. CnxIDs müssen nur noch im jeweiligen Kurzinfo eindeutig sein.

Sowohl in HTML-Teil der Kurzinfos, als auch in den SQL-Abfragen ist nun der Zugriff auf alle Grundwerte und andere Bereiche der Registry möglich. Zum Beispiel:

$$grundwerte.firmenstamm.XXX$$ alle Einträge aus dem Registrybereich \MODULES\Grundwerte

$$session.xxx$$ alle Einträge aus dem Registrybereich \SESSION

$$usergrundwerte.xxx$$ alle Einträge aus dem Registry-Schlüssel "Grundwerte des angemeldeten Benutzers

$$properties.xxx$$ die gleichen Werte, die Client.Properties (siehe auch http://www.eulanda.de/inside/entwicklerhandbuch/api/iscript/objects/client_properties.htm)

Nachtrag 24.03.15:

einzelne Abfragen (QUERY) im Kurzinfo können anhand von obigen Variablen deaktiviert werden. Dies erfolgt über das VISIBLE-Attribut im QUERY-Tag. Beispiel:

Des weiteren können HTML-Blöcke mit cnxid im Bereich "LOGIC" ausgeblendet werden:

SET cnxidname.Visible = ISTRUE $$variablenname$$

SQL-API

Ticket: 00-429

dbo.cnf_IDsFromString

Für Entwickler:

Neben der Aufführung einzelner Zahlenwerte (mit Komma getrennt) können nun auch Zahlenbereiche übergeben werden. Z.B.: 12300-12322.

Entwickler

Ticket: 00-431

iScript-Editor

Verbesserungen für Entwickler

- Suchfunktion im iScript-Editor

- Wenn der iScript-Editor bereits geöffnet ist, wird beim erneuten Aufruf des Menüpunktes der bestehende Editor angezeigt anstatt einen neuen zu öffnen.

- gleiches gilt für den Texteditor in der SQL-Registry

- Beim Beenden des Editors wird das Skript nicht erneut ausgeführt, wenn das Skript gespeichert werden muss.

- Suchfunktion im SQL-Designer

Lieferartikel

Ticket: 00-432

Plugin Lieferanten bereinigen

Das Plugin "Lieferanten bereinigen" aus dem Anwenderforum konnte mit der alten EULANDA-Version Artikel nicht löschen, die in Preislisten vorkamen. Die neue EULANDA-Version wurde dahingehend erweitert.

Entwickler

Ticket: 00-434

Client.renderData

Die API-Funktion Client.renderData ist nun allgemein verfügbar und nicht auf die Enterprise-Version beschränkt

Entwickler

Ticket: 00-435

Auswahldialog für Merkmale

Die Auswahlbox für mehrere Merkmale, wie sie beispielsweise beim CSV-Export oder beim Zusammenstellen von Serienbriefadressen angezeigt wird, kann nun per Script aufgerufen werden.

SqlWhere = ellib.MultiMerkmalAuswahl ("Eulanda.Adresse")

Positionen

Ticket: 00-436

Überblick der Positionen

In den Auftrags- und Angebotspositionen wird im Kurzinfo nun ein Überblick der vorhandenen Positionen angezeigt, ähnlich der Anzeige im Kopfbereich. Außerdem wird die aktuelle Position farblich hervorgehoben.

Mehrlager

Ticket: 00-437

Sperren von Lagerkonten

Einzelne Lagerkonten können für jegliche Lagerbuchungen gesperrt werden. So kann beispielsweise verhindert werden, dass veraltete Lagerkonten versehentlich gebucht werden.

Die Sperren lassen sich im Modul Lagerwesen/Lagerkonto über das Menü "Aktionen" einrichten bzw. auch wieder entfernen. Es kann ein individueller Text hinterlegt werden, der als Fehlermeldung angezeigt wird, falls das Konto dennoch gebucht wird.

Die aktuell eingerichtete Sperre kann im Kurzinfo dieses Moduls eingesehen werden.

Wareneingang aus Excel

Ticket: 00-439

Wareneingang aus Excel

Die Funktion "Positionen aus Excel" übernehmen im Wareneingang und Inventurbeleg akzeptiert nun standardmäßig das neuere XLSX-Format - sofern eine entsprechende Office-Version installiert ist. Des weiteren werden nach dem Import die Positionen neu angezeigt.

Excel

Ticket: 00-440

Excel-Schnittstelle

folgende Verbesserungen in der Excel-Schnittstelle wurden umgesetzt

- Fehler beim Import werden nun effizienter ermittelt, was den Vorgang beschleunigt

- Ab 50 aufgetretenen Fehlern wird die Möglichkeit zum vorzeitigen Abbruch angeboten

- Die Schnittstelle merkt sich die letzte Richtung (Import/Export), die Tabelle (Artikel/Adressen) und den Dateinamen

Einkauf

Ticket: 00-438

Restmengen stornieren in Bestellungen

Beim Stornieren von Restmengen im Einkaufsmodul wurde ein Fehler angezeigt ("Binärdaten wurden abgeschnitten...") , wenn ein Artikel eine Artikelnummer hatte, die länger als 30 Zeichen umfasste.

Plugins

Ticket: 00-433

Login-Probleme im Plugin-Manager

Im Plugin-Manager konnte man sich nicht über Windows-Authentifizierung anmelden. Außerdem wurde eine falsche Meldung "Server ist überlastet ..." angezeigt, wenn die Anmeldung scheiterte.

Rekursion

Ticket: 00-430

Rekursionsfehler in Pos.-Eingabe

Unter gewissen Umständen konnte bei der Positionseingabe ein Rekursionsfehler auftreten, wenn für den Artikel ein Staffelpreis ermittelt wurde. Das trat aber nur auf, wenn die Verpackungseinheiten ebenfalls änderbar waren.

SEPA

Ticket: 00-426

SEPA Problem bei Neuinstallation

Das SEPA-Modul funktionierte teilweise nicht bei einer neu installierten EULANDA.

Neuer Bericht

Ticket: 00-427

Neuer Bericht im Berichtsdesigner

Beim Anlegen eines neuen Berichts über die Berichtsverwaltung wurde eine Fehlermeldung angezeigt, falls keine Musterberichte zu dem jeweiligen Objekt-Typ hinterlegt sind.

Als Workaround kann man einen vorhandenen Bericht kopieren.

Version 5.1.22.6540 vom 01.08.2014

Kasse

Ticket: 00-422

Einstellung des Touchscreenmodus

Die Einstellung des Touchscreenmodus im Kassenmodul wird nun pro Kasse gespeichert und beim nächsten Start wiederhergestellt.

Update

Ticket: 00-423

Probleme beim Datenbank-Update

ein Fehler wurde behoben, der es bei einigen Kunden verhindert hatte, die Datenbank auf Version 5.1.21.xxxx zu aktualisieren.

Version 5.1.21.6535 vom 29.07.2014

Gesamtrabatt

Ticket: 00-421

Gesamtrabatt nicht berechnet

In der letzten Version wurde der Gesamtrabatt im Auftragskopf nicht korrekt bzw. gar nicht berechnet. Dies betrifft nicht den zeilenweisen Rabatt.

Version 5.1.19.6530 vom 22.07.2014

Abschlagsrechnungen

Ticket: 00-419

Vorbereitungen für Abschlagsrechnungen

Vorbereitungen für Abschlagsrechnungen.

- nicht rabattierfähige Mwst-Gruppen

- Übernahme des Auftragstyps in die Rechnung

Bestellung

Ticket: 00-420

Bestellung Eingabeprobleme

Nach der Neuanlage der Bestellung wurde nicht immer auf die Positionen gesprungen. Man musste manuell über STRG+TAB auf die Positionen springen.

Bestellungen

Ticket: 00-416

ESC-Taste in Bestell-Positionen

Durch Drücken der ESC-Taste wurde man von den Bestell-Positionen nicht in die Kopfmaske zurückgeführt, sondern blieb in der Positions-Maske.

Sortierung

Ticket: 00-417

Probleme mit Sortierung in Rechnungen etc.

Folgende Probleme bei der Sortierung wurden behoben:

- Die Suche im Matchcode in Rechnungen und Aufträgen zeigte teilweise zuerst sehr alte Vorgänge an anstatt die neuesten.

- Die Positionen wurden standardmäßig nicht nach der Positionsnummer, sondern der Artikelnummer sortiert

Neuer Auftrag

Ticket: 00-418

Funktion "Neuer Auftrag" aus Adressmodul fehlerhaft

Die Funktion "Neuer Auftrag" im Adressmodul (STRG+Ü) hat seit dem letzten Update einen Fehler gemeldet.

Version 5.1.15.6525 vom 08.07.2014

Deadlock

Ticket: 00-412

Probleme bei Überlastung des Servers

Im Mehrbenutzerbetrieb kann es in seltenen Fällen mal vorkommen, dass sich Daten nicht speichern lassen, weil ein anderer Prozess eine benötigte Tabelle blockiert. In einem solchen Fall wird eine sog. "Deadlock"- oder "Snapshot"-Fehlermeldung ausgegeben.

In dieser EULANDA-Version werden nun auch Probleme während des Anlegens von Positionen und an weiteren Stellen selbständig behandelt.

SEPA

Ticket: 00-408

SEPA-Verbesserungen

Folgende SEPA-Verbesserungen wurden durchgeführt:

- Übernahme des Bankinstituts aus dem Adress-Stamm beim Anlegen eines Mandats

- Die serverseitige Prozedur [cn_AfSetZielId] zum Setzen einer Zahlungsbedingung im Auftrag ermittelt nun auch das korrekte SEPA-Mandat, falls notwendig.

Suchvorschau

Ticket: 00-409

Verbesserte Suchvorschau bei Umkreissuche

Bei Verwendung der Umkreissuche (vorangestelltes "°") in Textfeldern zeigt die Suchvorschau nun bessere Ergebnisse an.

Performance

Ticket: 00-410

Performance-Verbesserung beim Positionsanlage

Die Geschwindigkeit der Auftragspositionsanlage wurde für Datenbanken mit mehr als 100.000 Aufträgen erheblich gesteigert.

SEPA

Ticket: 00-411

SEPA-Mandatsreferenz eindeutig

Die SEPA-Mandatsreferenz war nicht eindeutig. Dies betrifft in erster Linie von Hand eingegebene Mandatsreferenzen, da die von EULANDA automatisch vergebenen Mandatsnummern eindeutig sind.

Rechnungsausgangsbuch

Ticket: 00-413

Rechnungsausgangsbuch konnte nicht gedruckt werden

Das Rechnungsausgangsbuch konnte seit dem letzten Update nicht gedruckt werden.

DMS

Ticket: 00-415

Externe DMS-Schnittstelle

Falls bei der externen DMS-Schnittstelle (Zusatz-Modul) bestimmte Platzhalter - z.B. 2017 - verwendet wurden, konnte das PDF oder die TIFF-Datei nicht erzeugt werden.

Version 5.1.14.6520 vom 12.06.2014

Benutzerwörterbuch

Ticket: 00-406

Benutzerwörterbuch erweiterbar

Im Modul Verwaltung können nun benutzerdefinierte Übersetzungen für das Berichtswesen hinterlegt werden.

Lizenzierung

Ticket: 00-407

Vorbereitung für Online-Seriennummern

Die Seriennummerneingabe (Einstellungen/Lizenzierung) wurde vorbereitet, optional die Seriennummer auch über den persönlichen Eulanda-Online-Zugang einzuspielen. Gerade bei Mietkunden stellt dies eine Vereinfachung gegenüber der Seriennummer per E-Mail dar.

Indexfehler

Ticket: 00-403

Bessere Darstellung von Index-Fehlern

Fehler, die durch einen eindeutigen Index beim Speichern hervorgerufen werden, können nun besser dargestellt werden. Für selbst erstellte Indexe können in der Datenbank auch eigene Fehlermeldungen hinterlegt werden.

Rechnungen

Ticket: 00-404

Rechnungsausgangsbuch

Im Rechnungsausgangsbuch wird nun neben den Netto- und Brutto-Beträgen auch der Saldo (=OP) mit angezeigt. Des Weiteren kann über Einstellungen/Berichte eingestellt werden, dass zu jeder Rechnung auch die Zahlungseingänge angezeigt werden sollen. Pro Zahlungseingang oder verrechnetem Skonto wird eine zusätzliche Zeile in grau unter die jeweilige Rechnung gedruckt.

Bestellungen

Ticket: 00-405

Stornieren von Bestellungen

Beim Stornieren von Bestellungen konnten keine Teilmengen ausgewählt werden.

Version 5.1.12.6515 vom 28.05.2014

Versandarten

Ticket: 00-401

Sperren von Versandarten

In den Einstellungen ist es möglich bestimmte Versandarten für das Buchen des Lieferscheins zu sperren. Dies kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn allgemein formulierte Versandarten, wie "Paketdienst" im Auftrag verwendet werden und erst beim Packen des Lieferscheins feststeht, mit welchem echten Versanddienstleister der Lieferschein ausgeliefert werden soll. Der Lieferschein kann dann erst gebucht werden, wenn eine korrekte Versandart im Lieferschein ausgewählt wurde.

Infosystem

Ticket: 00-394

Infosystem als losgelöstes Fenster

Bei aktivierter ROLLEN-Taste (auf der Tastatur i.d.R. zwischen der DRUCK-Taste und PAUSE-Taste) wird das Infosystem-Fenster als losgelöstes (Fachbegriff: nicht-modal) Fenster aufgerufen. Das heißt man kann das Infosystem auf die Seite schieben und zurück zum Hauptfenster wechseln ohne das Infosystem zu schließen. Das kann beispielsweise hilfreich sein, wenn man umfangreiche Recherchen durchführt und nicht jedes Mal das Infosystem neu aufrufen will.

Dieses Verhalten kann unter Einstellungen/Bedienung deaktiviert werden.

Projektangebot

Ticket: 00-395

Projektkennzeichnung in Angeboten

Beim Löschen von Angeboten wird das Projekt-Kennzeichen nun automatisch entfernt - jedenfalls sofern das Projekt noch nicht in Auftrag gewandelt wurde. Bisher hat ein vorhandenes Projektkennzeichen dazu geführt, dass sich das Angebot nicht löschen ließ.

Performanceverbesserungen

Ticket: 00-396

Performanceverbesserungen

Allgemeine Performanceverbesserungen beim Speichern von Daten.

Mehrbenutzer

Ticket: 00-397

Blockierungen im Server

Im Mehrbenutzerbetrieb kann es in seltenen Fällen mal vorkommen, dass sich Daten nicht speichern lassen, weil ein anderer Prozess eine benötigte Tabelle blockiert. In einem solchen Fall wird eine sog. "Deadlock"- oder "Snapshot"-Fehlermeldung ausgegeben.

In der neuen EULANDA-Version werden diese Fehler i.d.R. nun vom Programm selbständig behandelt ohne dass eine Fehlermeldung ausgegeben wird.

Auftrag

Ticket: 00-398

Fehlermeldung: Ort darf nicht leer sein

Wenn in der Adresse kein Ort hinterlegt war, konnte der Auftrag nicht gespeichert werden.

Montenegro

Ticket: 00-399

Montenegro in Länderdatenbank aufgenommen

Montenegro wurde in Länderdatenbank mit dem offiziellen ISO-Kürzel ME aufgenommen. Bisher war unter dieser ISO-Kennung Madeira hinterlegt, welches kein eigenständiges Land darstellt und dort als Sonderzollzone geführt wurde.

Teillieferung

Ticket: 00-400

Letzte Teillieferung im Auftrag

Die letzte Lieferung eines Auftrags konnte nicht erzeugt werden, wenn hierbei eine Menge überliefert werden sollte. Stattdessen wurde die Meldung "Der Auftrag ist bereits abgeschlossen" angezeigt.

Mahnwesen

Ticket: 00-392

Kontoauszug und Mahnformulare im Datum korrigiert

Kontoauszug und Mahnformulare im Datum korrigiert.

Im Kontoauszug wurde das Mahndatum in den linken Bereich der Rechnungsnummer verschoben. In den beiden Mahnformularen wurden nicht die Betriebssystem-Standards im Bereich des Datums verwendet, so dass jeweils das deutsche Datumsformat verwendet wurde.

Version 5.1.11.6510 vom 08.05.2014

Bestellungen

Ticket: 00-391

Anpassen der Sprungfelder in Bestellungen

Im Bestellmodul können nun die Such- und Sprungfelder angepasst werden - analog zum Auftrags- und Angebotswesen. Der entsprechende Menüpunkt befindet sich im Menü "Extras" und heißt "Anpassen der Standardfelder"

SEPA

Ticket: 00-388

SEPA-Verbesserungen

Folgende Verbesserungen am SEPA-Modul wurden integriert.

- Nach Erzeugung der SEPA-Datei erschien eine Fehlermeldung anstelle des zu druckenden Buchungsjournals.

- der eventuell abgezogene Skontobetrag wird nun in der Zahlungsübersicht dargestellt

Titel

Ticket: 00-389

Titelverwaltung

In der Titelverwaltung wurde die Anzeige nach dem Verschieben von Positionen nicht korrekt aktualisiert.

Sprungfelder

Ticket: 00-390

Anpassen der Standardfelder

Über die Funktion "Anpassen der Standardfelder" im Auftrags- und Angebotsmodul - Menü "Extras" - dient zum Hinterlegen des Standard Such- und Editierfeldes etc. im Kopf und den Positionen.

Die Änderung der Einstellungen über den Menüpunkt wurde aber nicht korrekt gespeichert und hatte somit keine Auswirkung.

Version 5.1.11.6500 vom 28.04.2014

SQL

Ticket: 00-385

SQL 2012 Fehlermeldungen

Einige Fehlermeldungen wurden auf dem SQL-Server-2012 nicht korrekt dargestellt. Beispielsweise beim Erzeugen eines Lieferscheins, wenn der Lagerbestand nicht ausreicht oder beim Löschen eines Datensatzes, wenn dieser bereits verwendet wurde.

SEPA

Ticket: 00-386

SEPA-Verbesserungen

Folgende Anregungen von Kunden zum SEPA-Moduls wurden umgesetzt:

- Ein eventuell hinterlegter Skonto-Prozentsatz wurde bisher nur verwendet, wenn das in der Rechnung hinterlegte Skonto-Ziel noch nicht überschritten war. Nun ist es möglich in den Einstellungen die Anzahl Karenztage zu hinterlegen nach denen trotz Überschreitung des Skontoziels das Skonto gewährt wird. Bei Bedarf können sie Karenztage auch auf 999 gesetzt werden, sodass immer Skonto gewährt wird.

- Die Rechnungsnummer wird nun standardmäßig in einem anderen Format übergeben, da einige Bankprogramme diese nicht als Verwendungszweck übernommen haben. In den SEPA-Einstellungen kann bei Bedarf aber das alte Format aktiviert werden. Hierzu muss die Option "Verwendungszweck unstrukturiert übergeben" deaktiviert werden.

Fernwartung

Ticket: 00-387

Teamviewer 9

Teamviewer 9 wird unterstützt. Teamviewer hat mit Einführung der Version 9 das System geändert so dass sich das Kundenmodul nicht mehr beim EULANDA-Support anmelden konnte. Die Version 9 benutzt spezielle Dateinamen die nun ebenfalls unterstützt werden.

Version 5.1.10.5500 vom 09.04.2014

Datensicherung

Ticket: 00-383

Datensicherung während EULANDA-Update

Die Datensicherung, die während des EULANDA-Updates durchgeführt wird konnte fehlschlagen, wenn bereits eine Datensicherung vorhanden ist und diese von einem älteren Server stammt.

Die Fehlermeldung lautet dann: "Die Datensicherung wurde fehlerbedingt beendet".

SQL

Ticket: 00-380

Verbesserte Fehlerdarstellung auf SQL 2012

Die Anzeige von SQL-Fehlermeldungen wurde für SQL Server 2012 verbessert. Zum Beispiel wurde der Feldname bei fehlenden Pflichtfeldern in der Meldung nicht angezeigt.

Beispiel:

Das Feld "Ort" darf nicht leer sein

Konditionen

Ticket: 00-381

Einstellungen Konditionen ließ sich nicht aufrufen

Die Einstellungen zu "Konditionen" ließen sich teilweise nicht aufrufen.

Datanorm

Ticket: 00-384

Datanorm-Import im Demo-Modus

Wenn das Datanorm-Import-Modul nicht lizenziert ist, können zu Testzwecken bis zu 200 Artikel importiert werden. Bei bestimmten Lieferanten brach der Import mit einem Fehler ab ("Division durch Null").

Version 5.0.92.6320 vom 03.04.2014

MwSt-Umstellung

Ticket: 00-376

MwSt-Umstellung

Beim Umstellen der MwSt-Sätze für das MwSt-Schema "Inland" prüft EULANDA nun, ob der aktuelle Benutzer eine ausreichende Berechtigung hat und ermöglicht es ggf. sich neu anzumelden. Bisher wurde in diesem Fall eine schwer verständliche Fehlermeldung angezeigt.

Rechnungsdruck

Ticket: 00-377

Hinweistext auf Rechnung für spezielle MwSt-Schemata

Bei steuerfreien Lieferungen in die EU oder Baurechnungen ist es teilweise erforderlich, bestimmte Hinweistexte auf der Rechnung auszugeben. Diese Texte können nun zentral in den Einstellungen\MwSt pro Mwst-Schema hinterlegt werden.

Über die Schaltfläche "Optionen zum Druck der Rechnungstexte..." kann nun hinterlegt werden, dass diese Texte automatisch am Anfang oder das Ende der Zahlungsbedingung eingefügt werden sollen. Eine Anpassung der Formulare ist dadurch i.A. nicht mehr erforderlich.

SEPA

Ticket: 00-378

SEPA-Verbesserungen

- Im SEPA-Modul wird die Lastschriftart vorausgewählt, die in den Einstellungen als Standard hinterlegt wurde.

- Das Zahlungsjournal bildet nun Zwischensummen nach dem Abfolgetyp (Sequenztype) und dem Einzugsdatum der Lastschriften. Hierdurch ist eine bessere Zuordnung der Zahlungseingänge mit den Kontoauszügen der Bank möglich, da die Bank ebenfalls nach diesen Kriterien zusammenfasst.

Zahlungstext

Ticket: 00-379

Abweichender Zahlungstext in Rechnung

Der Text der Zahlungsbedingung kann nun in zwei Teile aufgeteilt werden. Der eine Teil wird beim Angebots- und Auftragsdruck ausgegeben und der andere Teil nur in der echten Rechnung.

Die beiden Teile trennt man dazu einfach mit vier aufeinanderfolgenden Rauten-Symbolen (####).

Dadurch kann man im Auftrag oder Angebot beispielsweise einen allgemein formulierten Text verwenden (Zahlbar innerhalb 7 Tagen) und in der Rechnung zusätzlich das echte Ziel-Datum.

Version 5.0.91.6310 vom 02.04.2014

SEPA

Ticket: 00-371

SEPA-Verbesserungen

SEPA-Verbesserungen

- Ausdrucken eines Zahlungsjournals nach erfolgter Ausgabe

- Archivfunktion für vergangene SEPA-Jobs

- Erneutes Ausdrucken alter Jobs

- Erneutes Erzeugen der SEPA-Datei

- Stornieren von SEPA-Jobs

- Beim Umwandeln von Angeboten in Aufträge, denen noch kein SEPA-Mandat zugeordnet wurde, sucht EULANDA ein passendes Mandat und hinterlegt es im Auftrag

- Der Prefix für neue SEPA-Mandate ist standardmäßig mit "EULANDA-" lässt sich in Einstellungen vorbelegt.

- Ebenso lässt sich die die Standard-Lastschriftart (CORE,COR1 oder B2B) dort hinterlegen

- beim Navigieren von Adressen über die Gehezu-Funktion (STRG+G) wird neben der Mandatsreferenz nun auch der Status (aktiv oder inaktiv) angezeigt

Angebot

Ticket: 00-373

Aktiv-Kennzeichen des Angebots löschen

Beim Umwandeln von Angeboten in Aufträge wird nun das Aktiv-Kennzeichen automatisch entfernt. Über Einstellungen "Umwandlung" kann dieses Verhalten bei Bedarf geändert werden.

Positionsnummern

Ticket: 00-374

Positionsnummern beibehalten

Beim Erstellen von Lieferscheinen, Rechnungen und beim Kopieren von Angeboten in Aufträgen werden die Positionsnummern standardmäßig neu durchnummeriert.

Beim Erzeugen von Teillieferscheinen entspricht dann i.d.R. die Nummerierung nicht mehr der des Auftrags. Über Einstellungen "Umwandlung" kann dieses Verhalten nun angepasst werden. Es ist aber zu beachten, dass zum Beispiel beim Erstellen von Sammellieferscheinen aus mehreren Aufträgen die Nummerierung nicht immer erzwingen werden kann.

Entwickler

Ticket: 00-375

Dialog Eulanda.MultiSelect

Einzel-Auswahl

Der Dialog "Eulanda.MultiSelect" bietet standardmäßig die Möglichkeit mehrere Einträge anzukreuzen. Über die Eigenschaft "SingleSelect" kann der Dialog in einen Einzel-Auswahlmodus umgeschaltet werden.

Hierbei kann dann der gewünschte Eintrag über ENTER oder Doppelklick ausgewählt werden.

Einträge über SQL befüllen

Über die neue Methode AddItemsFromSQL(,) kann nun ein SQL-SELECT-Befehl angegeben werden, der die gewünschten Einträge enthält. Hierbei muss zumindest eine Spalte mit der Bezeichnung "Caption" enthalten sein.

Optional können auch noch die Spalten "State" (1 oder 0 - angekreuzt oder nicht) "HtmlHelp" und "Data" angegeben werden.

Toolbar

Ticket: 00-372

Flackern auf Symbolleiste

Wenn man Druck-Berichte auf eine eigene Werkzeugleiste gelegt hatte, flackerte die Schaltfläche unaufhörlich, wenn man sich im Suchmodus befand.

Windows XP

Ticket: 00-370

Kompatibilitätsproblem mit Windows XP

EULANDA-Version 5.0.90.6300 enthielt ein Kompatibilitätsproblem mit Windows-XP. Das Starten eines Mandanten brach mit einem Fehler ab. EULANDA ist nun wieder auf Windows XP lauffähig.

Es sei aber darauf hingewiesen, dass Windows-XP in zukünftigen Versionen nicht mehr gewährleistet werden kann. Es wird dringend angeraten auf die seit Langem verfügbaren Nachfolger Windows 7 oder Windows 8.1 umzusteigen.

Version 5.0.90.6300 vom 28.03.2014

SEPA

Ticket: 00-367

SEPA-Verbesserungen

SEPA-Verbesserungen

- Verbesserte Fehlermeldung, wenn man ein Mandat auf aktiv stellt und eines der benötigten Felder nicht ausgefüllt wurde

- Menüpunkt in Angebot und Auftragswesen, um ein anderes Mandat zuzuweisen. Der Menüpunkt befindet sich im Menü "Aktionen"

Eulanda-URL

Ticket: 00-368

Eulanda Daten über externe Verknüpfung

Verbesserung beim Aufruf von EULANDA-Datensätzen über externe URL-Verknüpfung der Art eulanda://EULANDA_Datenbank/DOC/AD/

Falls mehrere Menüeinträge in EULANDA auf dieselbe Datenbank zeigen, wird nun stets der bereits geöffnete Menüeintrag als Ziel ausgewählt. Je nach Sortierung des Startmenüs konnte es vorher vorkommen, dass eine Fehlermeldung

"Bitte öffnen Sie zuerst den Mandanten mit der Datenbank XY"

angezeigt wurde.

PC-abhängige UDL-Dateien

Ticket: 00-369

PC-abhängige UDL-Dateien

Es ist nun möglich abhängig vom jeweiligen Arbeitsplatz unterschiedliche Zugangsdaten für den SQL-Server zu hinterlegen. Hierzu kopiert man die jeweilige UDL-Datei und legt diese in ein Unterverzeichnis \UDL\[pc=Name des PCs] unterhalb der Eulanda.exe.

\ EULANDA.exe

\ EULANDA_1 MeineFirma.UDL

\UDL

\[pc=Name des PCs]

\EULANDA_1 MeineFirma.UDL

In dieser UDL können dann die abweichenden Zugangsdaten hinterlegt werden.

Version 5.0.89.6300 vom 18.03.2014

Hintergrund-Verarbeitung

Ticket: 00-365

Hintergrund-Verarbeitung

Verbesserungen in der Hintergrund-Verarbeitung (Background-Services). Hierbei handelt es sich um ein Feature der Enterprise-Linie und es wird beispielsweise von der EDI-Schnittstelle oder Logistik-Anbindung verwendet.

- Das EULANDA-Hauptprogramm konnte unter gewissen Umständen einfrieren und ließ sich nur noch über des Taskmanager beenden.

- Der Status aller Hintergrunddienste lässt sich in der Registry im Schlüssel \SESSION\SERVICES einsehen.

- Die VBScript-Callback-Funktion der Hintergrundaufgabe kann die Aufgabe beenden oder das Intervall für die nächsten Aufrufe beeinflussen.

Identnummern

Ticket: 00-366

Infosystem Artikel/Seriennummern und Chargen

Die Lagerkonten, die im Infosystem "Seriennummern und Chargen" im Artikelstamm angezeigt werden, können nun über das "Lagerkonten" eingestellt werden. Dort kann man in den gewünschten Konten den Haken bei "Anzeige im Infosystem" setzen.

Des Weiteren ist dieses Infosystem nun auch für alle Artikel und auch für die Treffermenge verfügbar.

Startseite

Ticket: 00-362

Statistik Startseite

Die Statistik auf der Startseite zeigt nun zusätzlich zum Monats-, Jahresumsatz auch den Tagesumsatz und den Umsatz des letzten Werktages an.

SEPA

Ticket: 00-363

SEPA-Verbesserungen

- Für SEPA-Mandate wurde nun ein Druckformular integriert, welches vom Endkunden ausgefüllt werden soll.

- Das SEPA-Mandat enthält nun neben IBAN und BIC auch die Bezeichnung des bezogenen Geldinstituts. Beim Update von älteren EULANDAs wird dieses automatisch Feld mit dem Bank-Namen aus dem Kundenstamm befüllt, falls die IBAN übereinstimmt.

Buchungssperre

Ticket: 00-364

Buchungssperre

Die Buchungssperre von Lagerkonten wurde in den vorherigen Beta-Versionen nicht immer korrekt ausgewertet. Dies betrifft hauptsächlich Buchungssperren von Lagerbewegungen, die vor der letzten Inventur liegen.

Version 5.0.89.6295 vom 24.02.2014

Ressourcenproblem

Ticket: 00-361

Ressourcenproblem CSV Export

Beim Aufruf der CSV-Export-Funktion für Artikel wurden teilweise nicht alle Speicherbereiche freigegeben.

Version 5.0.89.6290 vom 19.02.2014

Infosystem

Ticket: 00-360

Infosystem Umsatz nach Datum

Das Infosystem "Umsatz nach Datum" im Adressmodul stand bisher nur für die aktuelle Treffermenge zur Verfügung und ist nun auch für "alle Daten" zugänglich.

Des Weiteren sind nun das Datum der letzten und ältesten Rechnung im jeweiligen Zeitraum, etliche Anschriftsfelder und der Matchcode des zugeordneten Vertreters verfügbar.

Warnungen

Ticket: 00-355

Warnungen mehrzeilig

Die Eingabefelder für Warnungen in Artikel- und Adress-Stamm erlauben nun eine mehrzeilige Eingabe. Die Länge der hinterlegbaren Texte ist nun nicht mehr beschränkt.

SEPA

Ticket: 00-357

SEPA-Verbesserungen

- Viele SEPA-Fehlermeldungen werden nun besser und verständlich dargestellt.

- Bei Übernahme einer neuen Zahlungsbedingung im Angebot oder Auftrag wird ebenfalls das jeweils aktive SEPA-Mandat übernommen.

- Bei Export der SEPA-Daten werden gleich bei Aufruf des Moduls die offenen Posten für Basislastschriften angezeigt.

- Das Feld Sepa-Mandatsreferenz kann im Angebots, Auftrags- und Rechnungsmodul im Browser eingeblendet werden

Artikelnummern

Ticket: 00-358

leere Artikelnummern

Interne Änderung - Das Feld Artikelnummer lässt nun keinen NULL-Wert mehr zu. Dies konnte in der Vergangenheit zu Problemen mit anderen Modulen, wie dem Inventurmodul führen. Fall ein Artikel mit NULL-Artikelnummer vorhanden ist, wird stattdessen eine leere Artikelnummer verwendet.

Buchungsfehler

Ticket: 00-356

Buchen von LF und Aufträgen teilweise nicht möglich

Das Buchen von Lieferscheinen und Aufträgen war in der letzten 5er Beta bei einigen Kunden nicht mehr möglich. Es wurde eine Fehlermeldung in der Art "Spalte UserID darf nicht leer sein" angezeigt.

Datanorm

Ticket: 00-354

Datanorm Import Fehler

Der Datanorm-Import ließ sich unter gewissen Umständen in der letzten 5er Beta-Version nicht starten.

Version 5.0.88.6280 vom 14.02.2014

Datenbank

Ticket: 00-351

Datenbankoptimierung

Kleine Datenbankoptimierungen. Fremdschlüssel und Einschränkungen werden beim Update überprüft und ggf. aktiviert. Hierdurch wird die Performance von Datenbankabfragen verbessert.

Bilddaten werden mit einem moderneren Datentyp in der Datenbank gespeichert (varbinary(max) statt image)

Version 5.0.85.6265 vom 13.02.2014

SEPA-Zahlungsbedingung

Ticket: 00-349

Zahlungsbedingungen mit SEPA Platzhaltern

Für das kommende SEPA-Modul wurden einige neue Platzhalter für IBAN,BIC,Gläubiger-ID und Mandatsreferenz zur Verfügung gestellt. Genaue Informationen finden sich in der Hilfe

http://www.eulanda.de/inside/bedienerhandbuch/zubehoer/einstellungen/zb.htm

Angebot

Ticket: 00-347

Vortext mit mehr als 8000 Zeichen

In Vortext und Nachtext können nun auch Artikeltexte mit mehr als 8000 Zeichen übernommen werden. Dies war zuvor nur über die Zwischenablage möglich.

Inventur

Ticket: 00-348

Inventurabschluss mit leerer Artikelnummer

Wenn in der Inventur Artikel mit leerer Artikelnummer vorkamen, konnte die Inventur nicht abgeschlossen werden.

Alternativ kann man im Artikelstamm auch die Artikel mit leerer Nummer suchen und dort umbenennen. Hierzu im Suchmodus mit der rechten Maustaste auf das Feld Artikelnummer klicken und "Suche ist leer" ausführen.

Texte

Ticket: 00-350

Nullmengen liefern

Es konnten keine Nullmengen mehr in Lieferschein umgewandelt werden.

Version 5.0.85.6240 vom 02.01.2014

Kostenstelle

Ticket: 00-342

Kostenstelle mit Auswahlbox

Betrifft nur Entwickler:

Das Feld "Kostenstelle" im Auftrag ließ sich bisher nicht über die Registry mit einer Auswahlliste (Dropdown-Box) versehen. Der Versuch dies über die Feldklasse zu hinterlegen scheiterte mit einer Fehlermeldung.

Texte editieren

Ticket: 00-343

Texte per Skript editieren

Das Dialog-Fenster zum Editieren der Texte - wie beispielsweise Vortexte, Nachtexte in Auftrag oder Positionen - lässt sich nun per Skript ansteuern.

ellib.InternLib.EditTexte "AF", dataset.id, 0, ""

Aufträge Import

Ticket: 00-344

Aufträge im Stapel - Fehlerbehandlung und Performance

Beim Import von Auftragspositionen aus einer CSV-Datei über die Funktion "Stapel Auftragsimport" führen Warnungen nun nicht mehr umgehend zum Abbruch des gesamten Importvorgangs. Stattdessen werden die Warnungen gesammelt und in einer Übersicht dargestellt.

Des Weiteren wurde der Importvorgang optimiert beschleunigt.

Inventur

Ticket: 00-340

Inventur Mengenvergleich Soll-Ist

Der Bericht "Inventur Mengenvergleich Soll-Ist" im optionalen Inventur funktionierte in der Beta-Version von EULANDA 5.0 nicht mehr.

Version 5.0.82.6231 vom 11.11.2013

BETA V5

Ticket: 00-337

BETA5: Zahlungsbeding auswählen

BETA5: Auswahl der Zahlungsbedingung in Auftrag und Angebot funktionierte nicht mehr.

Vielen Dank für den Hinweis an Herrn Bröcker von FM Computer, Zweibrücken

Auftrag

Ticket: 00-338

BETA5: Auftrag löschen

Aufträge ließen sich nicht löschen.

Vielen Dank für den Hinweis an unseren Partner FM Computer in Zweibrücken!

Auftrag

Ticket: 00-339

BETA5: leere Aufträge

Leere Aufträge, werden nicht automatisch auf "geliefert" gestellt, wenn man diese bucht. Stattdessen werden sie auf offen gesetzt und können dann - wie bisher - storniert werden.

Version 5.0.80.6222 vom 29.10.2013

BACKUP

Ticket: 00-328

BACKUP mit Prüfsumme

Die Standard-Datensicherung innerhalb EULANDAs wird nun automatisch mit Prüfsummen angelegt, um mögliche Fehler frühzeitig zu erkennen. Außerdem verträgt sich die Sicherung nun besser mit vorhandenen Sicherungsplänen und es gibt keine Probleme beim Überschreiben von vorhandenen Sicherungen älterer SQL-Server.

SQL 2012

Ticket: 00-330

SQL 2012 Fehlermeldungen

Die Fehlermeldungen des SQL-Servers 2012 werden nun korrekt ausgewertet und können dadurch dem Benutzer sinnvoller angezeigt werden

Startmenü

Ticket: 00-331

Produkt-Bild aktualisiert

Das Produkt-Bild wurde aktualisiert und gleichzeitig durch Komprimierung die Größe der Exe um 1MB reduziert.

Stücklisten

Ticket: 00-332

Infosystem Auftrag / Verfügbarkeit

Das Infosystem Verfügbarkeit mit zusätzlichen Spalten Kurzinfo, Barcode und Lagerplatz

Version 4.4.74.6216 vom 22.07.2013

Datamatrix

Ticket: 00-326

neues Modul Datamatrix

Über ein neu verfügbares Modul lassen sich Datamatrix-Codes (2D-Barcodes) im Bericht generieren.

Diese Funktion befindet sich noch in der Testphase.

Smartphone

Ticket: 00-327

Ansprechpartner per QR-Code übergeben

Neue Zusatzfunktion für Abo-Kunden:

Vom Ansprechpartnermodul aus kann ein Kontakt mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen direkt an ein Smartphone übergeben werden. Hierzu wird bei Betätigung des Menüpunkts "QR Code" ein entsprechender zweidimensionaler Barcode mit den Kontaktdaten angezeigt. Dieser kann mit gängigen Smartphones abfotografiert und dann als Kontakt im Adressbuch gespeichert werden.

Kurzinfo

Ticket: 00-325

Globales Kurzinfo in eigenem Fenster

Das globale Kurzinfo-System lässt sich - optional - in einem eigenen Fenster darstellen. Dies ist in erster Linie bei Mehrmonitor-Systemen interessant. (Feature nur für Abo-Kunden)

Version 4.4.74.6214 vom 16.05.2013

Zertifikat

Ticket: 00-322

Zertifikatsprüfung

Der Ablauf des Zertifikats wird nun standardmäßig nicht mehr überprüft.

Diese Prüfung kann aber bei Bedarf über die Eulanda.INI (siehe online-Hilfe) aktiviert werden. Siehe dort "VerifyCertificatesExpired".

Sucheingabe

Ticket: 00-313

Sucheingabe in Bestell-Positionen

Die Vorschlagsliste für Sucheingaben funktionierte im Einkaufsmodul nicht beim Auswählen von Artikeln. Hier wurde stets die Fehlermeldung "Es konnten leider keine Daten abgerufen" werden angezeigt.

Dieser Fehler wurde von Geske EDV gemeldet.

Rabatt

Ticket: 00-314

Fehler beim Speichern von Rabatten in Bestell-Position

Folgende Fehlermeldung tritt in einigen Fällen beim Speichern einer Bestellungs-Position auf, wenn negativer Rabatt verwendet wird.

Die UPDATE-Anweisung steht in Konflikt mit der CHECK-Einschränkung 'CK_KFP_Rabatt'. Der Konflikt trat in der EULANDA_-Datenbank, Tabelle 'dbo.KrAuftragPos' auf.

Vielen Dank für die Meldung des Fehlers an Fa. Hottmeyer.

Lieferadresse

Ticket: 00-316

In Bestellungen wurde Liefername 1 nicht geände

Änderungen Am Feld Name 1 der Lieferanschrift in Bestellungen wurden nicht gespeichert.

Es muss zumindest eines der anderen Namensfelder mit geändert werden, damit auch Name 1 gespeichert wird.

Die Änderung ist erst mit nächstem Datenbankupdate wirksam. Bei Bedarf kann die Änderung durch den EULANDA-Support eingespielt werden.

Login

Ticket: 00-319

Fehlermeldung bei "Mandant öffnen als..."

Beim Starten des Mandanten über "Mandant öffnen als..." wurden bei mehrfacher Falscheingabe des Passworts zu viele Fehlermeldungen angezeigt.

Bestellung

Ticket: 00-320

Auftrag nach Bestellung

Auftrag nach Bestellung zeigte immer die doppelte Menge im Kurzinfo des Auftrags. Dies betrifft nur einige Spezialanpassungen und nicht den Standardfunktionsumfang von EULANDA.

Version 4.4.74.6209 vom 18.02.2013

Stücklisten

Ticket: 00-310

Stücklistenmodul - Sortierung der Teile

Im Stücklisten-Modul wurde nach Änderung von Mengen oder Preisen unter Umständen die Sortierung der angezeigten Stücklistenteile durcheinander gebracht.

Script

Ticket: 00-311

Meldung "Script is taking longer than..."

Teilweise wurde beim Starten von EULANDA und beim Aufruf von einigen Wartungsfunktionen die englische Meldung "Script is taking longer than expected..." angezeigt. Diese Meldung wurde nun abgeschaltet.

Funkserver

Ticket: 00-312

Funkserver-Versandmodul optional ohne Rechnungserzeugung

Über die Funkserver-Einstellungen kann nun die automatische Erzeugung der Rechnung deaktiviert werden.

Kassenmodul

Ticket: 00-307

Kassenmodul hängt

Es wurden Stabilitätsprobleme im Kassenmodul behoben. Unter gewissen Umständen hing das Kassenmodul fest, wenn ein Beleg oder eine Zeile storniert wurde. Jede weitere Aktion im Kassenmodul löste eine Fehlermeldung aus. EULANDA ließ sich dann ebenfalls nicht auf normalem Wege beenden.

Version 4.4.74.6206 vom 09.01.2013

Datenbank

Ticket: 00-304

Datenbank anhängen in Instanz

Beim Einhängen einer bestehenden Datenbankdatei (MDF-Datei) in einen SQL-Server werden nun auch SQL-Instanzen unterstützt.

Der Befehl "Datenbank anhängen" befindet sich im Menü "Verwaltung" im EULANDA-Startmenü.

Seriennummern

Ticket: 00-305

Bericht: Seriennummern an Lager

Der Bericht-Seriennummern an Lager zeigten unter Umständen nicht alle Artikel an.

Dieses Problem wurde nun behoben

EDI

Ticket: 00-306

USTID-Zwang bei EDI-Lieferadresse aufgehoben

Bei der Prüfung einer EDI-Ausgabe wird nun nicht mehr geprüft ob eine Lieferadresse eine USTID hat. Ursprünglich wurde diese Prüfung für EDEKA eingefügt, aber aktuell wird dies nicht mehr gewünscht.

Zertifikat

Ticket: 00-309

Zertifikatsproblem seit 1. Jan 2013

Nach einem Windows-Update zeigt EULANDA beim Starten einen Warnhinweis, der besagt, dass das Zertifikat nicht korrekt wäre bzw. nicht überprüft werden konnte.

Version 4.4.74.6201 vom 29.08.2012

Internetexplorer

Ticket: 00-297

Fehlermeldungen in Kurzinfo auf Internet-Explorer 9

Fehlermeldungen, die im Kurzinfo angezeigt wurden konnten mit Internet-Explorer 9 nicht über das Plus-Symbol "aufgeklappt" werden.

Suchbegriffe

Ticket: 00-300

Maximale Länge von Suchbegriffen auf 100 Zeichen erhöht

Bis jetzt wurden Suchebergriffe nur bis maximal 40 Zeichen unterstützt. Dies konnte zum Beispiel im Feld "Kurztext" bei der Suche von sehr langen Texten dazu führen, dass der gewünschte Artikel nicht gefunden wird. Dieses Limit wurde nun auf 100 Zeichen erhöht.

Gemeldet von Robert Kreuzeder / DATALINE

PDF Problem

Ticket: 00-302

PDF Texte wurde nicht korrekt abgeschnitten

Beim PDF-Export wurden Texte nicht korrekt abgeschnitten, wenn die Eigenschaft "Autosize" ausgeschaltet war. Dann konnten beispielsweise überlange Texte in die benachbarte Spalte hineinragen.

Version 4.4.74.6200 vom 19.07.2012

Datev

Ticket: 00-293

Datevausgabe Frist = ReDatum

Über einen Eintrag in der SQL-Registry lässt sich die Ausgabe beim DATEV-Modul in der Weise beeinflussen, dass das Valutadatum (=Frist) nicht aus Rechnungsdatum + Nettozahlungsziel berechnet wird, sondern identisch mit dem Rechnungsdatum zu setzen ist.

Diese Einstellung ist speziell bei der Syska-Fibu erforderlich, damit diese anhand der im Stamm festgelegten Zahlungsziele die Mahnungen korrekt erstellen kann.

Die Einstellung kann über die SQL-Registry vorgenommen werden unter:

"MODULES\DATEV" über den Schlüssel "FristIstReDatum=1". Wird statt der 1 eine 0 übergeben, so verhält sich das DATEV-Modul normal und errechnet die Fist wie bisher, also Rechnungsdatum + Tage des Nettozahlungsziels.

Outlook

Ticket: 00-291

Terminübergabe an Outlook Fax statt E-Mail

Bei der Terminübergabe an Outlook wurde Fax statt E-Mail angezeigt.

Sicherheit

Ticket: 00-296

Sicherheitsproblem in der Fernwartung

Das Fernwartungsmodul Teamviewer ist laut Herstellerangaben von einem Sicherheitsleck betroffen. In EULANDA wurden deswegen alle betroffenen Teile aktualisiert.

Version 4.4.74.6198 vom 06.07.2012

Netzwerkstörungen

Ticket: 00-288

Verbesserung bei Netzwerkstörungen

Über einen neuen Modus können Abbrüche der Netzwerk-Verbindung - besonders bei langsamen DSL oder WLAN-Verbindungen - besser wiederhergestellt werden. Hierzu ist in der EULANDA.INI-Datei nachfolgender Eintrag zu hinterlegen. Diese Einstellung geht ein wenig zu Lasten der Performance, weshalb dies nicht standardmäßig aktiviert wird.

[sqlserver]

AdvancedReconnect=1

Inventur

Ticket: 00-289

Fehler bei Inventur - weitere Listen drucken

In der Inventurverwaltung löste der Punkt "weitere Listen drucken" einen Fehler aus.

DHL

Ticket: 00-290

DHL Easylog-Plugin funktionierte nicht korrekt

Das Versandsystem-Plugin DHL Easylog konnte die Versandübergabedatei nicht speichern und meldete einen Fehler.

Version 4.4.74.6197 vom 02.07.2012

Eingabefelder

Ticket: 00-287

kleine Änderungen

Tastenkombination UMSCHALT+F8 zum Bearbeiten von Ansprechpartnern

Erstmaliges Drücken von ESC schließt zuerst das Fenster mit den Suchvorschlägen und setzt nicht gleich die komplette Suchmaske zurück.

STRG+PLUS, um den Suchmodus zu wechseln (UND-Suche etc.) schließt nun auch das Fenster mit den Suchvorschlägen.

In numerischen Feldern brachte der Joker "*" einen Fehler.

Version 4.3.74.6195 vom 29.06.2012

Entwickler

Ticket: 00-286

Vorbereitung für automatisierten AGB-Druck

Vorbereitung für automatisierten AGB-Druck (Allgemeine Geschäftsbedingungen) in der Enterprise-Version für Entwickler. AGB werden je nach Ausgabeeinheit entweder an das Ende der Ausgabe gehängt oder bei Duplex-Druckern auf jede Papierrückseite gedruckt. Die Druckbox sowie die AGB-Logik sind hierbei über Script steuerbar.

Briefmodul

Ticket: 00-284

Wörterbuch standardmäßig ein

Das Wörterbuch für Echtzeitanzeige im Briefmodul ist nun standardmäßig eingeschaltet so dass unbekannte Worte in roten Wellenlinien unterstrichen werden. Im Dialog zur Wortkorrektur können nun weitere Wörterbücher z.B. Englisch oder Italienisch usw. zugefügt werden. Die Zusatzwörterbücher sind über den Vertrieb erhältlich.

Kurzinfo

Ticket: 00-285

Resourcenproblem bei fehlerhaften Kurzinfos

Bei fehlerhaft programmierten Kurzinfos kann es zu nicht freigegebenen Speicherblöcken kommen, so dass der Arbeitsspeicher im Laufe der Sitzung abnimmt (RAM-Loch). Ein neuer Mechanismus gibt solche Blöcke nun frei.

Briefmodul

Ticket: 00-215

Wörterbuch im Brief wird ignoriert.

Das Wörterbuch zur Rechtschreibkorrektur im Briefmodul wurde ignoriert. Schaltet man zuvor die Rechtschreibprüfung ein, so wurden deshalb alle Worte als falsch markiert.

Update

Ticket: 00-282

Updateprobleme

Bei einigen Kunden funktioniert in der Version 4.x die Updateprozedur aus dem Startmenü nicht korrekt. Die Ursache ist, dass ein Sprach-DLL wie zum Beispiel EULANDA.DE im Ordner der EULANDA.EXE - Datei liegt.

Bei einem Update fehlte dann die EULANDA.EXE so dass man manuell die Software vom Server laden musste.

Version 4.3.74.6191 vom 27.06.2012

Entwickler

Ticket: 00-276

Client.LoadText / SaveText

Client.LoadText / SaveText

Hilfsfunktion zum Lesen und Schreiben von Textdaten in Dateien und die Eulanda-Registry mit Unterstützung verschiedener Kodierungen (Charsets), wie UTF-8, Unicode etc.

Stabilitätsprobleme

Ticket: 00-279

Kleinere Stabilitätsprobleme behoben

Im Zuge unserer regelmäßigen Quell-Code-Revision konnten einige Fehler behoben werden, die potentiell zu Stabilitätsproblemen, wie Abstürzen hätten führen könnten.

GeheZu

Ticket: 00-275

Im GeheZu-Fenster wurde unnötiges Kurzinfo angezeigt

Wenn man Im GeheZu-Fenster das Kurzinfo eingeblendet hat und auf einen Ordner geklickt hat wurde das globale Kurzinfo eingeblendet. Hierdurch wurde das GeheZu-Fenster unnötig verlangsamt.

Das Problem trat erst in Juni-2012-Versionen auf.

Version 4.3.74.6189 vom 22.06.2012

Stabilitätsproblem

Ticket: 00-273

Stabilitätsproblem behoben

Stabilitätsproblem beseitigt, welches beim Starten von EULANDA auftritt und in einigen Fällen zu Fehlern führen kann - bis hin zum Programmabsturz.

Version 4.3.74.6185 vom 19.06.2012

Suchen

Ticket: 00-270

Fehlermeldung bei Suche in Textfeldern

Beim Suchen in Textfeldern (Name1,Name2,Kurztext etc.) wurde eine Fehlermeldung angezeigt. Dieser Fehler betrifft nur die aktuelle Version 4.3.74.6184

Zertifikatsfehler

Ticket: 00-271

Zertifikatsfehler beim Programmstart

Beim Programmstart vom EULANDA erscheint eine Warn-Meldung, die auf einen Virusbefall deutet. Es handelt sich allerdings um ein Problem bei der Überprüfung der digitalen Signatur von EULANDA, welches seit dem letzten Windows-Update auftritt. Nähere Informationen hierzu finden sich im Forum.

Das Problem ist nun behoben.

Offene Posten

Ticket: 00-272

Offene Posten ließ sich nicht öffnen

Beim Aufruf des Offenen-Posten-Moduls wurde eine Meldung angezeigt "Es ist ein Fehler aufgetreten" und dann hatte sich EULANDA komplett geschlossen.

Dieser Fehler betraf nur die aktuelle Version 4.3.74.6184

Version 4.3.74.6184 vom 17.06.2012

Kurzinfo

Ticket: 00-266

Globales Kurzinfo auch auf der Startseite

Wenn das "Globales Kurzinfo" im Menü "Ansicht" eingeblendet ist, so werden hier nun auch auf der Startseite Infos angezeigt.

Dieses Feature ist nur in Zusammenhang mit dem 2012-Vorschau-Plugin aus dem Forum verfügbar.

Entwickler

Ticket: 00-269

Entwickler: Client.ObjectValues

Ermittelt mehrere Werte eines Datensatzes aus der Datenbank anhand der ID.

arr = Client.ObjectValues("AD",898,"id,match,name1,name2,saldo")

Weitere Informationen folgen...

Excel

Ticket: 00-267

Überschriften in Excel-Übergabe

Die Überschriften in der Excel-Übergabe werden nun über die Excel-Funktion "Fenster fixieren" von den restlichen Daten abgetrennt. Hierdurch sind die Excel-Dateien besser zu handhaben, als über die bisherige Funktion "Fenster teilen"

Die Funktion ist erst in Version 2012 verfügbar (oder mit vorhandenem Software-Abo)

Suche

Ticket: 00-268

Verbesserte Suche in Zahlen-Feldern

In Zahlenfeldern wird bei der Suche nun auch das deutsche Komma als Dezimal-Trennzeichen unterstützt.

Version 4.3.74.6180 vom 03.05.2012

Einkauf

Ticket: 00-265

Aktualisierung der Anzeige nach Stornieren der Bestellung

Nach Aufruf des Menüpunktes "Restmengen stornieren..." wird die Anzeige nun aktualisiert.

Berichtsdesigner

Ticket: 00-258

Berichtsverwaltung in EULANDA Small Business

Der Berichtsdesigner ist in EULANDA Small Business nur für Briefköpfe verfügbar. Bis jetzt war diese Beschränkung auch auf die Berichtseigenschaften bezogen. Dies wurde nun geändert, sodass nun in der Small Business-Linie die Einstellungen, wie die E-Mail-Vorgaben oder "Versteckt", und "Ist Standard" etc. angepasst werden können.

Variablen

Ticket: 00-262

Standardvariablen und Austauschfunktionen erweitert

Die Standardvariablen, die in den diversen Austauschungs-Funktionen verwendet werden können, wurden erweitert. Diese können beispielsweise in den E-Mail-Vorgaben oder als Parameter für Menüpunkte des Typs "SQL-Prozedur" verwendet werden.

Folgende Variablen bzw. Variablen-Gruppen sind nun zusätzlich verfügbar:

%properties.xxx% - erlaubt die gleichen Variablen, wie Client.Properties() im iScript. Dadurch lässt sich beispielsweise der Server- oder Datenbankname abfragen:

%properties.client.Servername%

%properties.client.DbName%

%usergrundwerte% - hierdurch kann direkt auf Variablen des Registrypfades "\Grundwerte" der Benutzerregistry zugegriffen werden.

Lager

Ticket: 00-263

In Lagerbuchungen wurden keine Positionen angezeigt

In Lagerbuchungen wurden keine Positionen angezeigt

Einkauf

Ticket: 00-264

Restmengenstorno negativer Mengen im Einkauf

Das Stornieren negativer Mengen in Bestellungen über "Aktionen" -> "Restmengen stornieren..." änderte nichts am Status der Bestellung.

Diese Änderung ist erst mit Datenbank Version 4.80 (EULANDA 2012) verfügbar. Bei Bedarf kann die Änderung jedoch auch für eine aktuelle EULANDA 4.3 nachgereicht werden.

Version 4.3.74.6179 vom 16.03.2012

SQL

Ticket: 00-255

View EXTRA_REPORTS um IS_HIDDEN, IS_DEFAULT erweitert

View EXTRA_REPORTS erweitert.

IS_HIDDEN zeigt an, ob der Bericht in den Einstellungen als "versteckt" markiert wurde.

IS_DEFAULT zeigt an, ob es sich um den Standard-Bericht für die jeweilige Objektklasse handelt.

Diese Änderung ist erst mit Datenbank Version 4.80 (EULANDA 2012) verfügbar.

Drucken

Ticket: 00-256

Fehlermeldung in der Druckbox: kein Standarddrucker

EULANDA lädt die Windowsdruckereinstellungen beim Startvorgang. Änderungen an den Windows Einstellungen werden grundsätzlich erst nach Neustart von EULANDA übernommen.

Der spezielle Fall, dass der Standarddrucker nicht mehr verfügbar ist - wie es beispielsweise bei einer Remote-Sitzung der Fall sein kann - wird nun gesondert behandelt. In vielen Fällen kein EULANDA-Neustart mehr notwendig.

Einkauf

Ticket: 00-257

Mengen bearbeiten im Einkauf-Lieferung

Die Funktion "Mengen bearbeiten.." im Modul Einkauf-Lieferung im Menü "Extras" zeigt eine Schaltfläche "Mengen auf null setzen" an. Diese führte allerdings wegen eines Fehlers keine Änderungen durch.

Dieses Problem ist nun behoben und alle Liefermengen werden erwartungsgemäß genullt.

Version 4.3.74.6178 vom 02.02.2012

Aufmaß

Ticket: 00-254

Aufmaß in den Positionen speicherte nicht korrekt

Der Aufmaß-Editor, den man in den Positionen über das Feld "Menge" aufrufen kann, speicherte nicht immer korrekt. U.A. war das Entfernen des kompletten Aufmaßes nicht möglich.

Version 4.3.74.6177 vom 19.01.2012

Report-Designer

Ticket: 00-247

Neue Optionen für PatchLongtext

Neue Optionen für PatchLongtext, dies ist die Routine im Berichts-Designer, die anhand der Einstellungen entweder Langtexte oder Kurztexte druckt.

Neue Optionen:

204: falls vorhanden Kurztext 2, ansonsten Kurztext 1

205: falls vorhanden Ultrakurztext, ansonsten Kurztext 1

Momentan lässt sich das nur über die Registry einstellen (MODULE\GRUNDWWERTE\PrintFlags=

E-Mail

Ticket: 00-250

Einstellungen E-Mail Signatur ließen sich nicht speichern

Änderungen an der persönlichen oder globalen E-Mail-Signatur in "Einstellungen" -> "Kommunikation" wurden nicht korrekt gespeichert. Teilweise wurden Änderungen nicht übernommen oder abgeschnitten.

Datentypen

Ticket: 00-253

Einstellungsmöglichkeit für hochgenaue BCD-Felder

Einstellungsmöglichkeit für hochgenaue BCD-Felder

In Eulanda.ini in der Sektion "sqlserver" kann über den Wert "handlefmtbcd" hinterlegt werden, dass auch für numerische Felder mit mehr als vier Nachkommastellen eine Verarbeitung über normale BCD-Feld-Komponenten (Wert = 1) oder Double-Feld-Komponenten (Wert=2) erfolgen soll.

Auftragswesen

Ticket: 00-248

"Bestellt durch" mit Auswahlbox der Ansprechpartner

Bei freigeschalteter Funktion "Kontextabhängige Such- und Eingabefunktionen" kann im Feld "Bestellt durch" des Auftrags oder des Angebots über die Tastenkombination UMSCH+PFEIL RUNTER eine Liste der hinterlegten Ansprechpartner abgerufen werden.

Hierzu sind das Plugin aus dem Anwenderforum und ein gültiger Abo-Vertrag notwendig:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1198

Auftragswesen

Ticket: 00-249

Standard-Lieferadresse hinterlegbar

Im Adress-Stamm kann einer Adresse über das Menü "Erweitert" -> "Lieferadressen verwalten" eine Standard-Lieferadresse zugeordnet werden. Diese wird dann in Auftrags- oder Angebotsköpfen automatisch mit der jeweiligen Hauptadresse ausgewählt.

Dieser Programmpunkt muss über das Plugin Features-Vorschau 2012 aktiviert werden.

Report-Designer

Ticket: 00-246

Report Bestellung - druckt keinen Ultrakurztext

Man konnte unter Einstellung/Berichte zwar "Ultrakurztext" auswählen, aber dieser wurde wegene eines Tippfehlers im Formular nicht gedruckt.

Die Funktion ist nun implementiert, arbeitet aber erst sobald sich die Buid-Nummer von 73 auf 74 erhöhen wird, also erst in einem der nächsten DB Updates oder wenn man das geänderte Formular manuell neu einliest.

Version 4.3.74.6176 vom 29.11.2011

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-244

Versandartikel, Nachlassartikel im XML-Interface

Die XML-Schnittstelle wurde für Entwickler erweitert, so dass über SETOPTION nun ein Versandartikel und ein Nachlassartikel definiert werden kann. Diese Option wird vornehmlich für das SHOP-Plugin genutzt.

Mit den folgenden Befehlen lässt sich die Option per Script aktivieren:

xml.SetOption "*", "ARTICLESETREBATE", "4711"

xml.SetOption "*", "ARTICLESHIPPINGCOST", "4712"

Menü

Ticket: 00-243

"Verknüpfung kopieren" im Menü "Bearbeiten"

Die Funktion "Verknüpfung kopieren" im Menü "Bearbeiten" funktionierte nicht mehr. Es wurde lediglich das erste Zeichen in die Windows-Zwischenablage kopiert.

Version 4.3.74.6175 vom 10.11.2011

Shop-Schnittstelle

Ticket: 00-242

Shopschnittstelle erweitert um ExpandBOM

Die Shop-Schnittstelle wurde um ExpandBOM erweitert. Diese erlaubt es nun alternativ Variantenartikel oder dynamische Stücklisten eines Auftrags aufgelöst in die selbe XML-Datei zu speichern so dass diese wir vorgegeben als Auftrag eingelesen werden kann. Hierzu wird als Artikelnummer die Nummer der dynamischen Stückliste und im Info-Feld die auszutauschenden Teile mit Menge übertragen. Ein Info-Feld könnte dann in der Art "1*4711;5*0815" enthalten.

Version 4.3.74.6174 vom 03.11.2011

Sprachen

Ticket: 00-241

Korrekturen an polnischen Texten

An der polnischen Übersetzung der EULANDA® Warenwirtschaft wurden kleinere Korrekturen durchgeführt.

Drucken

Ticket: 00-237

Gesammelt Drucken blendet versteckte Berichte nun aus

Beim Sammeldruck - zum Beispiel Rechnungen Menü "Drucken" / "Gesammelt Drucken" - wurden auch die Berichte angezeigt, die in der Berichtsverwaltung eigentlich ausgeblendet wurden.

Berichts-Designer

Ticket: 00-234

Auswahlfeld bei gesammelt Drucken verbreitert

Das Auswahlfeld mit den Namen der Druckformulare beim Sammeldruck wurde verbreitert, um auch lange Namen unterscheiden zu können.

Berichts-Designer

Ticket: 00-235

Formular kopiert Parameter nicht

Verschiedene Formulare in EULANDA® nutzen ein Abfragefenster z.B. zur Eingabe eines Datumsbereichs wie Rechnungsausgangsbuch oder die Vertreterabrechnung. Seit Version 4.0 ist es möglich diese Werte automatisch sinnvoll auf aktuelle Datumswerte vorzubelegen. Wird eines der Standardformulare kopiert, welcher dynamische Parameter enthält, so wurden in der SQL-Registry die Parameter nicht korrekt kopiert.

Plugins

Ticket: 00-236

Plugins für ältere EULANDAs konnten nicht installiert werden

Plugins für ältere EULANDA®-Versionen, die nicht den UTF-8-Zeichensatz verwendeten, konnten in der 4.3 nicht installiert werden.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-240

Gleitkommamengen werden in XML falsch übernommen

Gleitkommamengen werden beim Import per XML-Schnittstelle falsch übernommen. Je nach Ländereinstellung wird der Dezimalpunkt entfernt und so eine höherer Mengenwert eingelesen (aus 1.0 wird dann 1.00.

Version 4.3.74.6170 vom 25.10.2011

Berichts-Designer

Ticket: 00-233

Falsches Datums- und Zahlenformat im Berichtswesen

In den Suchmasken mit Datumsangaben (zum Beispiel Artikel/Statistik/Warengruppen/Kreuztabelle) wurde das Datum im englischen Format angezeigt.

Außerdem konnte in der integrierten Programmiersprache gewisse Zahlenwerte nicht konvertiert werden. Letzteres betrifft allerdings keine der standardmäßig ausgelieferten Formulare.

Version 4.3.74.6168 vom 07.10.2011

Kasse

Ticket: 00-230

Kasse - Zeilen- und Belegstorno nun mit Icon

Die zwei Schaltflächen zum Stornieren von Zeilen und Belegen haben nun zur besseren Hervorhebung ein auffälliges Symbol (rotes Kreuz) erhalten.

Seriennummern

Ticket: 00-231

Seriennummern in Kasse mit Mehrlager

Die Seriennummernauswahl zeigte im Kassenmodul immer nur die Nummern des Hauptlagers an - unabhängig davon, welches Lager für die jeweilige Kasse eingestellt war.

Telefonwahl

Ticket: 00-232

kleine Korrektur bei Telefonwahl

Kleine Korrektur bei Telefonwahl über TAPI 1.0

Version 4.3.74.6165 vom 30.09.2011

Dialoge

Ticket: 00-229

Textdialogbox unterstützt Abbrechen wieder

Textdialogbox lässt sich wieder über die Abbrechen-Schaltfläche beenden. Zuvor war es nur möglich den Textdialog über das Windows-Kreuz zu schließen.

Die Dialogbox wird in EULANDA® an verschiedenen Stellen verwendet, kann aber auch in iScript oder Pascal-Script als GetStringDlg verwendet werden.

Sprachen

Ticket: 00-226

Polnische Übersetzung überarbeitet

Die polnische Übersetzung wurde überarbeitet und über 800 Texte wurden hierbei auf eine bessere Länge hin optimiert und vereinheitlicht. Die polnischen Texte wurden ebenfalls um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Sprachen

Ticket: 00-227

Neue deutsche Texte mit Schwerpunkt Bildverarbeitung

Die deutschen Texte wurden um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Sprachen

Ticket: 00-228

Neue englische Texte mit Schwerpunkt Bildverarbeitung

Die englischen Texte wurden um ca. 100 neue Texte für Warnungen und den Bereich Bild-Designer ergänzt.

Version 4.3.74.6162 vom 13.09.2011

Berichts-Designer

Ticket: 00-217

Stringliste lässt sich nicht in das Dateisystem speichern

Problem: Im Berichts-Designer lassen sich Stringlisten nicht per Pascal-Script über SaveToFile in das Dateisystem speichern. Es wird eine Exception bei Adresse 000000 generiert. Die Ursache liegt im Compiler für Pascal-Script. Das Problem wurde an den Compilerhersteller gemeldet und ist nun gelöst worden.

Von diesem Problem waren in erster Linie Entwickler betroffen, die in Pascal-Script, also innerhalb des Berichts-Designers programmieren, bzw. Kunden die diese Formulare einsetzen. Die Standardformulare, die mit EULANDA® ausgeliefert werden, haben den entsprechenden Befehl nicht verwendet.

Korrektur: Das Problem wurde ab dieser Version beseitigt.

Workaround 1: Entwickler für Plugins können so verfahren, dass sie ein unsichtbares Memo anlegen. Der Eigenschaft Memo.Text den Inhalt der Stringliste zuweisen und die Methode Memo.Lines.SaveToFile verwenden um den Text abzuspeichern.

Workaround 2: Die Version nach 4.3.74.6149 enthält zwei Stringroutinen LoadString und SaveString die im Berichts-Designer alternativ verwendet werden können. Siehe Ticket 00-224.

Version 4.3.74.6160 vom 12.09.2011

Telefonwahl

Ticket: 00-220

Berücksichtigung von Steuerzeichen bei Telefonwahl

Wenn die Zeichen Sternchen (*) oder Raute (#) am Anfang der Telefonnummer stehen, so wird die Telefonnummer nicht weiter verändert kanonisch, superkanonisch), sondern unverändert an die Windows-Telefonschnittstelle (TAPI) gesendet.

Einige Telefonanlagen verwenden diese Zeichen als Steuerzeichen für Sonderfunktionen, wie beispielsweise Rufumleitung oder Nachtschaltung. Mit EULANDA® ist es dann möglich, diese Sonderfunktionen beispielsweise als speziellen "Ansprechpartner" zu hinterlegen.

Berichte

Ticket: 00-224

LoadString und SaveString im Berichtswesen

Für Entwicklung: Im Berichtswesen stehen nun zwei neue Funktionen für das Speichern und Laden eines Strings in bzw. aus einer Datei zur Verfügung.

S := LoadString([Filename])

SaveString(S, [Filename])

Allgemein

Ticket: 00-216

Zusatz-Startdialog bei der Debugversion ist entfallen

Der zusätzliche Startdialog mit dem "Beta-Hinweis" beim Aufruf der speziellen Debugversion ist entfallen, da es sich hierbei nicht um eine Vorabversion handelt. Diese spezielle Version ist jetzt in der Fensterüberschrift mit dem Zusatz [Debug] gekennzeichnet.

Telefonwahl

Ticket: 00-219

Wenn im Telefonwahlmodul der Kontakt bearbeitet wird

Wenn im Telefonwahlmodul der Kontakt bearbeitet wird, konnte beim Beenden des Ansprechpartner-Fensters unter Umständen eine Fehlermeldung angezeigt werden.

Berichte

Ticket: 00-222

PNG werden in Berichten wieder dargestellt

PNG, die mit älteren EULANDA-Versionen in einen Bericht hinterlegt worden sind, werden nun korrekt dargestellt.

Berichte

Ticket: 00-223

PNG und JPEG in Briefköpfe

PNG- und JPEG-Bilder in Briefköpfen wurden beim Drucken oder in der Vorschau nicht angezeigt. Erst nachdem der Bericht neu zurückgespeichert wurde, konnte er auch ordnungsgemäß gedruckt werden.

Telefonwahl

Ticket: 00-218

Einfache Telefon-Wahl (über TAPI 2) ging nicht

Einfache Telefon-Wahl (über TAPI 2) arbeitete nicht mehr, da die Übergabe nach dem ersten Zeichen abgebrochen wurde. Die einfache Schnittstelle kann keine UNICODE-Zeichen verarbeiten und EULANDA 4.3 und neuer benutzt standardmäßig UNICODE. Nun werden UNICODE-Zeichen für die Übergabe an das alte TAPI in ANSI gewandelt. Nicht von diesem Fehler betroffen sind die TAPI 3 Anbindungen, da diese UNICODE unterstützen.

iScript

Ticket: 00-221

Neues iScript-Objekt zum Emailversand

Im iScript steht ein neues Objekt zum Versenden von Emails über eine reine SMTP-Verbindung zur Verfügung. Das Objekt erlaubt es Attachments sowie eingebettete Bilder in einer HTML-Mail zu versenden, Das Objekt steht ABO-Kunden der Version 4.3 bereits jetzt zur Verfügung.

Objektname: SMTPMAIL

Das Objekt kann Emailadressen in der vollen Adressqualifikation der Art "Mein Name" verarbeiten. Mit den Hilfsfunktionen wie GetFullEmail lassen sich aus Anzeigenamen und Email voll qualifizierte Adressen erzeugen. HTML-Emails können eingebettete Emails enthalten, dies ist eine spezielle Form der Attachments.

  • Configuration.SmtpServer // Servername des SMTP-Server
  • Configuration.SmtpServerPort // Port zum SMTP-Server wenn nicht 25
  • Configuration.SendUsername // Benutzername zum SMTP-Server
  • Configuration.SendPassword // Passwort zum SMTP-Server
  • Configuration.SendEmailAddress // Absenderadresse
  • Priority // Mögliche Werte: Low, Normal, High
  • ReplyTo // Rückantwortadresse
  • BCC // Semikolongetrennte "geheime" Kopienempfänger
  • CC // Semikolongetrennte Liste von Kopienempfängern
  • To // Semikolongetrennte Adressliste
  • Subject // Betreff
  • HtmlBody // In HTML formatierte Nachricht auch mit Bildern
  • TextBody // Ascii Nachricht
  • AutoGenerateTextBody // Setzt HTML in ASCII alternativ ein Standard-Disclamer
  • Attachments // Semikolongetrennte Dateien mit Pfadangaben
  • EmbeddedAttachments // Enthält Pfade zu Bilddateien die im HTML eingebettet werden sollen
  • Indivisual // wenn true werden die To-Empfänger als einzelne Emails erzeugt
  • AddBCC // Fügt einen einzelnen "geheimen" Kopienempfänger in die Liste ein
  • AddCC // Fügt einen einzelnen Kopienempfänger in die Liste ein
  • AddTo // Fügt einen Empfänger in die Liste ein
  • AddAttachment // Fügt einen Dateianhang in die Liste ein
  • AddEmbeddedAttachment // Fügt ein eingebettetes Bild in die List ein
  • Send // versendet das Email uns liefert bei Erfolg "true" zurück
  • SemicolonToCRLF // Wandelt einen Semikolon-String in einen mit CR+LF getrennten um
  • CRLFToSemicolon // Wandelt einen CR+LF getrennten String in einen semikolongetrennten um
  • CRLFToColon // Wandelt einen CR+LF getrennten String in einen kommagetrennten um
  • GetFullEmail(DisplayName, Address) // ergibt einen String der auch den Klarnamen des Mailadresse enthält
  • GetEmail(FullEmail) // ergibt die reine Mailadresse
  • GetDisplayname(FullEmail) // ergibt den Klartextnamen
Version 4.3.74.6149 vom 01.09.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-213

Neue Funktionen für EULANDA 2012

Die Entwicklung für nächste EULANDA® - Version 2012 - ist bereits in vollem Gange. Die zu erwartenden Neuerungen sind im Anwenderforum beschrieben und wir halten Sie im dort auf dem Laufenden. Für die Fertigstellung von EULANDA® 2012 wurde eine Entwicklungszeit von einem Jahr angesetzt.

Zu den neuen Funktionen werden in weitem Rahmen änderbare Eingabemasken gehören, neue Möglichkeiten des Textsystems, verbesserte Suchfunktionen und vieles mehr.

Wenn Sie ein Software-ABO haben, können Sie bereits jetzt die neuen Funktionen nutzen. Ein Plugin welches die neuen Möglichkeiten installiert ist ab sofort für Version 4.3 von EULANDA® verfügbar.

Sprachen

Ticket: 00-206

Texte in der polnischen Übersetzung überarbeitet

In der polnischen Übersetzung wurden sehr viele Texte überarbeitet und die Längen der einzelnen Übersetzung so umgestellt, dass diese besser in die vorhandenen Bildschirmmasken passen.

Browser

Ticket: 00-209

Anzeige von Unicode-Langtextfeldern im Browser

In der Browser-Darstellung (Browser oder Infosystem) werden nun auch Langtextfelder (mehrzeilige Datenbankfelder), die im Unicode-Format vorliegen, angezeigt.

EULANDA verwendet standardmäßig noch keine Unicode-Langtextfelder. Diese Erweiterung betrifft also in erster Linie Infosysteme von Fremdanbietern. Das Sortieren nach Langtextfeldern ist allerdings nicht möglich.

GeheZu

Ticket: 00-208

GeheZu und Links funktionierten nach Mandantenwechsel nicht

Die GeheZu-Funktion und das Anklicken von EULANDA-Verknüpfungen auf der Startseite oder in Kurzinfos funktionierte nicht mehr, wenn man mehrmals den Mandanten gewechselt hatte (Menü Datei, Mandant wechseln)

E-Mail

Ticket: 00-203

Support E-Mail erzeugte falsche Betreffzeile

Unter Umständen wurde eine Support E-Mail mit falscher Betreffzeile oder falschem Text erzeugt.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-205

Problem beim XML-Import von Artikeln mit Bildern

Der Artikel-Import über die XML-Schnittstelle schlug fehl, wenn Artikelbilder in der XML-Datei enthalten waren.

Eingabefelder

Ticket: 00-211

Kurztaste für "Alles Markieren" STRG+A

Über STRG+A kann man in den Eingabemasken nun jeweils den kompletten Text markieren. Dies ist besonders in den Langtextfeldern hilfreich.

Version 4.3.74.6145 vom 28.08.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-113

Debugversion

Seit Version 4.3 von EULANDA® wird neben dem normalen Programm stets eine Debugversion zum Download zur Verfügung gestellt. Dieses Programm erlaubt es, Resourcenprobleme und Fehler zu finden, bevor diese sich im Betrieb auswirken. Zusätzlich zeigt es bei einem auftretenden Fehler den internen Weg dorthin mit den originalen Quelltextnamen an. Werden Problemstellen gefunden, so werden diese am Programmende gemeldet und in einer Log-Datei gespeichert. Ein Wechsel auf die normale Programmversion jederzeit durch einfachen Austausch der Dateien möglich.

Funktionsweise der Prävention

Die Debugversion prüft bei jeder Speicheroperation, ob freigegebener Speicher von anderer Stelle noch benutzt wird und prüft auch, ob jeder angeforderte Speicher wieder freigegeben wird. Diese Prüfung dauert, so dass das Programm etwas langsamer wird. Dies hat jedoch den Vorteil, dass man sehr versteckten Fehlern und Resourcenproblemen auf die Spur kommen kann, die einem ansonsten über Jahre verborgen bleiben.

Möglich wird dies, durch den kompletten Austausch der programminternen Speicherverwaltung, dem sogenannten Heapmanagement. Diese Technik ist neu und erst mit dem neuen Entwicklungssystem, das ab EULANDA® 4.3 verwendet wird, möglich. Auf diese Weise wurden in den letzten Wochen dutzende dieser Probleme in dem mit 4 Millionen Zeilen Quelltext doch recht komplexen EULANDA® Programm, gefunden.

Das Debugpaket enthält hierzu die Datei FastMM_FullDebugMode-DLL . Werden Problemstellen gefunden, so werden diese am Programmende in einem Fenster aufgelistet. Zusätzlich wird im Programmordner eine Logdatei erzeugt, die Sie an Support@eulanda.de mailen müssten. Die Logdatei hat den Namen Eulanda_MemoryManager_EventLog.txt und befindet sich im Programmordner von EULANDA®.

Fehlerstellen lokalisieren

Bei einem Fehler gibt EULANDA® einen Fehlerdialog mit der Möglichkeit, Details anzeigen zu lassen, aus. Diese Details enthalten normalerweise eine erweiterte Fehlermeldung und eine Liste mit Zahlen. Im Debugpaket ist eine Eulanda.map enthalten. Diese Datei enthält genau passend zu diesen Zahlen die Namen der internen Programmroutine. Auf diese Weise lässt sich der Weg zu dem aufgetretenen Fehler erkennen und das Problem besser nachvollziehen. Diese Datei passt nur zu genau einer einzigen Debugversion.

Installation der Debugversion

Um diese Funktionen nutzen zu können, müssen die Dateien der Datei Debug.4.3.xx.xxxx.zip in den EULANDA-Programmordner entpackt werden. Sollten Sie Bedienersprachen wie Englisch, Italienisch usw. nutzen, so müssen auch die Sprachdateien der Languages.zip in den Programmordner von EULANDA® entpackt werden - das war schon alles!

Deinstallation der Debugversion

Ein Austausch des Eulanda.exe aus dem normalen Paket genügt, und das Programm verhält sich wieder normal und gewohnt schnell. Sollten Sprachdateien benutzt werden, so muss auch die darin enthaltene Languages.zip ausgetauscht werden.

Danke für Ihre Mitarbeit

Mit der Debugversion kann also jeder mithelfen, die Qualität und Stabilität von EULANDA® zu verbessern aber auch die Fehlersuche zu vereinfachen.

Bekanntmachung

Ticket: 00-114

Hilfedateien

Ab sofort stehen neue Hilfedateien zum Download zur Verfügung. Beginnend mit dieser Version werden nun mit jeder neuen EULANDA® auch die Hilfedateien neu erzeugt und zum Download zur Verfügung gestellt. Hierdurch haben Sie immer denselben Stand der Informationen, den Sie auch auf unserer Webseite vorfinden, denn die Hilfen werden direkt im WEB erzeugt. Zum Installieren der neuen Hilfe, entpacken Sie einfach die komprimierte Hilfedatei in ihren EULANDA® Programmordner.

In der komprimierten Hilfedatei befindet sich auch eine Datei goCHM.reg. Sollten Sie in einem Netzwerk die Hilfedatei nur leer angezeigt bekommen, so liegt dies an den Sicherheitseinstellungen Ihres PCs. Da CHM-Hilfedateien Webseiten sind, können diese auch Schadcode enthalten. Sind jedoch sicher, dass ihre CHM-Dateien sauber sind, so können Sie den netzweiten Zugriff auf alle CHM-Dateien freischalten indem Sie als Administrator einmal diese oben angegebene Datei Doppelklicken.

Sollten Sie die Mehrsprachversion von EULANDA® einsetzen, so befindet sich in der Hilfedatei auch eine Languages.zip mit den bis zu diesem Zeitpunkt übersetzten Informationen.

Sprachen

Ticket: 00-160

Die Bedienersprache in Polnisch wurde überarbeitet

Die Bedienersprache in Polnisch wurde überarbeitet so dass zu lange Bildschirmmaskentexte nun besser eingepasst sind.

Version 4.3.74.6143 vom 25.08.2011

Berechtigungen

Ticket: 00-085

Bessere Berücksichtigung von Feldberechtigungen

Bessere Berücksichtigung von fehlenden Feldberechtigungen im Artikelstamm. Wenn beispielsweise auf einem der Preis-Felder keine Leseberechtigung vorliegt. Dies betrifft nur EULANDA® Enterprise, wenn serverseitige Berechtigungen verwendet werden.

Stabilität

Ticket: 00-087

Stabilitätsproblem beim Beenden von EULANDA®

Es wurde ein selten auftretendes Stabilitätsproblem beim Beenden von EULANDA® gelöst.

Version 4.3.74.6140 vom 24.08.2011

Plugin

Ticket: 00-004

Plugins mit Umlauten konnten nicht installiert werden

Plugins mit Umlauten konnten nicht korrekt installiert werden. Durch die UNICODE-Umstellung wurden Texte falsch interpretiert. Dieses Problem betrifft nur ab EULANDA® 4.3.

Installer

Ticket: 00-007

Installer hat Dateianhänge abgeschnitten

Beim Erzeugen eines Plugins (Build) wurden Dateianhänge, wie beispielsweise readme.txt abgeschnitten und unbrauchbar in die Plugin-Datei eingefügt. Dieser Fehler trat erst mit Version 4.3.x auf.

Version 4.3.74.6132 vom 22.08.2011

Verwaltung

Ticket: 00-002

Dateistrukturen verbessert

Die Dateistrukturen im Download-Bereich des FTP-Servers wurden verbessert. Die Benutzersprachen befinden sich jetzt zum Bespiel mit dem Readme direkt in der Eulanda.4.3.x.x.zip-Datei. Zusätzlich ist im Updatebereich eine Debug.4.3.x.x.zip-Datei bei der Suche nach komplexen Fehlern helfen kann.

iScript

Ticket: 00-003

Resourcenproblem (mittel) beim Aufruf des iScript-Editors

Ein Resourcenproblem beim Aufruf des iScript-Editors wurde behoben. Dieses verursachte bei mehrfacher Verwendung Speicherlöcher und konnte das System verlangsamen bzw. instabilisieren.

Infosystem

Ticket: 00-001

Links im Infosystem wurden falsch dargestellt

Links im Infosystem, die in das Dateisystem oder eine Webseite zeigen wurden falsch interpretiert.

Version 4.3.74.6125 vom 18.08.2011

SQL-Designer

Ticket: 00-005

Unterstützung von UNICODE-Memos

Die Textausgabe des SQL-Designers unterstützt nun die UNICODE-Langtextfelder vom Typ nvarchar(max) und ntext. Bisher wurden diese als NV angezeigt.

SQL-Designer

Ticket: 00-006

Memos im SQL-Designer lassen sich auf Wunsch kompl. anzeigen

Im Menü Extras des SQL-Designers ist die Option Memos komplett anzeigen hinzugekommen. Diese bewirkt, dass im Text-Ausgabemodus, Langtextfelder nach der eigentlichen Datenzeile in einem eigenen Bereich und komplett ausgegeben werden. Ohne diese Option werden Langtextfelder nach, wie vor nach einigen hundert Zeichen abgeschnitten.

Kasse

Ticket: 00-008

Bildersuche zu Schnellartikel führen ggf. zu Fehlermeldung

Im Kassenmodul wird beim Ermitteln der Bilder für die Schnellartikel ggf. ein Hinweis angezeigt, wenn es länger dauert als erwartet. Der Vorgang wird also nicht mehr wegen Zeitüberschreitung abgebrochen (Timeout). Dies tritt i.d.R. nur bei sehr großem Artikelstamm auf, wenn kein explizites Merkmal für Schnellartikel hinterlegt wurde.

Auftragsverwaltung

Ticket: 00-009

Preisinfo im Auftrag zeigen Unter-Überschriften in fett an

Im Preisinfo-Dialogfenster (z.B. in Auftragspositionen) werden die Zwischenüberschriften zur besseren Unterscheidung von den angezeigten Konditionen in fett dargestellt.

Infosystem

Ticket: 00-011

Match bzw. ArtNummer nun im Excel-Export des Infosystems

Im Infosystem wird bei Übergabe an Excel in der erzeugten Excel-Datei der Match des Kunden oder die Artikelnummer mit ausgegeben.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=923

Plugin (Shop)

Ticket: 00-015

Die Feldnamen im Shop-Plugin wurden vereinheitlicht

Die Feldnamen im Shop-Plugin wurden vereinheitlicht hiervon betroffen sind die Feldnamen (ArtikelTyp und MasterArtNummer).

Plugin (Shop)

Ticket: 00-016

Trigger erlauben optimierte Übergabe von Lageränderungen

Neue Trigger erlauben die optimierte Übergabe von Lageränderungen an das Shop-System.

Kontakte

Ticket: 00-012

Ausschneidewerkzeug funktioniert nicht in Kontakten

In der Ansprechpartnerverwaltung funktionierte das Ausschneidewerkzeug (Scherensymbol) nicht mehr welches erlaubt Daten komfortabel aus Webseiten einzulesen.

Kontakte

Ticket: 00-013

Resourcenproblem bei Aufruf der Ansprechpartnerverwaltung

Resourcenproblem bei Aufruf der Ansprechpartnerverwaltung beseitigt. Dieses hinterließ bei jedem Aufruf ein kleines Speicher-Loch zurück.

Bilddesigner

Ticket: 00-014

Resourcenproblem bei Verwendung des Bilddesigners

Ein großes Resourcenproblem bei Verwendung des Bilddesigners wurde beseitigt. Beim Ausführen von Bildeffekten wurde zu viel Speicher für die Undo-Funktion reserviert und erst beim Programmende freigegeben. Der Fehler ist ab EULANDA® 2.0 enthalten.

Auftragsverwaltung

Ticket: 00-010

Preisinfo ließen sich editieren

Preisinfo-Dialogfenster (z.B. in Auftragspositionen) ließen sich die angezeigten Infos editieren. Das ist nun abgeschaltet.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1147

Version 4.3.74.6120 vom 11.08.2011

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-026

Feldnamen im Shop-Tag wurden geändert

Das XML-Format zur Shop-Schnittstelle wurde leicht modifiziert: Das Tag ARTIKELTYP wurde in ARTICLETYPE umbenannt und das Feld MASTERARTNUMMER wurde in MASTERARTICLE umbenannt.

Bilder

Ticket: 00-020

Bilddarstellung wurde geändert

Die Anzeige der Bilder in den Masken (Artikel, Adressen etc.) verhält sich nun, wie in älteren Versionen, vor EULANDA® 4.3. Das Bild wird nicht mehr vergrößert (gepixelt) dargestellt.

Briefmodul

Ticket: 00-021

Keine Serienbriefjob anzulegen oder zu öffnen

Serienbriefe (Textmodul) ließen sich nicht anlegen und alte Jobs ließen sich nicht öffnen. Beim Drucken eines Serienbriefes wurde eine Fehlermeldung Drucker nicht zugewiesen ausgegeben.

Merkmalbaum

Ticket: 00-022

Resourcenproblem bei "Mehrere Merkmale auswählen"

Beim Verwenden des Filters Mehrere Merkmale auswählen wurde Arbeitsspeicher nicht freigegeben was zu einem Resourcenproblem führen kann. Der Fehler ist ab EULANDA® 3.0 enthalten.

Briefmodul

Ticket: 00-023

Sporadischer Fehler beim Beenden

Beim Beenden von EULANDA® kam es sporadisch zu Fehlern, wenn das Briefmodul verwendet wurde. Das Problem trat ab EULANDA® 4.0 auf.

Briefmodul

Ticket: 00-024

Sporadische Fehler im Serienbriefmodul

Bei Verwendung des Serienbriefmoduls kam es sporadisch zu Fehlern. Diese konnten auch im späteren Verlauf des Arbeitens auftreten.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-025

Fehlermeldung im XML-Modul bei fehlender Datei

Im XML Modul in der Oberfläche gab es, wenn keine XML-Datei vorlag und man die Prüfen-Schaltfläche drückte zu unkritischen, aber unschönen Fehlermeldungen.

Stücklisten

Ticket: 00-017

Fehlermeldung beim Zufügen von Elementen

Beim Zufügen von Stücklistenteilen wurde stets eine Fehlermeldung ausgegeben

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-018

Arbeitsspeicher in XML-Modul nichtvollständig freigegeben

Bei Verwendung des XML-Moduls wurde teilweise der verwendete Arbeitsspeicher

nicht freigegeben was zu einem Resourcenproblem führen kann.

Vertreter

Ticket: 00-019

Im Vertretermodul kam es bei leerer Suche zu einem Fehler

Im Vertretermodul kam es bei Leerer Suche zu einer Meldung BILDTHUNMBNAIL Fehler. Dies wurde durch eine Umstellung in einen falschen Feldnamen ausgelöst.

Version 4.3.74.6115 vom 10.08.2011

Bilder

Ticket: 00-027

Erweiterung des Bildanzeigeelements

Das Bildanzeigeelement in den Eingabemasken wurde erweitert. Dies betrifft neben der Artikelmaske auch die Adress-, Vertreter-, und Kontaktmaske.

Bilder

Ticket: 00-028

Kontextmenü bei Bildelementen erweitert und vereinheitlicht

Über das Kontextmenü (rechte Maustaste auf das Bild-Element) sind nun folgende Funktionen verfügbar:

  • Löschen des Bildes (früher nur über den Bilddesigner möglich)
  • Laden aus Datei
  • Speichern als BMP-Datei (NEU)
  • Einfügen aus Zwischenablage
  • Kopieren in Zwischenablage. (NEU)
  • Suchen nach Datensätzen speziell mit Bildern
  • Suchen nach Datensätzen speziell ohne Bilder

Bilder

Ticket: 00-029

Drag-n-Drop auf Bildelemente

Per Drag-n-Drop lassen sich Bilddateien direkt auf das Bild ziehen

PDF

Ticket: 00-030

PDF öffnet nicht mehr standardmäßig

Druck an Datei (PDF) öffnet nun standardmäßig nicht mehr das PDF-Anzeigeprogram (Acrobat o.ä.). Dies entspricht dem Verhalten in den vorherigen Versionen. Falls das automatische Öffnen der Datei jedoch weiterhin erwünscht ist, so kann man dies in der Registry in den Benutzergrundwerten über den Eintrag PdfToFile.AutoLaunch = ON wieder aktivieren.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-031

Crosselling & Hersteller im XML als Shop-Tag verfügbar

XML-Schnittstelle im Shop-Tag erweitert, so dass Crosselling und Hersteller an den Shop übertragen werden können.

iScript

Ticket: 00-032

UTF8 Unterstützung beim HTTP-Upload

HTTP-Upload der Shop-Relevanten XML Daten unterstützt jetzt XML UTF8 Dateiformat per Scriptsteuerung.

iScript

Ticket: 00-033

Scriptobjekte erweitert

Script-Objekte HTTPLIB, INFOBOX und FTPLIB wurden für die Shop-Schnittstelle erweitert.

Sprachen

Ticket: 00-034

Mehr übersetzbare Texte

Diverse Nicht übersetzbare Texte wurden übersetzbar gemacht, so dass diese über das Sisulizer-Lokalisationswerkzeug extern bearbeitet werden können.

Sprachen

Ticket: 00-035

Übersetzungen aktualisiert

Englische und polnische Übersetzungen wurden erweitert und aktualisiert.

Bilder

Ticket: 00-036

Teilweise falsche Bilder in Datensätzen

Wenn dem Artikel (oder anderen Daten) kein Bild hinterlegt war, wurde unter Umständen das Bild eines anderen Datensatzes angezeigt.

Merkmalbaum

Ticket: 00-037

Tag-Merkmal nicht aktivierbar

Seit Version 4.3 war es nicht mehr möglich ein Merkmal als Tag-Merkmal zu aktivieren (über die Eigenschaften des Merkmals).

Bedienung

Ticket: 00-038

Im Kontextmenü wieder "Leerfeldsuche" möglich

Über das Kontext-Menü (rechte Maustaste) kann in den Eingabemasken nun wieder nach leeren Feldern etc. gesucht werden. Das Problem trat erstmals in EULANDA® 4.3 auf.

Version 4.3.74.6110 vom 05.08.2011

Drucken

Ticket: 00-039

Ausdrucken beschleunigt

Beschleunigung der Ausdrucke, wenn die NT-Authentifizierung verwendet wird.

Version 4.3.74.6108 vom 03.08.2011

Sicherheit

Ticket: 00-040

Beim Start wird die eigene digitale Signatur geprüft

Beim Start von EULANDA® wird geprüft ob diese noch über eine digitale Signatur verfügt. Fehlt diese (kann auch mit rechter Maus auf Eulanda.exe Eigenschaften eingesehen werden), so wird eine Fehlermeldung ausgegeben, dass ggf. ein Virus das Programm befallen hat.

Sicherheit

Ticket: 00-041

Fernwartung wird nur bei gültiger Signatur gestartet

Beim Laden des Fernwartungsmoduls wird vor jedem Start der Fernwartung, geprüft ob diese über eine digitale Signatur verfügt. Bei Fehlen der Signatur wird das Fernwartungs-Programm aus Sicherheitsgründen nicht gestartet und es wird stattdessen eine Fehlermeldung ausgegeben.

Sicherheit

Ticket: 00-042

Vor Start des Mandanten wird auf Backup geprüft

Wenn seit mehr als 7 Tagen keine ordentliche Datensicherung gemacht wurde wird bei Programmstart eine Fehlermeldung ausgegeben. Hierbei ist es unabhängig ob die Datensicherung von EULANDA® oder einem externen Programm initiiert wurde. Ein Image oder ein Kopieren der MDF/LDF Dateien oder eine Schattenkopie ist kein Ersatz für eine Ordentliche Sicherung.

Sprachen

Ticket: 00-043

Polnische und englische Übersetzung aktualisiert

Die Benutzersprachen zu polnische und englische wurden aktualisiert.

Online-Handbuch

Ticket: 00-044

Überarbeitung des Online-Handbuchs

Das Online-Handbuch wurde stark überarbeitet.

Support

Ticket: 00-048

Rollback bei Update wahlweise verhinderbar

Beim Updaten von älteren EULANDA®-Datenbanken konnte es zu einem Konvertierfehler, wenn diese spezielle Version nicht berücksichtigt wurde. Über einen Eintrag in der EULANDA.INI kann nun ein Rollback für Testzwecke unterdrückt werden, so dass man die Fehlerstelle (meist ein fehlendes Feld) besser finden kann.

Phrasen

Ticket: 00-045

Bereichsfehler bei Phrasenaufruf

Die Phrasen mit STR+0 bis STRG-9 konnten in den ersten Versionen 4.3 nicht aufgerufen werden. Stattdessen wurde ein Bereichsfehler ausgegeben.

Berichts-Designer

Ticket: 00-046

Parametrisierte Joins führen zu Fehlern

Im Berichts-Designer werden bei MASTER/DETAIL Verknüpfungen ab EULANDA® 4.0 keine MAGIG-SQL Joins mehr, sondern parametrisierte Joins aufgebaut. In EULANDA® 4.3 führen diese jedoch zu Fehlern. Dies wurde korrigiert.

PDF

Ticket: 00-047

Clipping bei PDF-Ausgabe korrigiert

Beim Ausgeben in PDF wurde das Clipping des Berichts-Designers nicht berücksichtigt. Texte die nicht auf Automatische Länge standen wurden im PDF trotzdem so behandelt und liefen bei Überlänge ggf. in den rechts daneben stehenden Text hinein.

Version 4.3.74.6095 vom 27.07.2011

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-049

XML überspring nun Kommentare

XML-Schnittstelle erweitert, so dass beim Einlesen die Kommentare entfernt bzw. übersprungen werden können.

iScript

Ticket: 00-050

Scriptobjekte INFOBOX und XMLLIB erweitert

Scriptobjekte INFOBOX und XMLLIB wurden erweitert, so dass jetzt Fehlerklassen abschaltbar sind und XML-Ereignisse an eine mit dem XML-Objekt verbundene Infobox übertragen werden können.

Office-Schnittstelle

Ticket: 00-052

Unterstützung von Office 2010 64-Bit

Unterstützung von Office 2010 64-Bit mit Hilfe des Zusatzprogramms eMAPI64. Dieses Modul kann über den FTP-Server aus dem Archiv geladen werden. Es benötigt mindestens eine EULANDA® 4.3 zur Ausführung.

Stabilität

Ticket: 00-051

Diverse Resourcenprobleme beseitigt

Es wurden diverse Resourcenprobleme beseitigt die im laufenden Betrieb Arbeitsspeicher unnötig blockieren.

Version 4.3.74.6091 vom 25.07.2011

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-054

Unterstützung von Simple- und Extended MAPI

EULANDA® 4.3 enthält eine komplett überarbeitet MAPI-Schnittstelle welche das Simple-MAPI und das Extended-MAPI unterstützt. Während das Simple-MAPI von Fremdherstellern unterstützt wird (Tobit, Thunderbird etc.) wird das erweiterte MAPI bislang nur von Office angeboten. Das neue Dual-MAPI nennt sich in EULANDA® MAPI 2011 und kann und den Einstellungen voreingestellt werden.

iScript

Ticket: 00-055

HTML-Hilfen in Multidialog wurden nicht mehr angezeigt

Die HTML-Hilfen in Multidialogen werden jetzt wieder korrekt angezeigt. Das Problem kam durch die neue Unterstützung des Internet-Explorers 9 neu auf.

Drucken

Ticket: 00-056

Druckerschacht-Zuordnung wurde nichtgespeichert

War keine Standard-Druckergruppe gesetzt, so wurden die Druckerschächte bei Veränderung nicht als neuer Default gespeichert.

Drucken

Ticket: 00-057

Druckerschacht-Zuordnung speichert nicht immer

Unter gewissen Umständen konnte es vorkommen, dass Druckerschächte durch ein UNICODE-Problem (Sonderzeichen im Treibernamen) nicht bei Veränderung der Zuordnung zurückgespeichert wurden.

iScript

Ticket: 00-058

Metadaten schreiben nun immer zurück

In der XML-Schnittstelle lassen sich nun Metadaten zurückschreiben, auch wenn die Felder in der Import-Datei fehlen.

Datev-Schnittstelle

Ticket: 00-059

Kein Fortschrittsbalken beim DATEV-Update

Im DATEV-Dialog wurde das Fenster mit dem Fortschrittsbalken zu spät eingeblendet, so dass man nicht sehen konnte, wenn das DATEV-Modul sich über das Internet aktualisiert.

PDF

Ticket: 00-053

PDF wird bei Versand als E-Mail nicht mehr geöffnet

Beim Versenden von E-Mails mit PDF als Anhang wird das PDF nicht mehr nach der Erzeugung geöffnet. Das zwischenzeitlich automatisch aktivierte wurde nicht als Verbesserung empfunden.

Version 4.3.74.6089 vom 24.07.2011

Internet

Ticket: 00-060

Auswertung der Explorer Proxy-Einstellungen

Die Proxy-Einstellungen des Internet-Explorers werden verwendet um Updates, das Supportmodul oder Plugins wie DATEV nachzuladen. Zusätzlich kann in der EULANDA.INI ein Abschnitt [Proxy] mit den Variablen ProxyHost, ProxyPort, ProxyUsername und ProxyPassword hinterlegt werden, wenn die Einstellungen im Internet-Explorer ungültig sein sollten.

Sicherheit

Ticket: 00-061

Update des DATEV-Moduls mit MD5 Prüfsumme

Das DATEV-Modul prüft den das nachgeladene Modul mit dem MD5-Hashwert der auf dem Webserver hinterlegt ist, so dass nur gültige und korrekt geladene Module eingebettet und ausgeführt werden. Zusätzlich wird ein Fortschrittsbalken beim Modul-Nachladen angezeigt. Sollte ein Proxy-Server hinterlegt sein, wird dieser anstatt eines direkten Downloads auch verwendet

Sicherheit

Ticket: 00-062

Fernwartung prüft nach Download die MD5 Prüfsumme

Die Bildschirmmaske des Fernwartungsdialogs wurde überarbeitet. Er zeigt das Nachladen eines neuen Supportmoduls in einem Fortschrittsbalken an und prüft das geladene Modul mit einem MD5-Hashwert auf Gültigkeit und Vollständigkeit. Das Fernwartmodul kann nun auch direkt aus dem Startmenü aus aufgerufen werden. Sollte ein Proxy-Server hinterlegt sein, wird dieser anstatt eines direkten Downloads auch verwendet.

Sicherheit

Ticket: 00-063

EULANDA® Update prüft sich auf MD5 Prüfsumme

Beim Update des Hauptprogramms wir ein eventuell hinterlegter Proxy-Server ausgewertet. Die Lizenznummern werden aus den verschiedenen Mandanten berücksichtigt um keine zu neue Version vom Web zu laden. Das Scannen der Mandanten beansprucht Zeit, so dass der Fortschritt nun im Fortschrittsbalken des Startmenüs angezeigt wird. Der MD5-Hashwert wird beim Hauptprogramm-Update derzeit noch nicht unterstützt

Plugin (Shop)

Ticket: 00-064

Führt Replikation ohne externe Hilfsprogramme durch

Die Shop-Schnittstelle unterstützt nun ebenfalls die Proxyeinstellungen. Zusätzlich wurde der integrierte HTTP- und FTP-Client, der über Script ansteuerbar ist, erweitert.

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-065

Diverse Korrekturen am MAPI-Modul

Diverse Korrekturen am MAPI-Modul wurden eingepflegt (MAPI 2011)

Version 4.3.74.6071 vom 21.07.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-077

Version 4.3

EULANDA® in Version 4.3 wurde mit seien ca. 4 Millionen Quelltextzeilen (das entspricht ca. 100 dicken Büchern) fast vollständig überarbeitet.

Der Grund war die Umstellung auf ein neues Entwicklungswerkzeug. Die Umstellung erlaubt es in erster Linie künftig auf Neuerungen der Betriebssysteme besser eingehen zu können. Intern wurden alle Textroutinen von ANSI auf UNICODE umgestellt. In der ANSI-Welt war ein Buchstabe immer ein Byte groß, in UNICODE hängt die Zeichenlänge von der verwendeten Codierung (UTF-8, UTF-16, UTF-32 et. ab) und kann eins aber auf mehrere Bytes enthalten. Routinen die Wortlängen und damit Arbeitsspeicher reservieren müssen nun komplett an diese neue Welt angepasst werden.

Der Vorteil ist, dass ab EULANDA® 4.3 prinzipiell jedes Zeichen in jeder beliebigen Sprache dargestellt werden kann (das sind nun über 65000 verschiedene Symbole). Während die ANSI-Version max. 255 verschiedene Zeichen und Symbole verarbeiten konnte. Dementsprechend mussten viele Module von Grund auf neu programmiert werden, und dies wurde genutzt um fantastische Möglichkeiten für zukünftige Versionen in den Grund-Objekten festzulegen.

Gerade während der Umstellung von Version 4.2.74 auf 4.3.74 kann es in weniger benutzten Modulen zu Problemen kommen, die wir mit neuer Kapazität jedoch schnell beseitigen werden. Speziell 4.2.74 (ANSI) und 4.3.74 sind Datenbank-Kompatibel so dass historisch einmalig zwischen den Versionen umgeschaltet werden kann und sogar parallel auf derselben Datenbank mit den Versionen im laufenden Betrieb gearbeitet werden kann. So ist für jeden der Umstieg mit geringstmöglichem Risiko verbunden.

MAPI-Schnittstelle

Ticket: 00-070

Extended MAPI wird unterstützt

EULANDA® unterstützt mit Version 4.4 erstmalig das Extended-MAPI-Interface (erweiterte MAPI-Schnittstelle). Dieses spezielle System erlaubt es z.B. auf Office-Kontakte zuzugreifen ohne dass Office die Warnung einblendet Möchten Sie Outlook für xx Minuten an die fremde Anwendung öffnen.

Kontakte

Ticket: 00-071

Termine und Kontakte sind auf Extended MAPI umgestellt

Der Datenaustausch von Kontakten und Terminen wurde von OLE auf extended MAPI umgestellt. Hierdurch entfallen diverse Sicherheitswarnungen, da das Extended-Interface nicht von WEB-Anwendungen erreicht werden kann. Zuvor wurde die Office-Automation (=OLE) zur Ansteuerung von Kontakten und Terminen verwendet.

PDF

Ticket: 00-073

Komplett neu entwickeltes PDF-Modul

Das PDF-Modul wurde komplett neu entwickelt und auf das neue Textmodul abgestimmt. Die Erstellung von Briefen etc. ist nun wesentlich genauer als zuvor und kommt nun nahe an die Qualität von externen PDF-Druckertreibern heran.

Drucken

Ticket: 00-074

Druckausgabe an JPG qualitativ verbessert

Druckausgabe an Datei JPG, PNG, BMP wurde in der Qualität verbessert sofern man in der Druckvorschau die Option Drucken und dort In Datei verwendet. Für jede Seite eines beliebigen Ausdrucks wird nun eine hochqualitative Bilddatei erzeugt.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-075

XML-Schnittstelle mit Merkmalbaum und Stücklisten

Das XML-Interface wurde erweitert und kann nun den Merkmalbaum sowie Stücklisten und die neuen Felder des Shop-Moduls exportieren. Diese Export-Funktionen stehen nur über das Script-Modul zur Verfügung (im WEB-Dokumentiert) und erlaubt jetzt sehr flexible Exportvariationen.

Bild-Designer

Ticket: 00-076

Bild-Designer erlaubt Manipulation größerer Bilddateien

Der Bild-Designer wurde intern überarbeitet und erlaubt nun die Manipulation wesentlich größerer Bilddateien. Zusätzlich sind alle Textausgaben des Bild-Designers nun so aufbereitet worden, das diese mit dem Übersetzungssystem Sisulizer in beliebige Sprachen übersetzt werden können.

Textmodul

Ticket: 00-066

Komplett neu erstelltes Textmodul

Das Textmodul der Version 4.3 wurde komplett neu erstellt und mit neuen Möglichkeiten versehen. Hierbei wurde versucht das Aussehen soweit möglich identisch zu hallten. Ein neuer Algorithmus zum Darstellen der Zeichenabstände ergibt ein ausgewogeneres Bild. Auf Basis dieser neuen Version wird es in den kommenden Monaten verschiedene Erweiterungen geben.

Berichts-Designer

Ticket: 00-067

Erweiterter Berichts-Designer

Der Berichts-Designer in Version 4.3 wurde in vielen Teilen überarbeitet und abgerundet.

  • Komplett auf UNICODE umgestellt, hierdurch sind beliebige Sonderzeichen darstellbar.
  • UPS Intelligent Barcode wurde hinzugefügt
  • Formen können jetzt mit einem Verlauf versehen werden
  • Das Detailband kann jetzt abwechselnd einen Verlauf darstellen
Version 4.2.74.5962 vom 11.06.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-082

Unicode-Vorbereitung

Die EULANDA® 4.2.74 enthält viele Vorbereitungen für die kurzfristig verfügbare Version 4.3.74 die speziell die ANSI-Welt ablösen wird. Die Version 4.2.74 wird die letzte EULANDA® aus der ANSI-Welt sein und den sauberen Übergang in die UNICODE-Welt erlauben.

iScript

Ticket: 00-080

XML-Schnittstelle scriptbar

Die XML-Schnittstelle ist nun über iScript scriptbar. Auf diese Weise lassen sich Basisexporte flexibler in ein Menü integrieren und somit kundenspezifische Module erstellen.

iScript

Ticket: 00-081

Neue Scriptobjekte INFOBOXLIB, FTPLIB und HTMLLIB

Die internen Objekte INFOXBOX, HTTPLIB und FTPLIB sind nun über iScript von außen ansteuerbar. Hierdurch lassen sich FTP-Übertragungen oder die Anbindung von WEB 2.0 - Anwendungen realisieren.

Internet

Ticket: 00-078

Bessere Unterstützung des Internetexplorers 9.0

EULANDA® 4.2 verbessert die Anzeigedarstellung zum Explorer 9 und geht auf die verschiedenen Änderungen im Umgang mit dem Explorer ein.

Hintergrund

EULANDA® benutzt den Internetexplorer unabhängig von der Nutzung des Standard-Explorers (Chrome, Firefox, Opera etc.). Nur der Internetexplorer erlaubt es, sich über seine Interfaces in ein Fremdsystem (wie beispielsweise EULANDA® zu integrieren. EULANDA® nutzt den Explorer für die Startseite, die Kurzinfos, Infosysteme usw.

Office-Schnittstelle

Ticket: 00-079

Verbesserte Kompatibilität zu Office 2010

Unterstützung von Office 2010 um den Standard-Kontakte-Ordner auszuwählen

Version 4.1.73.5945 vom 01.06.2011

iScript

Ticket: 00-091

FTP-Objekt hinzugefügt

Im iScript ist ein FTP-Basisobjekt verfügbar, dass einfache Aufgaben per Script lösen kann-

iScript

Ticket: 00-090

XML-Objekt erweitert um Merkmale

Das XML-Objekt wurde um die Möglichkeit erweitert Artikelmerkmale in einem eigenen Knoten darzustellen. Diese Möglichkeit wird für das neue Shop-Plugin benötigt.

Version 4.1.71.5931 vom 15.05.2011

Artikel

Ticket: 00-096

Karton-GTIN sind nun möglich

Der Artikelstamm ist um das Feld Karton-GTIN (ehemals EAN) erweitert worden.

Sprachen

Ticket: 00-092

Bedienersprache Englisch und Polnisch erweitert

Die Bedienersprachen für Englisch und Polnisch wurden aktualisiert und erweitert.

Setup

Ticket: 00-093

Komplettinstallation wurde erweitert

Die Komplettinstallation wurde erweitert. Diese befindet sich auf dem Download-Server im Ordner /Setup und unterstützt nun die Installationen Vollständig, Angepasst und Minimal:

  • Vollständig Installiert EULANDA® mit Wörterbuch, Hilfe und in allen Sprachen
  • Angepasst Erlaubt die Auswahl der zu installierenden Sprachen
  • Minimal Installiert nur EULANDA® mit Wörterbuch und Hilfe in der Sprache, in der auch Windows vorhanden ist

Setup

Ticket: 00-094

Setup unterstützt die Windows-Spracheinstellung

Das Setup passt sich automatisch an die in Windows eingestellte Sprache an und stellt sich entsprechend dar, sofern diese Sprache verfügbar ist.

Sprachen

Ticket: 00-095

Datenbanken mit nichtzentraleuropäischem Zeichensatz

Das Anlegen von Datenbanken bzw. Mandanten mit nicht zentraleuropäischen Zeichen wird nun ohne Hilfsdatei unterstützt.

iScript

Ticket: 00-097

iScript Editor nicht bei neuen Mandanten möglich

Bei neu angelegtem Mandanten konnte der iScript-Editor nicht aufgerufen werden.

Version 4.0.71.5927 vom 06.05.2011

Plugin

Ticket: 00-101

Plugin zum OXID-Shop

Das Optionale Plugin zur Anbindung eines OXID - Shopsystem ist verfügbar welches Artikel und Bilder an den Shop zeitgesteuert überträgt und Bestellungen abholt und diese als Auftrag anlegt.

iScript

Ticket: 00-106

iScript-Objekt FTPLIB für integrierte Basisaufgaben

Das neue hinzugefügte iScript-Objekt FTPLIB erlaubt es FTP-Basisfunktionen wie das Hochladen und Abholen von Dateien über Scripts zu realisieren, ohne dass auf ein externes Programm zugegriffen werden muss. Neben dem Upload und Download wird auch eine MD5-Prüfsummenkalkulation unterstützt.

iScript

Ticket: 00-107

MD5 Prüfsummenberechnung auf beliebige Dateien

Mit der neuen iScript-Prüfsummenberechnung ist es möglich die MD5 Prüfsumme zu einer beliebigen Datei zu ermitteln. Diese Prüfsumme kann dann z.B. in Verbindung mit dem neuen FTP-Client verwendet werden um diese Prüfsumme mit der serverseitigen Prüfsumme zu vergleichen und damit Sicherzustellen, dass die Datei auch zu 100% übertragen wurde.

iScript

Ticket: 00-108

iScript-Objekt INFOBOX erlaubt das asynchrone Anzeigen

Das neue iScript-Objekt erlaubt es eine Box während der Ausführung eins Scripts angezeigt zu lassen umso Meldungen während der Laufzeit eines Scripts anzeigen zu lassen. Hierdurch lassen sich Dauerjobs über Scripts erstellen, die ihren Status anzeigen und die man über die Infobox auch abbrechen kann. Für die Zukunft ist geplant die Infobox mit anderen Objekten zu verbinden umso z.B. FTP-Übertragungen zu loggen.

XML-Schnittstelle

Ticket: 00-102

XML-Schnittstelle mit Lagerzahlen-Export

XML-Schnittstelle erweitert, so dass Lagerwerte und Verfügbar 1+2 in einem eigenen Unter-Tag zum Artikel übertragen werden. Die erweiterte Exportfunktion lässt sich nur über iScript ansteuern.

Internet

Ticket: 00-103

Internet Explorer 9 Unterstützung

Unterstützung des Internet Explorers 9 beim Anzeigen der Homepage und Statistikseite. EULANDA® benutzt unabhängig von dem Standard-Webbrowser verschiedene Basisfunktionen des Internet-Explorers um die Startseite, Kurzinfos usw. darzustellen und mit dynamischen Inhalten zu versehen.

iScript

Ticket: 00-104

iScript-Editor ist nun parallel zum Hauptfenster bedienbar

Der iScript-Editor bzw. das Rechenblatt ist nun ein unabhängiges Fenster, so dass das Hauptfenster weiterhin bedient werden kann. Es ist somit nicht mehr modal.

Sprachen

Ticket: 00-099

Polnische Übersetzungen erweitert

Polnische Übersetzungen erweitert

Sprachen

Ticket: 00-100

Anlegen einer Datenbank mit polnischem Windows

Unterstützung des Anlegens einer Datenbank unter polnischem Windows

Version 4.0.68.5915 vom 21.04.2011

Einkauf

Ticket: 00-112

Lieferanten-Match im Liefermodul in Großbuchstaben

Im Einkaufsmodul wird bei Lieferungen nun der Lieferanten-Matchcode in Großbuchstaben angezeigt.

Internet

Ticket: 00-109

Index-Defragmentierung funktionierte nicht unter dem IE 9

Kompatibilitätsprobleme mit dem Internet-Explorer 9 beseitigt. Die Index-Defragmentierung auf der Verwaltungsseite hat mit dem neuen Explorer nicht mehr richtig zusammengearbeitet. Zusätzlich werden jetzt bei der Anzeige der Verwaltungsseite die neuen Funktionen des Explorers 9 genutzt und aufeinanderfolgende Zeilen werden farblich abwechselnd dargestellt.

Auftragswesen

Ticket: 00-110

Lieferscheine übernahmen keine E-Mail oder Faxnummer

Beim Drucken von Lieferscheinen wurde keine E-Mail-Adresse oder Faxnummer vorgeschlagen.

Kompatibilität

Ticket: 00-111

Unter Win 7 x64 wurden falsche Formate benutzt

Kompatibilitätsprobleme unter Windows 7 64 Bit wurden beseitigt. Teilweise wurden falsche Datums-. und Zahlenformate in den Eingabefeldern verwendet

Version 4.0.68.5909 vom 21.03.2011

Datenbank

Ticket: 00-120

Prozedur "cn_AfAssignAn" gehört nun zum Standard

Die SQL-Prozedur cn_AfAssignAn aus dem Anwenderforum, ist nun standardmäßig enthalten. Über diese lässt sich einem Auftrag ein Angebot zuordnen.

SQL-Designer

Ticket: 00-118

GUID und Timestam im SQL-Designer nun auch im Textmode

Bislang wurden GUIDs und Timestamp-Werte nur in der Grid-Darstellung angezeigt. Nun unterstützt auch der Textmodus diese speziellen Datentypen.

SQL-Designer

Ticket: 00-119

Der SQL-Designer erlaubt nun den Export von Daten nach Excel

Die Ausgabe einer Abfrage kann nun über das Menü Datei als Excel-Datei abgespeichert werden.

Drucken

Ticket: 00-115

Gesammelt Drucken funktioniert nur einmal nach Aufruf

Der Dialog Gesammelt druckenkonnte nur einmal den Druckbefehl absetzten. Wollte man den Druck auch mit anderen Einstellungen wiederholen musste man zuvor den Dialog schließen und erneut öffnen.

Drucken

Ticket: 00-116

Zugewiesener Briefkopf ist bei "Gesammelt Druck" immer aktiv

Ist einem Formular standardmäßig ein Briefkopf hinterleget, so konnte man beim Gesammelt Druck diesen nicht deaktivieren.

iScript

Ticket: 00-117

MultiDlg liefert falschen Datentyp (String) zurück

Das Objekt MultiDlg gab unter gewissen Umständen einen falschen Datentyp zurück. In der Regel war dieser vom Typ String so dass Folgeberechnungen mit zum Beispiel Datumswerten fehlschlugen.

Version 4.0.68.5899 vom 14.02.2011

Datenbank

Ticket: 00-121

Erkennung von 64-Bit Instanzen

EULANDA® erkennt nun von x64-SQL-Server-Instanzen auf x64-Windows-Systemen. Dies betrifft die Funktion Mandant anlegen aus Backup und SQL Designer (master).

Version 4.0.68.5898 vom 10.02.2011

iScript

Ticket: 00-124

iScript kann Schächte über Client-Print ansteuern

Das Client.Print-Objekt wurde um die Möglichkeit erweitert Drucker-Schachtanweisungen zu übergeben. Hierzu können in Target die Einträge BinFirst=[wert] und BinRest=[wert] übergeben werden.

Drucken

Ticket: 00-122

Beim Gesammelt Drucken manuelle Schachtumschaltung

Unterstützung von manuell geänderten Schachteinstellungen beim Gesammelt Drucken.

Kasse

Ticket: 00-123

Artikel nicht sofort in BON übernehmen

Für das Kassenmodul lässt sich in der SQL-Registry unter \MODULES\Kasse\(Kassenname) der Wert ArticleSelectIfUnique=0 (Standardwert = 1) einstellen. Hierdurch wird erreicht, dass der Artikel nicht sofort in den Bon übernommen wird. Die Anregung stammt von einem Anwender aus dem Forum.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1082

Datenbank

Ticket: 00-125

Mandant anlegen aus Backup hing

Ein Kompatibilitätsproblem mit dem SQL-Server 2008 R2 wurde beseitigt. Wenn man die Funktion Mandant anlegen aus Backup aus dem Startmenü verwendete hing teilweise der Prozess und blockierte EULANDA®. Dieses Problem tritt auf, wenn SQL Server 2008R2 Standard verwendet und diverse Zusatzdienste installiert wie der Microsoft Report-Server installiert wurden.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1109

Auftragswesen

Ticket: 00-126

Bei "Lieferadresse auswählen" gab es eine Fehlermeldung

Wenn währen der Auswahl der Rechnungsadresse auf Lieferadresse auswählen gedrückt wird, gab es eine Fehlermeldung. Hier kommt nun ein sinnvoller Hinweis.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1109

Briefmodul

Ticket: 00-127

Briefnamen mit Sonderzeichen nicht zu speichern

Wenn ein Briefnamen Sonderzeichen enthielt, konnte der Brief nicht gespeichert werden. Die Sonderzeichen hatten spezielle SQL-Funktionen.

Hyperlinks

Ticket: 00-128

Interne Hyperlinks haben Datensatz nicht geladen

Unter gewissen Umständen konnte man über das Kurzinfo und andere Wege nicht auf den gewünschten Datensatz springen. Das jeweilige Modul wurde zwar aufgerufen, aber der ursprünglich selektierte Datensatz blieb stehen.

Tippfehler

Ticket: 00-129

Tippfehler: "Bildschrimausdruck"

Tippfehler im Menü Drucken, dort stand das Wort Bildschrimausdruck statt Bildschirmausdruck.

Siehe Forumsbeitrag:

http://forum.eulanda.de/index.php?page=Thread&threadID=1078

Auftragswesen

Ticket: 00-130

Dialog Lieferschein nach Rechnung korrigiert

Der Dialog Lieferschein nach Rechnung ließ sich nicht mehr aufrufen, sobald man einmal nach der Infospalte sortiert hatte.

Version 4.0.68.5865 vom 20.01.2011

Einkauf

Ticket: 00-131

Bestellpositionen mit Wunschdatum

In den Bestellpositionen wird neben dem Lieferdatum nun auch das Wunschdatum angezeigt. Dieses Verhalten kann bei Bedarf in der Registry abgeschaltet werden.

Einkauf

Ticket: 00-133

Zusätzliche Felder um Editieren im Bestellmodul

Im Bestellmodul erlaubt die Funktion Mengen Bearbeiten, neben dem Bearbeiten des Mengenfeldes das Editieren vieler weiterer Felder.

SQL-Registry

Ticket: 00-134

Sicherungskopie bei Änderung der SQL-Registry mit Texteditor

Der Texteditor in der SQL-Registry speichert die Texte zusätzlich im Windows-Temp-Verzeichnis. EULANDA® bezieht Programmcode direkt aus der SQL-Registry. Fehlerhafte Änderungen können entsprechend das Programm zum Stillstand bringen. Damit die letzten Änderungen nun auf jeden Fall noch extern zur Verfügung stehen, werden diese nun in das Temp-Verzeichnis gesichert.

Für den Fall, dass der EULANDA® -Prozess aus irgendeinem Grund abgebrochen werden muss, kann dann noch auf die geänderten Quelltexte zugegriffen werden.

Sicherungskopie bei Änderung der SQL-Registry mit Texteditor

Berichts-Designer

Ticket: 00-135

Neue Berichte nur mögich, wenn Vorlagen vorhanden waren

In der Berichtsverwaltung konnte man nur noch dann einen neuen Bericht anlegen, wenn eine Vorlage für den jeweiligen Objekttyp vorhanden war. Nun kann man wieder überall einen neuen Bericht anlegen. Das Kopieren eines bestehenden Berichts war jedoch jederzeit möglich, so dass man sich hiermit behelfen konnte.

Berichts-Designer

Ticket: 00-136

Nach Kopie eines Berichtes war dieser nicht sichtbar

Beim Kopieren eines Berichts wurde dieser nicht sofort angezeigt. Erst nachdem man beispielsweise in die Eigenschaften eines anderen Berichts ging und diesen verließ wurde der neue Bericht angezeigt.

Kontakte

Ticket: 00-137

Telefonwahl zeigt wieder die Hierarchie der Einträge an

Seit Version 4.0.68.5865 wurden bei der Telefonwahl (und Fax, E-Mail-Auswahl) die untergeordneten Einträge (Mobilnummer, Handy) auf einer Ebene mit dem Haupteintrag angezeigt. Nun sind diese wieder unterhalb des Kontaktes eingegliedert.

Mehrwährung

Ticket: 00-138

Mehrwährung nicht lizensiert

Wenn das Modul Kundenspezifische Artikelnummern nicht lizenziert war, kam eine fälschlicherweise die Meldung Mehrwährung nicht lizenziert.

Version 4.0.68.5864 vom 10.01.2011

Bekanntmachung

Ticket: 00-140

Änderung des Verfahrens der Build-Nummer

EULANDA® benutzt zur Versionskennung immer vier Zifferngruppen. Die dritte Gruppe ist die Build-Nummer, und wurde zuvor bei größeren Änderungen willkürlich hochgezählt.

Mit Einführung dieses Updates ist diese Build-Nummer immer identisch mit der Version der SQL-Datenbank. Ist also die Build-Nummer identisch, so kann die Eulanda.exe einfach getauscht werden, ohne dass eine Datenbank-Konvertierung notwendig ist. Man kann also auch jederzeit auf eine ältere Eulanda.exe zurück, vorausgesetzt diese Nummer ist identisch. Die Build-Nummer wird wieder auf 1 zurückgesetzt, wenn die sich Hauptversion erhöht.

Aufbau der Versionsnummer an einem Beispiel 4.0.68.5865:

  • 1. Gruppe: Hauptversion = 4
  • 2. Gruppe: Unterversion = 0
  • 3. Gruppe: Build-Nummer = 65 (entspricht nun auch der Datenbankstruktur)
  • 4. Gruppe: Ausgabe = 5865

Die Ausgabe wird ständig heraufgezählt und zeigt an, wie oft EULANDA® im Laufe der Jahre verändert und neu erzeugt wurde. Nicht jede Version wurde dann veröffentlicht.

Drucken

Ticket: 00-141

Datumsformate bei Betreffangaben in Berichten

Bei den E-Mail-Vorgaben für die Berichte lassen sich Betreff usw. mit Variablen gestalten. Nun ist es zusätzlich möglich Formatierungen zu verwenden. Ein Datumswert kann nun wie folgt angegeben werden: %FDdd.mm.yyyy:datum%. Hier würde das Datum mit vierstelliger Jahreszahl aber ohne Uhrzeit angezeigt werden.

Kontakte

Ticket: 00-142

E-Mail-Übernahme aus Kontakten mit Formatzeichen

Wurde eine E-Mail aus dem Kontakte-Fenster ausgewählt, so wurde diese E-Mail-Adresse teilweise mit einem Formatierungskennzeichen wie zum Beispiel: [silver]xxx[/email] übernommen.

Version 4.0.68.586 vom 10.01.2011

SQL-Server

Ticket: 00-139

Unterstützung benannter Instanzen des SQL-Server

Die Funktion Mandant anlegen aus Backup ist nun auch mit benannten SQL-Serverinstanzen möglich. Alle neuen Auslieferungen des SQL-Servers und des Setups legen nun die Instanz EULANDA an, so dass es mit anderen Datenbanken auf dem physikalisch selben Server keine gegenseitigen Einflüsse mehr geben kann.

Version 4.0.7.5892 vom 03.01.2011

Installation

Ticket: 00-146

Eigenständige Installation des SQL 2008 R2 im FTP Archiv

Im Archivverzeichnis des FTP-Servers gibt es zusätzlich eine Installation des SQL-Server Express 2008 R2, die über die Kommandozeile (Batch) durchführbar ist.

Sprachen

Ticket: 00-143

Es wurden polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden polnische Programmmeldungen überarbeitet

Datenbank

Ticket: 00-144

Das sa Standardpaßwort wurde verändert

Das Standard-Passwort für den SQL-Systemadministrator wurde um eine Stelle verlängert, so dass es den neuen verschärften Sicherheitsregeln entspricht. Dieses wird automatisch bei Backups und Wartungsaufgaben benutzt. Sie sollten das Passwort aus Sicherheitsgründen auf jeden Fall ändern. Das Passwort der Auslieferung lautet:

Benutzer: sa

Passwort: sa!M9135

Installation

Ticket: 00-145

Setup ist jetzt mit Domain-Controllern und SBS kompatibel

Das Setup unterstützt jetzt bei der Installation des SQL-Server Express auch die Installation auf Domain-Controllern sowie den SBS 2008 Servern.

Version 4.0.6.5890 vom 21.12.2010

Sprachen

Ticket: 00-147

Es wurden 70 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden 70 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Datenbank

Ticket: 00-148

Schont Resourcen durch weniger Datenbankverbindungen

EULANDA® verwendet weniger gleichzeitige Datenbankverbindungen und geht hierdurch schonender mit den Resourcen des SQL-Servers um.

Version 4.0.6.589 vom 21.12.2010

Datenbank

Ticket: 00-149

Mandantenwechsel konnte EULANDA® beenden

Bei Wechsel des Mandanten und Aufruf neuer Fenster konnte sich unter gewissen Umständen EULANDA® beenden.

Version 4.0.6.5889 vom 20.12.2010

Sprachen

Ticket: 00-150

Es wurden 200 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Es wurden 200 polnische Programmmeldungen überarbeitet

Anzeigeproblem

Ticket: 00-151

Schnellstartleiste enthielt im Icon-Namen &-Zeichen

In der Schnellstartleiste (Menü links) wurden statt der Unterstriche das kaufmännische UND (&) dargestellt.

Version 4.0.6.5888 vom 15.12.2010

DATEV-Modul

Ticket: 00-152

DATEV-Modul kann sich aus Internet aktualisieren

Das DATEV-Modul enthält nun eine automatische Updatefunktion und stellt neuere DATEV-Version auf dem EULANDA®-Webserver fest und lädt dieses ggf. nach.

Datenbank

Ticket: 00-153

Verbindungsabbrüche zum SQL-Server werden automatisch rep.

Verbindungsabbrüche zum SQL-Server werden nun besser behandelt und in vielen Fällen automatisch repariert. Je nach verwendeten Routern kann es sein, dass selbst bei einem kurzen Ausfall des Routers das interne Netzwerk kurz neu synchronisiert werden muss und der SQL-Server aus diesem Grunde neue Verbindungskanäle zugewiesen bekommt. Einen Teil dieser Probleme kann EULANDA® nun eigenständig reparieren.

Menü

Ticket: 00-158

Menübefehle mit eigenen Icons

Menübefehlen vom Typ ShellExecute können nun Icons über die Eigenschaft IconURL zugewiesen werden.

iScript

Ticket: 00-159

ellib.ReplaceVarsRecordset war ohne Zeilenumbruch

Die Prozedur ellib.ReplaceVarsRecordset fügte in der ersten Zeilen keinen Zeilenumbruch ein.

Tabellenkalkulation

Ticket: 00-154

Tabellenkalkulation zeigt in Spalte Multi "#NAME" an

Die Tabellenkalkulation sowie die Vorkalkulation, die darauf basiert, benötigen als Zellenbasis als linke obere Zelle 0,0. Durch eine interne Verallgemeinerung lieferte die Routine aber 1,1 so dass sich Felder verschoben hatten. Hierdurch wurde z.B. in der Vorkalkulation in der Zelle Multi der Wert #NAME angezeigt, was ein Fehler ist.

DATEV-Schnittstelle

Ticket: 00-155

DATEV-Konvertierung im EV-Modus hat nicht funktioniert

Das DATEV-Modul hat im EV-Modus (= erweiterter Postversand) eine Spalte zu viel erzeugt so dass das EV-Format vom DATEV-Konverter wegen Fehlern abgewiesen wurde.

Berichts-Designer

Ticket: 00-157

Briefkopf neu ergab eine Schutzverletzung

Im Berichts-Designer wurde eine Schutzverletzung bei der Funktion Briefkopf-Neu über Menüauswahl angezeigt.

Version 4.0.5.5884 vom 08.12.2010

Drucken

Ticket: 00-161

Standardbericht erschein im Menü nun in fett

Wenn man das Menü Drucken aufruft, wird der Standardbericht in fett gekennzeichnet. Das ist der Bericht, der auch automatisch beim Betätigen der Tastenkombination von STRG+P bzw. STRG+F2 verwendet wird.

Infosystem

Ticket: 00-162

Einge Infosystem ließen sich nicht öffnen

Manche Infosysteme konnten nicht aufgerufen werden. Es gab eine Fehlermeldung ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten....

Infosystem

Ticket: 00-163

Icons fehlen im Infosystem

Bei einigen Infosystemen bzw. Unterelementen fehlten Symbole (Icons).

Hyperlink

Ticket: 00-164

Fehlender Hyperlink in Offenen Posten bei Feld "Match"

Hyperlink auf Match fehlte im Modul der offenen Posten um auf die zugehörige Adresse zu springen.

Version 4.0.4.5882 vom 01.12.2010

Installation

Ticket: 00-166

Neues dynamisches Setup über Web-URL

Überarbeitung des SETUP. Das aktuelle Setup zu EULANDA 2010 liegt jetzt neben dem FTP-Downloads immer auf http://www.eulanda.de/2010/setup.exe. Dieses Setup ist mit ca. 3MB sehr klein und schnell ladbar. Es analysiert den PC auf die notwendigen Voraussetzungen hin (z.B. SQL Server mit Instanzenname EULANDA, .NET etc.) und lädt die fehlenden Module dynamisch nach. Hierdurch muss nicht jedes Mal das vollständige Setup mit ca. 500 MB geladen werden.

Installation

Ticket: 00-167

Setup unterstützt Einstellung der Firewall

Bei Installation des SQL-Servers wird automatisch die Firewall so eingestellt, dass Netzwerkzugriff auf den SQL-Server besteht. Hierbei werden die unterschiedlichen Firewalls von XP (Standard) sowie die erweiterte Firewall in Vista/Windows 7 und 2008 berücksichtigt.

Installation

Ticket: 00-168

Setup installiert SQL Server x32 oder x64 je nach OS

Das Setup erkennt nun Windows x32 und Windows x64 Bit und installiert den dazu passenden SQL-Server 2008 in der jeweils optimierten Version.

Drucken

Ticket: 00-169

Verbesserte Fehlermeldung bei fehlenden Reports

Detaillierte Fehlermeldung bei nicht mehr existierenden Formularen, die jedoch per iScript und nativem Namen angesteuert werden.

iScript

Ticket: 00-171

Menüpunkte vom Typ ShellExecute jetzt mit Parametern

Menüpunkte vom Typ ShellExecute können nun in den Parametern auch Platzhalter für Grundwerte enthalten. Unter anderem: %grundwerte.user%, %grundwerte.pcname%.

Telefonwahl

Ticket: 00-172

Neben Windows TAPI nun auch VbScript Telefonwahl möglich

Bei der Telefon-Wahl ist es nun möglich statt des Windows-TAPI-Systems ein VbScript aufzurufen, in welchem dann andere Programme aufgerufen oder eigene Wahlfunktionen implementiert werden können.

Telefonwahl

Ticket: 00-173

Telefonnummern mit Leer und Sonderzeichen unterstützt

Das Kurzinfo Kontakte im Bereich Adresse berücksichtigt nun Telefonnummern mit Leer- und anderen Sonderzeichen so dass diese von der Telefonwahl auch in diesem Fall zur Telefonwahl genutzt werden können.

Währung

Ticket: 00-165

Währungslogik nimmt nun Kurse aus dem Auftrag

Änderungen in der Logik des Währungsmoduls. Die Rechnung übernimmt nun stets den Wechselkurs aus dem Auftrag und nicht aus den Stammdaten. Das hat den Vorteil, dass man bei Inanspruchnahme von Währungsabsicherungen für bestimmte Projekte einen speziellen Kurs bereits im Auftrag hinterlegen kann.

Berechtigung

Ticket: 00-174

Berechtigungsrolle "eul_user" arbeitete nicht fehlerfrei

Die Verwendung der Berechtigungsrolle eul_user konnte EULANDA nicht korrekt gestartet werden. Icons und die Homepage wurden dann nicht angezeigt.

Update

Ticket: 00-175

Navigiere auf Bestellposition wurde bei Update nicht genutzt

Die in der letzten Version hinzugekommene Funktion auf Bestellpositionen zu navigieren (über Kurzinfo oder Gehezu) wurde beim Update von älteren EULANDA-Versionen nicht aktiviert.

Berichts-Designer

Ticket: 00-176

Kleine Schönheitsfehler am Berichts-Designer beseitigt

Kleine Schönheitsfehler am Berichts-Designer beseitigt.

Sprachen

Ticket: 00-170

Korrekturen im polnischen Sprachmodul

Korrekturen im polnischen Sprachmodul aufgrund des nicht zentraleuropäischen Zeichensatzes.

Version 4.0.3.5880 vom 23.11.2010

Sprachen

Ticket: 00-178

Verbesserte Texte in der polnischen Übersetzung

Verbesserte Texte in der polnischen Übersetzung.

Excel-Schnittstelle

Ticket: 00-177

Excel-Import von "Eigenen-Dateien" gab Fehler

Problem beim Import von Excel. Beim Import von Eigene Dateien kam es in vielen Fällen zu einer Fehlermeldung so dass der Import nicht erfolgen konnte.

Version 4.0.2.5878 vom 19.11.2010

Datenbank

Ticket: 00-182

Verbesserte Darstellung der SQL Fehlermeldungen bei 2008R2

Verbesserte Darstellung von SQL-Fehlermeldungen unter SQL Server 2008R2. Einige Fehlermeldungen (z.B. Lagerbestand reicht nicht aus) wurden unter SQL 2008R2 als kryptische SQL-Fehlermeldung angezeigt.

Installation

Ticket: 00-180

Installation des SQL Servers unter Windows 7 x64

Installation des SQL Servers ist nun unter Windows 7 64 Bit möglich. Die neue Installation aus dem Ordner SETUP enthält nun zwei SQL-Server, einen für Windows 32-Bitsysteme und einen für Windows 64-Bitsysteme. Je nach Zielsystem wird der entsprechende SQL-Server installiert wobei alle benötigten Dienste und Protokolle automatisch aktiviert werden.

Drucken

Ticket: 00-181

Fehlermeldung beim Druck

Briefköpfe, die mit der Version 2010 erstellt wurden liefern beim Druck (auch in der Vorschau) eine Fehlermeldung. Die Meldung kann ohne weitere Folgen ignoriert werden.

Damit die Meldung nicht mehr angezeigt wird, müssen die entsprechenden Briefköpfe und ggf. auch Berichte, die mit der Version 2010 erstellt, wurden im Berichtsdesigner geöffnet und neu gespeichert werden.

Menü

Ticket: 00-179

Problem bei Windows 64-Bit behoben

Einige Menüpunkte zeigen keine Fehlermeldungen, wenn diese über die Tastaturkürzel aufgerufen werden. Beispielsweise das Buchen des Auftrags STRG+B oder das Umwandeln in eine Rechnung STRG+R.

Version 4.0.1.5877 vom 11.11.2010

Sprachen

Ticket: 00-187

Erweiterung der türkischen Übersetzung

Erweiterung der türkischen Übersetzung

Startseite

Ticket: 00-188

Startseite von EULANDA® um Schulungsvideos erweitert

EULANDA® Startseite erweitert, so dass dort die Schulungsvideos direkt gestartet werden können, sowie die Seite Was ist neu 2010 integriert ist.

Währungen

Ticket: 00-183

Korrektur bei der Währungsanzeige bei Lieferartikeln

Korrektur bei der Währungsanzeige bei Lieferartikeln

Einkauf

Ticket: 00-184

Korrektur bei E-Mail-Adressenübergabe im Einkauf

Korrektur bei E-Mail-Adressenübergabe zum Versand bei Bestellungen.

Lager

Ticket: 00-185

Korrektur da bei alten Datenübernahmen Wareneingang

Korrektur da bei alten Datenübernahmen der Wareneingang nicht übernommen werden konnte.

Sprachen

Ticket: 00-186

Korrektur von polnischen Übersetzungen

Korrektur von polnischen Übersetzungen

Version 4.0.1.5873 vom 05.11.2010

Sicherheit

Ticket: 00-189

Signierung von EULANDA® und SETUP

Um Virenfalschalarme, wie zum Beispiel den des DE-Cleaner zu vermeiden, werden ab sofort alle EULANDA-Installationen SETUP.EXE sowie das Hauptprogramm EULANDA.EXE signiert und mit EULANDA Software GmbH unterschrieben. Die Signierung kann mit der rechten Maus über das Eigenschaftsmenü der entsprechenden Programmdatei abgefragt werden. Manipulationen können hierdurch besser entdeckt werden.

Drucken

Ticket: 00-192

Drucksystem unterstützt nun Parameter

Drucksystem erweitert, so dass jetzt Parameter möglich sind, die in mehreren Datenquellen gleichzeitig benutzt werden können. Jahresauswahlen stehen somit innerhalb eines Formulars in allen Datenquellen zur Verfügung.

Drucken

Ticket: 00-193

Umstellung von Standardformularen auf Parameter

Diverse Formulare wie Staffelpreislisten wurden auf Parameter umgestellt. Diese erlauben jetzt eine Auswahl der Preisliste über eine Auswahlbox.

DATEV-Schnittstelle

Ticket: 00-190

DATEV-Schnittstelle filtert Sonderzeichen

Die DATEV-Schnittstelle filtert jetzt Semikolon-Eingaben aus allen Übergabefeldern, wie Name, Straße, Objekt usw. da dieses Zeichen bei der Übergabe als Feldtrennzeichen benutzt wird.

Berichts-Designer

Ticket: 00-191

Korrektur des Drucksystems bei eigenständigen Formularen

Korrektur des Drucksystems bei eigenständigen Formularen, also Formularen die alle Datenquellen selbst erzeugen.

Version 4.0.1.5871 vom 26.10.2010

Datenbank

Ticket: 00-194

Feld Bankkonto wurde in der Länge auf 30 erweitert

Das Feld Bankkonto in den Adressen wurde von 18 Stellen auf 30 Stellen erweitert und ist somit kompatibel für die Eingabe polnischer Bankkontonummern, die in der Regel 26 Stellen lang sind.

Version 4.0.1.5870 vom 26.10.2010

Fax

Ticket: 00-197

Unterstützung von Internetfax

Beim Internetfax werden die Faxe von EULANDA® in mehrseitige TIFF-Dateien umgewandelt und über das Mailsystem an einen Faxprovider versendet. Die Kosten für Faxgeräte und Serverfaxsysteme entfallen, die Kosten für den externen Dienstleister sind gering, so dass dies eine gute Option für das immer geringer werdende Faxaufkommen ist

iScript

Ticket: 00-198

GTIN Funktionen in iScript verfügbar

Die API zu iScript (VBScript) wurde um verschiedene GTIN-Funktionen (ehemals EAN) erweitert. MakeGTIN13, MakeGTIN8, IsGTIN13, IsGTIN8, GTIN13 und GTIN8. Hierdurch ist es möglich GTINS durch Scripts zu vergeben, zu korrigieren und zu prüfen.

Sprachen

Ticket: 00-199

Neues Modul: Polnische Bedienersprache

EULANDA® ist ab sofort auch in polnischer Sprache erhältlich. Die Artikelnummern für die polnische Korrespondenzsprache sind 2508 (Professional) und 3508 für die Enterprise-Linie. Die Artikelnummer 3608 ist die Bediensprache.

Drucken

Ticket: 00-195

Das Drucksystem wurde vereinheitlicht

Das Drucksystem wurde überarbeitet und vereinheitlicht so dass alle Routinen, die drucken, auf denselben Basisroutinen basieren. Briefe, Vorgänge, Gesammelt drucken, API Drucken sind somit vereinheitlicht.

Drucken

Ticket: 00-196

Gesammelt Drucken benutzt nun die Standardbriefköpfe

Standard-Briefköpfe werden jetzt auch im Gesammelt Drucken verwendet.

Version 4.0.1.5869 vom 25.10.2010

Berichts-Designer

Ticket: 00-200

Inkompatible Funktion EAN wird zu GTIN

Die Script-Funktionsnamen im Berichts-Designer haben sich beim Wechsel auf Version 4.0 geändert. Die im Berichtsdesigner eingebaute Pascal-Funktionen EAN13 und EAN8 wurden umbenannt in GTIN13 und GTIN8. Formulare die diese Funktionen beinhalten müssten ggf. angepasst werden. Dies betrifft keines der Standardformulare, da diese mit 4.0 geändert wurden.

Berichts-Designer

Ticket: 00-201

Inkompatible Funktion, es gibt kein Gitterobjekt mehr

Im Berichtsdesigner wird das Mehrfach-Gitter nicht mehr unterstützt. In den Standardformularen nutzte nur das EDI-Modul dieses Formular, welches jetzt überarbeitet wurde und nun auf normalen Linien basiert.

Berichts-Designer

Ticket: 00-202

Inkompatible Funktion, es kein QuattroPro/Lotus mehr

Im Berichtsdesigner wird QuattroPro und Lotus nicht mehr als Export-Format unterstützt. Als Format für Tabellenkalkulationen wird Excel angeboten.

Copyright 2017 - EULANDA Software GmbH